Diskussionen zu den Themen

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten
alterbergbau.de

Diskussionen zu den Themen

Beitrag von alterbergbau.de » Mi. 24. Okt 07 19:33

also den Vorschlag "Bilder vom 10. Montanhistorik-Workshop" finde ich ja ziemlich schlecht. Was ist mit den ganzen Leuten die hier auch sonst mitmachen, aber nicht dawaren?

ansonsten schlage ich mal vor

"Bilder vom 3. BEETPOTT"

Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1528
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Flöha
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für Themen.

Beitrag von Falk Meyer » Mi. 24. Okt 07 20:00

alterbergbau.de hat geschrieben:also den Vorschlag "Bilder vom 10. Montanhistorik-Workshop" finde ich ja ziemlich schlecht. Was ist mit den ganzen Leuten die hier auch sonst mitmachen, aber nicht dawaren?

ansonsten schlage ich mal vor

"Bilder vom 3. BEETPOTT"
hättest ja mitkommen können... außerdem sind ja noch mehr themen in der umfrage ! :aetsch:
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1668
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von micha2 » Mi. 24. Okt 07 21:17

Warum wußte ich nur, daß es genau so enden würde?!?
alterbergbau.de hat geschrieben:also den Vorschlag "Bilder vom 10. Montanhistorik-Workshop" finde ich ja ziemlich schlecht. Was ist mit den ganzen Leuten die hier auch sonst mitmachen, aber nicht dawaren?
ansonsten schlage ich mal vor
"Bilder vom 3. BEETPOTT"
Wenn ich mich recht entsinne, habe ich auch schon einige "Außenseiterthemen" angeboten. U.a.:
alterbergbau.de hat geschrieben:getarnte Mundlöcher (Ratebilder) :D
Mit genau zwei Bildbeiträgen...

Mein, hoffentlich klares und unmissverständliches, Statement dazu:
Ich möchte hier keine Diskussion über Sinn oder Unsinn der vorgeschlagenen Themen!
Jeder User hat das Recht, seine Ideen und Vorschläge (unkommentiert und unbewertet) zum Fotowettbewerb einzubringen.
Und wenn's einigermaßen passt, kommt der Vorschlag auch - früher oder später - zur Abstimmung :D

Natürlich kann nicht Jeder zu jedem Thema selbst etwas beitragen. Das heißt aber nicht, daß es für den geneigten Leser/Beobachter uninteressant wäre!
THEMA BEENDET!!!

Michael Krumrei

Nachtrag: Es kann übrigens jeder angemeldete User (s)ein spezielles Thema eröffnen! Auch eine Umfrage sollte funzen. Nur ist dann dieses Thema halt nicht Teil des offiziellen Fotowettbewerbes.
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

alterbergbau.de

Re: Vorschläge für Themen.

Beitrag von alterbergbau.de » Mi. 24. Okt 07 22:52

haha, das war ja auch ein scherz.
Interessant ist doch, dass sehr viele Leute, getarnte mundlöcher sehen wollten - aber nicht selber zeigen.

ich denke, der Punkt "Nachtrag: Es kann übrigens jeder angemeldete User (s)ein spezielles Thema eröffnen! Auch eine Umfrage sollte funzen. Nur ist dann dieses Thema halt nicht Teil des offiziellen Fotowettbewerbes."

käme für das Thema eher in Frage. Das wäre auch für die interessant die nicht da waren.

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1668
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Re: Vorschläge für Themen.

