Die Suche ergab 211 Treffer

von Geophon
Sa. 24. Jan 15 11:27
Forum: Zum Füllort
Thema: Fotografie UT
Antworten: 5
Zugriffe: 2483

Re: Fotografie UT

Das wäre was, um große leere Pressbaue auszuleuchten :D .
von Geophon
Do. 08. Jan 15 13:01
Forum: Lokalitäten
Thema: Verortung eines Fotos [Freiberger Erzbergbau]
Antworten: 10
Zugriffe: 3782

Re: Verortung eines Fotos [Freiberger Erzbergbau]

Auf einem Bild vom Vertrau-auf-Gott-Schacht bei Himmelsfürst ist zumindest so
eine Holzkonstruktion drauf, aber die Fenster passen nicht.
von Geophon
Do. 11. Dez 14 16:09
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 72275

Re: studium generale

Mannl hat geschrieben:Interessanter Vortrag. Hätte mir ein paar mehr Fotos und Risse gewünscht.
Fotos gibt es mehr als genug aber ich wollte keinen Dia-Abend daraus machen.
Uran hat geschrieben: Der Vortrag war gut und sicher erst der Anfang von dem Projekt.
Mal sehen, wo das noch hinführt.
von Geophon
Di. 09. Dez 14 11:47
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 72275

Re: studium generale

Ich würde auch noch jemanden mitbringen.
von Geophon
So. 07. Dez 14 10:31
Forum: Mitteilungen
Thema: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen
Antworten: 419
Zugriffe: 116291

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Ich meinte eher Investitionen in völlig neue Grubenfelder ("auf der grünen Wiese"). Sowas muß sich relativ schnell auszahlen. Dazu auch nochmal ein kurzer Einschub: Im 14. Jahrhundert wurde in Freiberg mit dem Steuerbergbau genau das gemacht. Der Kurfürst gab "Steuergelder", heute wohl eher Subvent...
von Geophon
Di. 02. Dez 14 16:52
Forum: Equipment und Technik
Thema: Ortung eines Stollen Uebertage
Antworten: 37
Zugriffe: 7373

Re: Ortung eines Stollen Uebertage

Hier mal ein paar geophysikalische Anmerkungen: Zum Thema Hohlraumortung: Wenn die Lage des Mundlochs nicht halbwegs bekannt ist, bleibt wahrscheinlich nur die VLF-Peilmethode. Das liegt aber nicht daran, dass die Geophysik "Unsinn" wäre, sondern, dass alle anderen Verfahren einen ziemlichen Aufwand...
von Geophon
Mo. 24. Nov 14 14:56
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb November 2014
Antworten: 19
Zugriffe: 7809

Re: Wettbewerb November / Dezember 2014

Freie Fahrt für freie Befahrer?
dsc_0461.jpg
von Geophon
Fr. 21. Nov 14 18:32
Forum: sonst noch was???
Thema: Unterschriftenaktion IG BCE
Antworten: 14
Zugriffe: 3353

Re: Unterschriftenaktion IG BCE

Rot ist die Farbe der Arbeiterbewegung gewesen und wurde von den Arbeiterparteien und auch den marxistisch/kommunistischen Parteien aufgegriffen. Da die SPD aus dem Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein und dem Zusammenschluss weiterer sozialistischer und sozialdemokratischer Parteien hervorgegangen ...
von Geophon
Do. 20. Nov 14 11:30
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: unbekannter Haspeltyp
Antworten: 45
Zugriffe: 19338

Re: unbekannter Haspeltyp

Hier noch was zu "dem Haspel" vom Anfang des Threads. Leider habe ich keine Bilder, da die Kamera außer Reichweite war, dafür eine Skizze zum besseren Verständnis. Wenn man sich die Hornstätten der Haspelschächte in dessen Umgebung ansieht, sieht man bei vielen zwei Paar Schlitze in der Firste. Das ...
von Geophon
Mi. 05. Nov 14 10:37
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 72275

Re: studium generale

Ich werde auch mitkommen.
von Geophon
Di. 07. Okt 14 20:56
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb Oktober 2014 - 17. Int. Bergbau Month. WS FBG
Antworten: 13
Zugriffe: 5292

Re: Wettbewerb Oktober 2014 - 17. Int. Bergbau Month. WS FBG

Halle des Schachtofens I in Muldenhütten
schachtofen_1.jpg
Außer Wertung: das Ensemble von Außen (oder, was davon noch übrig ist)
hof.jpg
von Geophon
Mi. 24. Sep 14 17:57
Forum: Lokalitäten
Thema: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg
Antworten: 93
Zugriffe: 31874

