Die Suche ergab 170 Treffer

von Thomas_Krassmann
Di. 01. Mär 05 11:34
Forum: Lokalitäten
Thema: feuerstein im karbon
Antworten: 23
Zugriffe: 9464

Thomas

Nach der Beschreibung könnte ich mir gut vorstellen, das es sich um ein Gagat - Fundstück handelt. Gagat oder auch Jet ist eine hoch inkohlte Steinkohlenvarietät mit muscheligen Bruch, die schnitz- und polierbar ist. Wo sie reichlich auftritt, wurde und wird sie zur Herstellung von Schmuck abgebaut,...
von Thomas_Krassmann
Mi. 23. Feb 05 22:29
Forum: Lokalitäten
Thema: Martinrodaer Stollen - Informationen?
Antworten: 1
Zugriffe: 1639

Wende dich doch mal an Jürgen Ruder, der hat sich mit dem Goethschen Bergbau recht intensiv beschäftigt

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 10. Jan 05 22:04
Forum: Equipment und Technik
Thema: Grubenschließungen
Antworten: 2
Zugriffe: 2082

Hallo Christian Einige Anmerkungen : Beim Thema Schachtverfüllungen sollte auch auf wirtschaftliche Nachnutzungen eingegangen werden, z.B. Geothermie, Grubengasnutzung oder auch die erneute Inbetriebnahme der Grube bei steigenden Rohstoffpreisen. Ferner ist auf die Gefahr von Ausgasungen - insbesond...
von Thomas_Krassmann
Di. 21. Dez 04 17:25
Forum: Zum Füllort
Thema: Glückwünsche
Antworten: 7
Zugriffe: 3192

Schliesse mich den den herzlichen Glückwünschen meiner Vorredner aus ganzem Herzen an

Glück Auf aus Franken


Thomas
von Thomas_Krassmann
So. 19. Dez 04 20:07
Forum: sonst noch was???
Thema: Die größten Kristalle der Welt
Antworten: 14
Zugriffe: 7227

Wie bereits im Oktober angekündigt, ist die Seite über Riesenkristalle mittlerweile fertig und online.

Wer Interesse hat, schaue bitte nach

http://giantcrystals.strahlen.org/crystal.htm

Um Feedback wird gebeten.

Viel Spass und Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
So. 12. Dez 04 22:35
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Die Standflächen von Fahrkünsten waren in aller Regel quadratisch und relativ klein angelegt, sodaß man beim Umsteigen von einer Plattform zur anderen meist etwa 0,5 - 0,8 m Abstand überbrücken musste. Da aber der Ruhepunkt der Bewegung etwa 2 - 3 Sekunden beträgt, ist ein recht gemächliches Umsteig...
von Thomas_Krassmann
Sa. 27. Nov 04 9:55
Forum: Lokalitäten
Thema: Goldbergbau in Bayern
Antworten: 20
Zugriffe: 11705

??? Theuern in Thüringen ?

Gemeint ist natürlich das in der Oberpfalz !

GA

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 22. Nov 04 19:27
Forum: Lokalitäten
Thema: Goldbergbau in Bayern
Antworten: 20
Zugriffe: 11705

Schau mal ins Bergbaumuseum in Theuern

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 15. Nov 04 17:22
Forum: sonst noch was???
Thema: Neue Online-Sektion: Das Schwarzbuch der Montanhistorik
Antworten: 16
Zugriffe: 7179

Zum Thema Igelsbergstollen : So sehr der Verschluss zu beklagen ist, geschah er doch immerhin naturschutzkonform, d.h. Fledermäuse und Salamander etc. können rein. Wir sollten im einleitenden Text DEUTLICH darauf hinweisen, das wir einem Winterverschluss (!) von Stollen mit Kontrollmöglichkeit aus G...
von Thomas_Krassmann
Do. 04. Nov 04 11:04
Forum: sonst noch was???
Thema: Andreas-Möller-Preis
Antworten: 8
Zugriffe: 2989

Hmm... habe gerade mal versucht zu googeln um zu sehen, was denn der Andreas Möller Preis eigentlicht genau ist. Habe ihn aber leider nicht finden können. Kann jemand den Preis etwas näher erläutern (Name des Stifters, woraus besteht der Preis etc.)

