Die Suche ergab 1493 Treffer

von Uran
Mo. 11. Nov 19 16:12
Forum: Zum Füllort
Thema: Bergbaubetrieb Willi Agatz Dresden
Antworten: 2
Zugriffe: 106

Re: Bergbaubetrieb Willi Agatz Dresden

Herzlich Willkommen im Forum. Agatz ist eines meiner Themen. Von 1946 bis 1989.

Glück Auf
von Uran
Mo. 11. Nov 19 13:03
Forum: Lokalitäten
Thema: Zeitzeugenprojekt Wismut
Antworten: 23
Zugriffe: 528

Re: Zeitzeugenprojekt Wismut

Auftraggeber ist das Bundesunternehmen Wismut. Das Projekt muss man im Zusammenhang mit der 4. Sächsischen Landesausstellung zum Thema Industriekultur im Jahr 2020 sehen.
von Uran
So. 10. Nov 19 13:06
Forum: Lokalitäten
Thema: Zeitzeugenprojekt Wismut
Antworten: 23
Zugriffe: 528

Re: Zeitzeugenprojekt Wismut

Mei Guter. Laß das mal mit den Unterstellungen, es sind einfach Fakten. Ich habe einige Sachen von Bochum zum hiesigen Erzbergbau gelesen. Entbehrlich. Ich nenne hier bewußt keine Autoren. Um den Wismutbergbau zu begreifen muß man verstehen wie die Leute hier gelebt haben. Das kann ein Wissenschaftl...
von Uran
Sa. 09. Nov 19 13:34
Forum: Lokalitäten
Thema: Zeitzeugenprojekt Wismut
Antworten: 23
Zugriffe: 528

Re: Zeitzeugenprojekt Wismut

Nein in beiden Fällen. Siegfried Woidtke hat seit Jahren auf eigene Kosten Zeitzeugen befragt und Relevante Bücher auch über den Wismutbergbau geschrieben. 30 Jahre nach dem Ende des Wismutbergbaus fällt den Politikern plötzlich ein, die Geschichte und Bedeutung des Wismutbergbaus zu erforschen. Bea...
von Uran
Fr. 08. Nov 19 16:31
Forum: Lokalitäten
Thema: Zeitzeugenprojekt Wismut
Antworten: 23
Zugriffe: 528

Re: Zeitzeugenprojekt Wismut

O. o. o. Panzergrenadier Mot-schütze oder Sandlatscher) in Marienberg. Strafversetzt. :D
von Uran
Fr. 08. Nov 19 13:16
Forum: Lokalitäten
Thema: Zeitzeugenprojekt Wismut
Antworten: 23
Zugriffe: 528

Re: Zeitzeugenprojekt Wismut

Hier verwechselst du was. Woidtke ist nicht von der größten Bergbauuniversität in Bochum und hat auch keine Fördermittel erhalten. Damit sind die Aussagen in seinen Büchern nicht relevant. :D
von Uran
Mi. 06. Nov 19 17:54
Forum: Mitteilungen
Thema: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen
Antworten: 419
Zugriffe: 114088

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

7,75 % Zinsen. Super sofort kaaaufen. :kugel:
von Uran
Mi. 06. Nov 19 11:59
Forum: Mitteilungen
Thema: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen
Antworten: 419
Zugriffe: 114088

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Schon wieder Helmholtz. Der Schwachsinn hat offensichtlich Methode. :x
von Uran
Fr. 18. Okt 19 12:56
Forum: Mitteilungen
Thema: Pöhla Der Bergbau kehrt ins Erzgebirge zurück
Antworten: 132
Zugriffe: 27548

Re: Pöhla Der Bergbau kehrt ins Erzgebirge zurück

Bei so einem Zinssatz sollten sämtliche Alarmglocken angehen. Im Klartext, Geld weg. Unternehmensanleihen sind Hochrisiko Papiere. Zu erinnern ist hier an Prokon. Selbes Spiel. Das Geld der Anleger war weg.
von Uran
Mi. 09. Okt 19 13:17
Forum: Lokalitäten
Thema: Frage zu Aue-Schwarzwassertal
Antworten: 15
Zugriffe: 2849