Re: Morgenstern Erbstolln bei Freiberg

Nach einiger Archivarbeit wurde jetzt doch noch die "Vorgängergrube" des späteren Morgenstern Erbstolln gefunden. Und zwar lag dort seit 1578 die Jägerhorn Fundgrube, die auf dem späteren Morgenstern Spat baute. Damit erübrigt sich auch die Datierung des ominösen Stollns :D . Noch für die Hütten- un...
von Geophon
Di. 16. Sep 14 17:29
Forum: Zum Füllort
Thema: Licht und Schatten "verrühren"
Antworten: 14
Zugriffe: 3972

Re: Licht und Schatten "verrühren"

Nur so viel: Die Unschärferelation ist hier nicht anwendbar, da Licht und Schatten nicht Eigenschaften eines Teilchens sind und auch nicht beliebig genau bestimmt werden müssen. Auf makroskopischer Ebene mag das ja stimmen, aber quantenmechanisch dürfte das eine ziemlich interessante Frage sein. Li...
von Geophon
Mi. 10. Sep 14 13:45
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Datieren eines Stollns?
Antworten: 4
Zugriffe: 1652

Re: Datieren eines Stollns?

Du schreibst das das Alter unklar ist - ist wenigstens schon der Name für dich bekannt? Nein, leider nicht. Im Bergarchiv war ich schon, aus den Berglehnbüchern und dem Schiedsbuch geht hervor, dass dort im 15. und 16. Jhd Bergbau stattgefunden hat, aber von den damaligen Gruben konnte ich bisher n...
von Geophon
Di. 09. Sep 14 21:57
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Datieren eines Stollns?
Antworten: 4
Zugriffe: 1652

Datieren eines Stollns?

Hier mal eine Frage an die, die im Gegensatz zu mir etwas von Montanarchäologie verstehen. Ich habe hier einen Stolln, dessen Alter unklar ist. Am Anfang ist er mindestens zweimal nachgerissen worden, aber weiter hinten ist noch das Originalprofil erhalten. Das Profil ist am Einfallen des Ganges aus...
von Geophon
Di. 09. Sep 14 14:59
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 72275

Re: studium generale

Ich komme auch mit.
von Geophon
Fr. 08. Aug 14 9:51
Forum: Equipment und Technik
Thema: Kontrolle von Stahlseilleitern
Antworten: 19
Zugriffe: 5813

Re: Kontrolle von Stahlseilleitern

Jedenfalls war mein blauer Schlatz an einigen Stellen durch Bleichung grün geworden. Wo war das? Ich kann ja mal das pH-Papier mitnehmen. Metalle lagern lieber trocken. :cool: Auch wenn es nur eine "normale" Fahrt und keine Stahlseilleiter ist, hier ein Bild von einer Alu-Leiter, die ca. 20 Jahre a...
von Geophon
Di. 05. Aug 14 18:51
Forum: Equipment und Technik
Thema: Kontrolle von Stahlseilleitern
Antworten: 19
Zugriffe: 5813

Re: Kontrolle von Stahlseilleitern

Das gute Freiberger Wasser. :D In Muldenhütten ist es wahrscheinlich noch etwas schlimmer. Nach den Schilderungen, die ich von älteren Befahrern gehört habe, scheint sich die Wasserqualität in den letzten Jahren aber gebessert zu haben. Mir sind nur zwei, drei Stellen bekannt, wo das Wasser in MuHü...
von Geophon
Fr. 04. Jul 14 18:57
Forum: Termine
Thema: studium generale
Antworten: 308
Zugriffe: 72275

Re: studium generale

x2
von Geophon
Do. 03. Jul 14 14:15
Forum: Mitteilungen
Thema: Lithiumsuche in Sachsen (Telepolis)
Antworten: 7
Zugriffe: 2768

Re: Lithiumsuche in Sachsen (Telepolis)

Der Artikel schreibt etwas von 70.000 t Erz mit einem Gehalt von 20% an
Zinnwaldit :gruebel:?
von Geophon
Sa. 03. Mai 14 17:20
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: noch mehr Nischen
Antworten: 207
Zugriffe: 53906