Beitrag von micha2 » Do. 25. Okt 07 0:10

alterbergbau.de hat geschrieben:also den Vorschlag "Bilder vom 10. Montanhistorik-Workshop" finde ich ja ziemlich schlecht. Was ist mit den ganzen Leuten die hier auch sonst mitmachen, aber nicht dawaren?
ansonsten schlage ich mal vor "Bilder vom 3. BEETPOTT"
alterbergbau.de hat geschrieben:haha, das war ja auch ein scherz.
Interessant ist doch, dass sehr viele Leute, getarnte mundlöcher sehen wollten - aber nicht selber zeigen.
ich denke, der Punkt "Nachtrag: Es kann übrigens jeder angemeldete User (s)ein spezielles Thema eröffnen! Auch eine Umfrage sollte funzen. Nur ist dann dieses Thema halt nicht Teil des offiziellen Fotowettbewerbes."
käme für das Thema eher in Frage. Das wäre auch für die interessant die nicht da waren.
Sorry, aber ich kann/konnte in deinen Aussagen keinerlei Humor entdecken :shock:
Für mich kommt es einfach als kleinliche, bornierte Dünnbrettbohrerei rüber:
"Wenn ihr Fotos vom Workshop reinstellt, will ich aber auch Bilder vom BEETPOTT" :trotz:

Im Zweifelsfalle sollte man mal mit den Smilies arbeiten!
Da man in einem Forum die Gestik und Mimik seines Gesprächspartners ja nicht erkennen kann, sind diese mitunter durchaus nützlich und hilfreich :cool:

Im übrigen dachte ich, daß ich mich klar und unmissverständlich artikuliert habe:
Thema beendet :shock:

Weitere Diskussionen sind im Füllort zu führen. Arbeitstitel:
"Streitkultur im Forum" o.ä.
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1668
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den Themen

Beitrag von micha2 » Fr. 26. Okt 07 22:29

Hier kann man sich jetzt, wenn's denn unbedingt sein muß, zu den vorgeschlagenen Themen äußern.
Aber auch hier gilt: Etwas Contenance bewahren.
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den Themen

Beitrag von sepp » Do. 01. Nov 07 1:53

Bilder vom LL 15??? :geil:
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Benutzeravatar
Marcel Normann
Foren-Profi
Beiträge: 746
Registriert: So. 12. Jun 05 17:06
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Was soll eigentlich bewertet werden?

Beitrag von Marcel Normann » Mo. 22. Dez 08 11:19

Mal eine Frage nebenher: Was soll eigentlich bewertet werden? Das Motiv oder die künstlerische/handwerkliche Umsetzung? Hin und wieder erinnern die Resultate doch sehr an Bergbau-Quartett.
Mein Haushaltstipp: Fettflecken halten sich wesentlich länger, wenn man sie hin und wieder mit etwas Butter einreibt.

Benutzeravatar
geophys
Foren-Profi
Beiträge: 965
Registriert: Sa. 31. Mär 07 6:46

Re: Wettbewerb Dezember 08 - Thema: Offene Runde

Beitrag von geophys » Mo. 22. Dez 08 12:45

Hmm, ein Fotoforum sind wir ja nicht.
Also sollte man ein bisschen aus allem wählen.
Ein Bild kann gefallen, seine Entstehung beeindrucken oder auch den Anderen das interessante zeigen.
In dieser Runde sind wohl alle Gewinner, echt tolle Bilder ...
___________________________________________________________
Glück Auf!
geophys
___________________________________________________________
In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe
Demokrit
Foren-Thread

Kleinerhungerlieb(†)
Foren-Profi
Beiträge: 692
Registriert: Sa. 06. Jan 07 22:46

Re: Wettbewerb Dezember 08 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Kleinerhungerlieb(†) » Mo. 22. Dez 08 15:44

MichaP hat geschrieben:Allgemeines zum Photowettbewerb:
Die Bewertung

Die User werden gebeten ihren Favoriten nach folgenden Kriterien zu wählen:
- Motiv
- Qualität der Fotographie (Ist das Bild gut ausgeleuchtet? Sind störende Schatten im Motiv? Ist die Perspektive gute gewählt? etc.)
- Ästhetik der Aufnahme
@Normann
Diese Diskussion hatten wir schon öfters und sollte eigentlich nicht hier, sondern hier geführt werden:
http://forum.untertage.com/viewtopic.php?f=15&t=3361
,um in diesen Threadt nur hübsche Bildchen und nicht viel Text zu haben.