Re: Frage zu Aue-Schwarzwassertal

Hier handelt es sich aber um das Revier Lauter-Bernsbach. Hat mit dem Revier Freibad nichts zu tun. Hier gab es den Schacht 329, sowie mehrere Schürfe und 5 Stolln. Im Revier Freibad hatte übrigens 1 Stolln die Schachtnummer 298.
von Uran
Di. 08. Okt 19 12:03
Forum: Lokalitäten
Thema: Frage zu Aue-Schwarzwassertal
Antworten: 15
Zugriffe: 2849

Re: Frage zu Aue-Schwarzwassertal

Einfach die Chronik lesen. Zum Revier Freibad gehörten die Schächte 299, 305 und 316. Der Schacht 313 gehört zum Revier Neu Alberoda. Was da Ortschronisten oftmals zusammenschreiben kann man nicht verwenden. Die Schachtkoordinaten stammen von der Wismut. Die sollte es doch wissen.
von Uran
Mo. 07. Okt 19 13:30
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 69875

Re: studium generale

Hab es gerade gesehen. Nächster Termin 9. Oktober. Nicht vergessen.
von Uran
Mo. 07. Okt 19 13:20
Forum: sonst noch was???
Thema: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen
Antworten: 10
Zugriffe: 1153

Re: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen

Im Ansatz erst mal richtig. Dann hört es aber auf. Selbstverständlich hat ein Erbstolln mit dem Grubenbetrieb zu tun und er muß auch nicht ein ganzes Revier entwässern. Ob er den Neunten und den 4. Pfennig erhält ist von bestimmten Bedingungen abhängig. Bitte immer auf die Zeit achten. Keine Ahnung ...
von Uran
Di. 24. Sep 19 14:43
Forum: sonst noch was???
Thema: Restauration Grubenhunt
Antworten: 15
Zugriffe: 1029

Re: Restauration Grubenhunt

Hab 1990 einen recht neuen Hunt bekommen. Farbe war da keine dran. Er war aber nie in der Grube. Wegen der Kontamination durften nur Hunte von ü.t. abgegeben werden. Er steht übrigens im Freien und ist noch immer im Originalzustand. Ohne Rost.
von Uran
Fr. 06. Sep 19 14:53
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 69875

Re: studium generale

Hier heute der Veranstaltungsplan für das nächste halbe Jahr. 11.09.2019 Angela Kugler-Kiesling/Jens Kugler Bergmännische Specimina (Studienarbeiten) - Anfertigung/Übertragung/Anwendung aus elektronischen Ressourcen 09.10.2019 Jens Pfeiffer Die Eisenbahn auf der Himmelfahrt Fundgrube (über- und unte...
von Uran
Do. 05. Sep 19 10:28
Forum: sonst noch was???
Thema: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen
Antworten: 10
Zugriffe: 1153

Re: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen

Jein. Örtlich und zeitlich begrenzt? Erbstolln werden schon 1185 in Trient erwähnt. Übrigens war auch der Schlüsselstolln ein Erbstolln: "Bis 1758 wurde der Stollen unter der Bezeichnung Friedeburgischer neuer Haupt- und Erbstollen in Richtung des Katzenthaler Reviers vorangetrieben". Erst im 18. Ja...
von Uran
Mi. 04. Sep 19 11:57
Forum: sonst noch was???
Thema: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen
Antworten: 10
Zugriffe: 1153

Re: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen

Danke. In deinem Text wird eine exakte Höhenangabe gemacht. Da bezieht sich aber auf ein bestimmtes Bergrecht auf ein bestimmtes Revier in einer bestimmten Zeit. In Wirklichkeit ist es viel komplizierter, deswegen habe ich jegliche Bestimmungen zu Höhenangaben und Stollnlängen weggelassen.
von Uran
Mo. 02. Sep 19 13:45
Forum: sonst noch was???
Thema: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen
Antworten: 10
Zugriffe: 1153

