Spurensuche im Deister

Ankündigungen von Terminen wie Rettungsübungen, Vorträge, Ausstellungen, Fernsehtipps etc.
Antworten
Schlepper

Spurensuche im Deister

Beitrag von Schlepper »

Auf den Spuren des Bergbaus im Deister - Spurensuche

Der Kohlenbergbau hat im Deister vielfältige Spuren hinterlassen. Dieses Mal geht es zum Forstbezirk Bröhn

30974 Wennigsen
Ortsteil Wennigser Mark
So., 19.09. 2010
Treffpunkt: Bierweg, Parkplatz am Waldrand 9:30 - 12:30 Uhr,
Dozent Eckard Steigerwald, Thomas Müller, Peter Mühr
Veranstaltungsort Barsinghausen

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

:cool: Stoffbeutel nicht vergessen, für die Pilzernte! :)


Glückauf! Thomas
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Schlepper

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Schlepper »

Es ist mal wieder so weit, Treffen Sonntag 9.30 auf dem Parkplatz Nienstedter Pass L401

Der Steinkohlenbergbau hat im Deister vielfältige Spuren hinterlassen.
Ohne nähere Kenntnisse der historischen Quellen bleiben auch für kundige Wanderer viele unerkannt oder unverständlich. Dieses Mal geht es das Stockbachtal hinab.
Richtung Hoffmannstolln II, Hohe Warte Stolln, Alter Hohe Warte Stolln, Kniggesche Wasserstolln, Hohe Warter Einfahrt, Hoffmannstolln I auf Wunsch auch mehr....

Mit den üblichen Verdächtigen.... :)

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2223
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von markscheider »

Da hätte ich im Prinzip Interesse, und diesmal wohl auch Zeit. Anzugsordnung?

Schlepper

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Schlepper »

Nun ja ist ja von der VHS also Wanderklamotten....

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2223
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von markscheider »

Ach so, nur über Tage? Dann mach ichs vom Wetter abhängig...

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2223
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von markscheider »

Schee war's!
Dateianhänge
Hoffmannstollen2.jpg
Hoffmannstollen2.jpg (141.08 KiB) 8985 mal betrachtet

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Ja, und sogar das Wetter spielte mit.
Dateianhänge
S4B.jpg
S4B.jpg (192.21 KiB) 8911 mal betrachtet
S2.jpg
S2.jpg (170.47 KiB) 8911 mal betrachtet
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Schlepper

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Schlepper »

Auf den Spuren des Bergbaus im Deister

Der Steinkohlenbergbau hat im Deister vielfältige Spuren hinterlassen.
Ohne nähere Kenntnisse der historischen Quellen bleiben auch für kundige
Wanderer viele unerkannt oder unverständlich. Dieses Mal geht es zu den
Trassen und Verladeeinrichtungen des Hohe Warte- und des Egestorfer
Stollens nahe des Egestorfer Bahnhofs.

Egestorf, So., 22.04.2012, 9:30 Uhr
Treffpunkt: Egestorf, Neue Rehre, Parkplatz Försterbrücke
Gebührenfrei

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Gutes Wetter ist bestellt, zahlreiche Zusagen gab es auch schon. Sogar einen Abgeordneten der DB haben wir dabei, es geht ja auch um die Transporte mit der Bahn.

Bis zum 22. 04! :wink:


Glückauf! Thomas
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Benutzeravatar
Bergamt Obernkirchen
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 9
Registriert: Fr. 28. Okt 11 10:31
Name: Arne Schönbeck

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Bergamt Obernkirchen »

Moin!
Also ich versuche auch mit dabei zu sein.

Wenn ich den morgen schon wieder autofahren kann... :hick:

Glückauf,
Arne

Benutzeravatar
kapl
Foren-Profi
Beiträge: 2857
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Karsten Plewnia
Wohnort: Ruhrstadt Essen
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von kapl »

Viel Erfolg und viel Spass!