Beim Thema "offene Runde" besteht der Sinn darin, dass jeder der ein ausergewöhnliches Bild hat, welches sich sonst nicht einordnen lässt, zu präsentieren. Dabei ist die Bandbreite an Motiven und mehr oder weniger bearbeiteten Bildern sehr groß.
Am besten du entscheidest selber, ob dir das Motiv oder die Umsetzung wichtiger ist.
Bei solch einer großen Auswahl, wäre es nicht schlecht, jeder hätte zwei Stimmen, die er eventuell splitten könnte. Ob der technische Aufwand für diesen lokeren unkomplizierten Wettbewerb gerechtfertigt ist, muss der Admin wissen.

@Krumi Und jetzt können von mir aus die letzten drei Kommentare verschoben werden in:
http://forum.untertage.com/viewtopic.php?f=15&t=3361

Danke.
Schwerter zu Klappspaten!

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4751
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den Themen

Beitrag von MichaP » Mo. 22. Dez 08 19:41

Ich habe die Beiträge mal in die "richtige" Ecke verschoben.
Glück auf!

Michael
______________________________________

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4751
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Re: Was soll eigentlich bewertet werden?

Beitrag von MichaP » Mo. 22. Dez 08 19:53

Marcel Normann hat geschrieben:Mal eine Frage nebenher: Was soll eigentlich bewertet werden? Das Motiv oder die künstlerische/handwerkliche Umsetzung? Hin und wieder erinnern die Resultate doch sehr an Bergbau-Quartett.
Hallo Marcel,

ja, der Eindruck ist leider nicht immer falsch. Es ist doch recht auffällig, dass oft Bilder viele Stimmen einfangen, die nicht wirklich die Kriterien des besten Bildes erfüllen. Ich habe das mal beobachtet und dabei festgestellt, dass folgende Punkte im Wahlverhalten zu beobachten sind:
1. Einige User wählen strikt nur das Motiv, nicht die Qualität des Bildes.
2. Einige User wählen regional - "mein Revier muss gewinnen"
3. Einige User wählen nur den Fotograf "ich wähle nur wenn ich persönlich kenne"

Ich halte alle drei Verhalten für unangemessen, besonders Punkt zwei und drei sind nicht angemessen, das sie den Sinn des Wettbewerb entgegen stehen.

Die User sollten objektiver Auswählen, Qualität und Motiv ausgewogen beurteilen. Manche Bilder die eingereicht werden, dürften gar keine Stimmen bekommen, da es offen gesagt "Geknipse" ist, aber keine "Fotografie". (Ja ich weiß - das ist hart. Aber es ist ehrlich)
Glück auf!

Michael
______________________________________

Benutzeravatar
Marcel Normann
Foren-Profi
Beiträge: 746
Registriert: So. 12. Jun 05 17:06
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den Themen

Beitrag von Marcel Normann » Mo. 22. Dez 08 20:29

Ich denke, ich werde in Zukunft an dieser Stelle nach der Abstimmung sporadisch eine kleine Nachlese der Beiträge vornehmen. Man sagt mir nach, ein passabler Bildkritiker zu sein, vielleicht kann ich ja mit dem ein oder anderen Tipp dienlich sein. Zweck ist natürlich nicht, jemanden als "Knipser" vorzuführen, sondern konstruktive Anregungen zu geben und Fotos zu hervorzuheben, deren handwerkliche/künstlerische Qualität in der Abstimmung unzureichend gewürdigt wurde.

Man möge mir verzeihen, dass ich selbst noch nie am Wettbewerb teilgenommen habe, aber meine eigenen Bilder gefallen mir meistens am wenigsten :D
Mein Haushaltstipp: Fettflecken halten sich wesentlich länger, wenn man sie hin und wieder mit etwas Butter einreibt.

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4017
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen zu den Themen

Beitrag von Nobi » Mo. 22. Dez 08 20:44

na dann oute ich mich hier mal als "knipser" :D

ob eine beratung bei mir hilft, wage ich zu bezweifeln denn mit mir wird nie etwas anderes einfahren als die kleine kompakte. man hat so schon genug zu buckeln und meist muss ich noch für den fotografen das stativ im schleifsack transportieren.

um mal aus meiner "bilderwahlseele" zu plaudern: ich wähle das bild, welches mir am besten gefällt. das passiert rein aus dem bauch raus.
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Antworten