Danke und Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Do. 04. Nov 04 10:51
Forum: sonst noch was???
Thema: Andreas-Möller-Preis
Antworten: 8
Zugriffe: 2989

Herzlichen Glückwunsch auch aus Franken !

Glück Auf und weiter so !!

Thomas
von Thomas_Krassmann
So. 31. Okt 04 17:39
Forum: sonst noch was???
Thema: Die größten Kristalle der Welt
Antworten: 14
Zugriffe: 7227

Gedulde Dich noch ein wenig. Noch vor Ende des Jahres wird wohl eine Seite ins Netz gestellt, auf der es um solche Großkristalle geht. Soviel nur vor ab : In den Riesenquarzen finden sich Dolomiteinschlüsse von mehreren Metern Grösse. Diese sind verkarstet und im wesentlichen weggelöst, sodaß sich b...
von Thomas_Krassmann
Do. 28. Okt 04 15:07
Forum: sonst noch was???
Thema: Die größten Kristalle der Welt
Antworten: 14
Zugriffe: 7227

Hübsch groß... aber die größten sind es nicht. Aus Namibia sind zum Beispiel bis zu 30 m große Quarze bekannt. Allerdings nicht untertage ;-(

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 25. Okt 04 10:12
Forum: Lokalitäten
Thema: noch eine Fahrkunst
Antworten: 4
Zugriffe: 2200

Ok, das erkärt die Situation

woher stammt denn der Hinweis und wie tief war der Schacht ?

Nochmals Danke und Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
So. 24. Okt 04 17:41
Forum: Lokalitäten
Thema: noch eine Fahrkunst
Antworten: 4
Zugriffe: 2200

Hallo Thomas danke für den Hinweis, den ich erst jetzt lese Hmmm...interessant und erstaunlich zugleich. Waren es doch die ersten Kalischächte Von Der Heydt und Manteufel (wenn ich mich nicht irre) in Staßfurt, auf denen zuerst die Seilfahrt eingeführt und bergbehördlich genehmigt wurden. Und diese ...
von Thomas_Krassmann
Di. 19. Okt 04 14:48
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Hallo Karl Heinz

kannst Du mir den Text des angegebenen Zitates bitte einmal als Kopie zukommen lassen ?


@ Michael : So eine Lösung wäre wohl in der Tat sinnvoll gewesen, aber offenbar wurde sie nicht realisiert





Danke und Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Di. 19. Okt 04 11:53
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Hier zwei Links zur Webseite der Laxey mine / Isle of Man mit der drottigen eintrümmigen Fahrkunst : http://www2.iomtoday.co.uk/hosted/mines/LAXEY%20MINE.htm Section of mine : zeigt ein Profil des Fahrkunstschachtes mit der Lage von zwei der drei Ausgleichsgewichte, das oberste befand sich nur wenig...
von Thomas_Krassmann
Di. 19. Okt 04 10:00
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Im allgemeinen befinden sich bei einer eintrümmigen FK in regelmässigen Abständen Gegengewichte im Schacht installiert, so etwa alle 50 Höhenmeter, was natürlich einen erheblichen Aufwand in Sachen Holzkonstruktion und Raumgrösse erfordert. Auch mir ist schleierhaft, warum sich in Cornwall und im Ru...
von Thomas_Krassmann
Mo. 18. Okt 04 16:45
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Bild

Und hier gleich noch eine Auflistung der Fahrkünste im deutschen Steinkohlenbergbau inclusive Zollverein. Falls noch darüber hinaus gehende Daten bekannt sind, bitte mir zumailen

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 18. Okt 04 16:42
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Bild


So, hier ist das versprochene Bild.

Vorhin habe ich dauernd das Fenster "Schnellantwort" bekommen und da gab es leider keine Möglichkeit zum Hochladen (oder ich hatte Tomaten auf den Augen)

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 18. Okt 04 9:59
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Anbei die gewünschte Zeichnung einer cornischen Fahrkunst, die das Prinzip einer eintrümigen Fahrkunst recht deutlich zeigt... ...?