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Gruppe von 30 Leuten, wir waren zufrieden. :cool:


Glückauf!
Dateianhänge
VHSA.jpg
VHSA.jpg (217.72 KiB) 8218 mal betrachtet
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

:oops: Ankündigung vergessen....
Am 07. 10 war das Thema Stollen/Schächte der "Gemeinde" Barsinghausen und der Klosterkammer ab 1831, mit 25 Teilnehmern. Wetter(wie eigentlich immer) sehr angenehm.

Glückauf! Thomas
Dateianhänge
7.jpg
7.jpg (283.6 KiB) 7876 mal betrachtet
6.jpg
6.jpg (170.81 KiB) 7876 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (183.08 KiB) 7876 mal betrachtet
4.jpg
4.jpg (252.04 KiB) 7876 mal betrachtet
3.jpg
3.jpg (134.37 KiB) 7876 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (262.05 KiB) 7876 mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (232.23 KiB) 7876 mal betrachtet
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Schlepper

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Schlepper »

Moin,
Das Alter... :( :( :(
weiter geht es am 21 April 2013 im Bullerbachtal, am Naturfeundehaus um 9.30

GA

Peter

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Und jetzt Bergfest am Feggendorfer Stolln. Am Sonntag, den 29.09.13. Ab 11 Uhr!


Termin für die nächste Wanderung ist dann der 20. 10.

GA Thomas
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Die nächste Wanderung:

Informationen zum VHS Kurs:
Kursnummer: 132-32009B
Titel: Auf den Spuren des Bergbaus im Deister - Spurensuche
Info: Der Steinkohlenbergbau hat im Deister vielfältige Spuren hinterlassen.
Ohne nähere Kenntnisse der historischen Quellen bleiben auch für kundige Wanderer viele unerkannt oder unverständlich. Dieses Mal geht es zu Relikten des Bergwerks am Daberg bei Völksen.

Treffpunkt: Völksen, Am Daberg (Ortsausgang) Gebührenfrei
Dozent(en): Eckard Steigerwald
Veranstaltungsort: Völksen
Veranstaltungstag(e): Sonntag
Termin: So. 20.10.2013
Dauer: 1 Sonntag Vormittag
Kosten: 0,00 €

https://vhs-cl.de/index.php?id=94&katha ... purensuche


Glückauf!
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Ca. 30 Teilnehmer, und Pilze gab es auch. :top:

Glückauf!
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 103
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Deistergeist »

Letzte Spurensuche im Deister!

VHS Calenberger Land

Der Steinkohlenbergbau hat im Deister vielfältige Spuren hinterlassen.
Ohne nähere Kenntnisse der historischen Quellen bleiben auch für kundige Wanderer viele unerkannt oder unverständlich. Dieses Mal geht es zu Relikten des Bergwerks in Bredenbeck; es ist eine Fortsetzung der "Suche" im Mai.

Treffpunkt: Bredenbeck. Glück-Auf-Straße. Parkplatz am Straßenende.


Veranstaltungsort: 30974 Bredenbeck
Veranstaltungstag(e): Sonntag
Termin: So. 18.10.2015
9 Uhr 30 bis ca. 12 Uhr 30
Kosten: 0,00 €
Max. Teilnehmeranzahl: 30
Zielgruppe: Erwachsene allgemein
http://vhs-cl.de/index.php?id=94&kat...aus+im+Deister



ACHTUNG! Es ist die absolut letzte Spurensuche, der Stadtarchivar geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Wasserdichtes Schuhwerk und eine Lampe wäre zu empfehlen.


Mit herzlichem Glückauf! Thomas
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.

Karlheinz_Rabas
Foren-User
Beiträge: 189
Registriert: Di. 01. Apr 03 0:00
Name: Karlheinz Rabas
Wohnort: Gelsenkirchen-Rotthausen
Kontaktdaten:

Re: Spurensuche im Deister

Beitrag von Karlheinz_Rabas »

Der Ruhestand ist doch wohl kein Grund aufzuhören. Jetzt hat der Stadtarchivar doch wohl richtig viel Zeit!
Karlheinz Rabas

Antworten