Re: noch mehr Nischen

Auf dem Bild sieht man es vielleicht nicht so gut, aber die untere Fläche ist
deutlich geneigt. Wir haben auch noch Bühnlöcher in der Nähe gesehen,
bei denen im Unterschied dazu die unteren Flächen tatsächlich eben waren.
von Geophon
Sa. 03. Mai 14 12:10
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: noch mehr Nischen
Antworten: 207
Zugriffe: 53906

Re: noch mehr Nischen

Und hier kommt noch eine Nische. Sie befindet sich in einem Abbau, der im 16. oder 17. Jahrhundert angelegt und im 19. Jahrhundert noch einmal aufgenommen wurde. Schön zu sehen ist eine Bohrpfeife, die die Nische fast getroffen hat. Zum Kontext: Unter dem in dem Bild sichtbaren Versatz geht höchstwa...
von Geophon
Sa. 03. Mai 14 12:02
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: unbekannter Haspeltyp
Antworten: 45
Zugriffe: 19338

Re: unbekannter Haspeltyp

Wir haben gestern noch eine entdeckt. Eine Haspelstütze war noch in situ vorhanden, die Widerlager der zweiten Stütze waren aber noch erkennbar. Zur Situation: es handelt sich um einen tonnlägigen Schacht, der mit 50 bis 60° einfällt. Die Haspel war einmännisch, die Hornstatt befindet sich in einer ...
von Geophon
Do. 17. Apr 14 15:58
Forum: Zum Füllort
Thema: Bergbau und Geocaching
Antworten: 38
Zugriffe: 8518

Re: Bergbau und Geocaching

na das wiederlegt ja jetzt die grundaussage meines textes aufs vollste!!! :gruebel: achtung ironie!!! Die genaue Evolution der Fledermäuse ist noch nicht abschließend geklärt, aber es wird davon ausgegangen, dass die ersten Arten im Eozän, also zwischen 56 und 33 Mio. Jahren vor heute entstanden si...
von Geophon
Do. 17. Apr 14 9:50
Forum: Fotowettbewerb
Thema: Wettbewerb März / April 2014 - Thema: Bergmannsgräber
Antworten: 16
Zugriffe: 5711

Re: Wettbewerb März / April 2014 - Thema: Bergmannsgräber

Das Grab des sächsichen Oberberghauptmanns Siegmund August Wolfgang Herder
(Sohn Johann Gottfried Herders) bei Freiberg. Die Anlage wurde von Eduard
Heuchler geplant und befindet sich in/an einer Schachthalde der Grube Drei Könige.
Herder wurde dort 1838 beigesetzt.
von Geophon
So. 06. Apr 14 21:16
Forum: Zum Füllort
Thema: Bergbau und Geocaching
Antworten: 38
Zugriffe: 8518

Re: Bergbau und Geocaching

Eine kleine Anmerkung:

geocaching.de ist nicht identisch mit geocaching.com, auf welcher
derzeit die absolute Mehrheit aller Geocaches gelistet ist.
Aber auch bei denen gibt es Wege, um Caches, die nicht den
Richtlinien genügen, zu melden.
von Geophon
Mo. 24. Mär 14 15:12
Forum: Zum Füllort
Thema: Bergbau und Geocaching
Antworten: 38
Zugriffe: 8518

Re: Bergbau und Geocaching

Das ist ein Geocache-"Painting". Hier bei Freiberg gab es mal eines
in Form einer Kompassrose im Stadtwald...
von Geophon
Mo. 03. Mär 14 22:36
Forum: Fachdiskussionsforum
Thema: Äußerst schmale Abbaue
Antworten: 26
Zugriffe: 6018

Re: Äußerst schmale Abbaue

Axel und ich haben uns gestern den Abbau nochmal angesehen. Von den Ausmaßen her ist der Abbau kleiner, als eingangs geschrieben, etwa 3 m lang, zwischen 20 und 30 cm breit und nach oben im Gangeinfallen etwa 2 m frei. Darüber hängen versinterte Massen, an einer Stelle kann man sehen, dass es darübe...
von Geophon
Do. 27. Feb 14 12:05
Forum: sonst noch was???
Thema: Kommunzechen
Antworten: 25
Zugriffe: 6482

Re: Kommunzechen

Auch wenn es sich speziell auf das Königreich Sachsen bezieht, in "Der Staat und der Bergbau" von C. F. G. Freiesleben (Leipzig, 1839) steht auf den Seiten 166 - 168 etwas zu der Rechtsform des Communbergbaus. Das mit dem "typisch" für 1700 nehme ich zurück, aber interessanterweise wurden um 1783-89...