Re: Erbstollen vs. Wasserlösungsstollen

Ja, ein Erbstolln ist auch ein Wasserlösestolln, aber mit besonderen Rechten und Pflichten. Was für Rechte und Pflichten die Erbstöllner hatten kommt auf die Zeit und das zu der Zeit gültige Bergrecht an. Das Erbstollnrecht wird den Erbstöllnern auf Antrag, meißt vom Bergmeister, verliehen. Als Grun...
von Uran
Do. 22. Aug 19 12:14
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb August 2019
Antworten: 18
Zugriffe: 2737

Re: Wettbewerb August 2019

In der letzten Schicht vergessen.
von Uran
Mo. 12. Aug 19 12:19
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb August 2019
Antworten: 18
Zugriffe: 2737

Re: Wettbewerb August 2019

Es ist die 383bis. Ging von der -1305 bis zur -1710. Die 383 IIbis ging auch auf diese Sohle. Allerdings von der 1620. Dorthin kam man aber nur über die 383bis.
von Uran
Mi. 07. Aug 19 16:47
Forum: Bergschäden - Bergsicherung
Thema: Fachanwalt für Bergrecht gesucht
Antworten: 9
Zugriffe: 1713

Re: Fachanwalt für Bergrecht gesucht

Entschädigen muß der letzte Betreiber. Er ist auch in dem von ihm beanspruchten Grubenfeld für eventuellen Altbergbau zuständig. Entschädigung gibt es natürlich nur bei autretenden Schäden, die nachweislich durch den Bergbau verursacht werden. Dazu gibt es noch einige Klauseln, die den Betreiber von...
von Uran
Mo. 05. Aug 19 18:19
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 69875

Re: studium generale

Nächste Woche wieder. Studium Generale am 14. August 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Altes Fördermaschinenhaus, Fuchsmühlenweg 9

Thema: "Das Bergschmieden im Freiberger Revier"

Referent: Klaus Richter
von Uran
Do. 25. Jul 19 12:24
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Kaufkraftäquivalenz und Einkommen der Bergleute
Antworten: 3
Zugriffe: 631

Re: Kaufkraftäquivalenz und Einkommen der Bergleute

Hallo Falk. Für das Kaufkraftäquivalent benutze ich diese Seite. https://web.archive.org/web/20150102193 ... fkraft.php
Bei Fragen, melde dich.
von Uran
Mi. 17. Jul 19 11:21
Forum: Mitteilungen
Thema: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen
Antworten: 419
Zugriffe: 114088

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Kobalt Anomalie von 300x300 m und 25 ppm (0,0025%) Gehalt!!! Wahnsinn. :D Wayne Tisdale Präsident, CEO und Direktor, 21C Metals Inc. (Übersetzung) Anleger werden darauf hingewiesen, dass die Schätzungen nicht bedeuten oder implizieren, dass auf dem Grundstück wirtschaftliche Einlagen bestehen. Ander...
von Uran
Mo. 15. Jul 19 13:52
Forum: Lokalitäten
Thema: Juchöh - Niederbobritzsch
Antworten: 6
Zugriffe: 1031

Re: Juchöh - Niederbobritzsch

Danke Axel. Mein Scanner war zu klein um die Karte zu scannen.
von Uran
Mo. 15. Jul 19 11:14
Forum: Lokalitäten
Thema: Juchöh - Niederbobritzsch
Antworten: 6
Zugriffe: 1031

Re: Juchöh - Niederbobritzsch

Im Bereich der Häuser Juchhöh 3 und 4 setzen der Rudolph Morgengang und der Drei Könige Spat auf. Ein wenig oberhalb streicht noch der August Flache. Die 3 Gänge wurden in einer 2. Periode als Friedrich Erbstolln bebaut. Das Haus Nr. 4 ist das Huthaus. Oberhalb des Gebäudes muß auch ein Schacht gewe...
von Uran
So. 07. Jul 19 12:22
Forum: Mitteilungen
Thema: Welterbe Erzgebirge
Antworten: 13
Zugriffe: 1958

Re: Welterbe Erzgebirge

:top:
von Uran
Fr. 05. Jul 19 12:17
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 69875

Re: studium generale

Bitte nicht vergessen. Studium Generale am 10. Juli 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Altes Fördermaschinenhaus, Fuchsmühlenweg 9

Thema: "Der Tiefe Elbstolln"

Referent: Dr. Manfred Schauer