...ähem. lade hier so selten Bilder hoch. Kann mir noch mal einer sagen, wie das hier geht ?

GA

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 18. Okt 04 9:53
Forum: Equipment und Technik
Thema: Bild Fahrkunst
Antworten: 36
Zugriffe: 16620

Die cornischen Fahrkünste waren alle eintrümmig. Habe in meinem Vortrag in Clausthal ein Bild davon gezeigt- werde mal schauen, das ich es hier reinstelle.

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mi. 13. Okt 04 14:31
Forum: sonst noch was???
Thema: Makabre Funde
Antworten: 13
Zugriffe: 5517

Wenn Du es denn wirklich wissen möchtest :

Offensichtlich haben sich die Schädel wohl irgend wann vom Rest getrennt und sind im Kanal von der Strömung weitergetrieben worden.

Makaber, makaber...

GA

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 11. Okt 04 20:15
Forum: Lokalitäten
Thema: Bergbau Coburger Land
Antworten: 3
Zugriffe: 1978

Vielleicht Sommerkeller ?

Natürlich kann es bisher unbekannter Bergbau sein, aber man sollte immer von dem wahrscheinlichsten ausgehen.

Was sagt denn die geologische Karte (GK 1 : 25.000) dieser Gegend aus ?

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mo. 11. Okt 04 20:13
Forum: sonst noch was???
Thema: Makabre Funde
Antworten: 13
Zugriffe: 5517

Irgendwann mußte es ja soweit sein ! Ganz im Ernst : Ich habe mich immer gewundert, das wir trotz jahrelanger Befahrung in vielen Revieren niemals nicht auf irgendwelche menschlichen Hinterlassenschaften gestossen sind. Eigentlich wirklich erstaunlich, wo jedes Jahr hunderte von Menschen in Deutschl...
von Thomas_Krassmann
Fr. 27. Aug 04 8:19
Forum: sonst noch was???
Thema: Karbitlampe
Antworten: 19
Zugriffe: 7550

Nehme gerne zwei, wenn noch da sind

Thomas
von Thomas_Krassmann
Mi. 25. Aug 04 14:31
Forum: Equipment und Technik
Thema: Wünschelrute
Antworten: 15
Zugriffe: 6883

Zu diesem Thema gibt es eine schier endlose Diskussion in der Fachpresse, die seit Jahrhunderten immer wieder aufflackert. Meine persönliche Meinung nach etlichen Erfahrungen mit Wünschelrutengehern : Es gibt Leute, die das wohl wirklich können, aber es gibt ungleich mehr Scharlatane, die damit vers...
von Thomas_Krassmann
Mi. 25. Aug 04 14:27
Forum: Lokalitäten
Thema: Ältestes Bergwerk Europas entdeckt
Antworten: 12
Zugriffe: 5081

Und im übrigen dürfte vor "mehr als 10.000 Jahren" die ganze Gegend dort tatsächlich unter einem dicken Eispanzer von etwa 3 - 4 km Dicke (!) gesteckt haben. Somit ist die Altersangabe sehr zu bezweifeln...

Glück Auf

Thomas
von Thomas_Krassmann
Do. 22. Jul 04 9:38
Forum: Lokalitäten
Thema: Fahren - Fahrung - Fahrte ... woher kommts ?
Antworten: 2
Zugriffe: 1498

Hallo aus Franken

Habe am letzten Wochenende eine interessante Diskussion über
bergbauliche Begriffe gehabt. Dabei kam die Frage auf, warum eigentlich der Bergmann fährt...? Woher kommt dieser
Begriff des "Fahrens" eigentlich ?

Weiß jemand Bescheid ?


Glück Auf


Thomas
von Thomas_Krassmann
Di. 20. Jul 04 9:40
Forum: Lokalitäten
Thema: Holland hat eine aktive Grube !
Antworten: 6
Zugriffe: 2807

Der Limbuger "Mergel" aus Holland ist im bergfeuchten Zustand sehr gut bearbeitbar und härtet an der Luft dann weiter aus, bis er richtig hart ist. Er wurde deshalb schon seit vielen Jahrhunderten in der Gegend gewonnen. Besonders eindrucksvoll sind die reich mit Skulpturen verzierten &quo...