Wettbewerb Mai 2019

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 864
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von axel » So. 12. Mai 19 22:56

Das Thema im Mai lautet "Wasserhaltung" - eure Bilder dazu bitte hier hinein!

Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
Wassermann
Foren-User
Beiträge: 39
Registriert: Mi. 10. Jun 15 0:07
Name: Thomas Wäsche
Wohnort: Eisleben

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Wassermann » Mi. 15. Mai 19 21:52

Hölzerne Rohrleitungen und Pumpenteile von der Wasserhaltung eines Tiefbaus unter dem Gonnaer Stollen, Heiligenborner Revier, Wettelrode/Morungen, 1840er Jahre.


Wasserhaltung.jpg
Wasserhaltung.jpg (283.24 KiB) 675 mal betrachtet

Benutzeravatar
Kaleun
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 7
Registriert: Mo. 22. Apr 19 18:51
Name: Martin Leske
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Kaleun » Do. 16. Mai 19 23:21

IMG_9022-3.JPG
IMG_9022-3.JPG (603.09 KiB) 585 mal betrachtet
Die örtlichkeit dürfte bekannt sein :cool:
Glück Auf
Glück Auf

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 483
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von OHo » Fr. 17. Mai 19 17:08

3. Kunstgezeug, ihr ahnt schon wo...
für GAG 05 2019.jpg
Erla bei Schwarzenberg im Erzgebirge, 1. Heinzenpingen Schacht, 3. Gezeug, li. Schachtstoß, Verwahrt.
eom.
Zuletzt geändert von OHo am So. 19. Mai 19 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 166
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Harzer06 » Fr. 17. Mai 19 19:14

Die Örtlichkeit dürfte bekannt sein... Ihr ahnt schon, wo...

Beides leider nein. Wird wohl im Freiberger Raum sein, aber nicht jeder hier ist Freiberger. :wink:

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 385
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Mops » Sa. 18. Mai 19 0:15

Gefluder (auch: Gefluter) bei LL 63 des Froschmühlenstollens unter Wimmelburg. Die Gefluder sind Abmauerungen an einem oder an beiden Stößen von (Wasserlösungs-) Stollen, die ein Versinken des Wassers in die Abbaue oder in das anstehende Gestein verhinderten. Im Mansfelder Bergbau gab es auch Gefluder als Rinnen aus Holz oder aus Eisen (19. Jh.).
Dateianhänge
2013-02-28 Wimmelburg 020.JPG
2013-02-28 Wimmelburg 020.JPG (120.48 KiB) 474 mal betrachtet
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de

Benutzeravatar
Roby
Foren-Profi
Beiträge: 428
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Robert Br.
Wohnort: bei Regensburg

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Roby » Sa. 18. Mai 19 19:54

Nach langer Zeit unter Wasser kam beim sümpfen dieses Stilleben zum Vorschein...
Dateianhänge
WS.jpg
WS.jpg (248.19 KiB) 421 mal betrachtet
Aufn stollen zu fahren sol jedermann frey sein, doch das es mit bescheidenheit und zu gebuhrlicher zeit geschehe. (Joachimsthaler Berggebräuche, 16. Jht.)

Benutzeravatar
oldstone
Foren-User
Beiträge: 111
Registriert: Mi. 26. Dez 07 10:02
Name: Frank
Wohnort: Gersdorf / b.HOT
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von oldstone » So. 19. Mai 19 12:27

Steigleitung und Pumpgestänge im St-Lampertus am FO 1/2 Erste Gezeugstrecke.
561-IMG_20181026_184838-b.jpg
Rostig wird die Grubenschiene, wenn kein Hunt darüber läuft;
frostig wird des Bergmanns Miene, wenn er ab und zu nicht säuft.

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 315
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Geophon » So. 19. Mai 19 19:10

Harzer06 hat geschrieben:
Fr. 17. Mai 19 19:14
Die Örtlichkeit dürfte bekannt sein... Ihr ahnt schon, wo...

Beides leider nein. Wird wohl im Freiberger Raum sein, aber nicht jeder hier ist Freiberger. :wink:

G´Auf
Harzer06
Das Bild von Martin stammt aus dem Abrahamschacht im Neuen Morgenstern Erbstolln. Dort gibt es gleich mehrere Generationen von Pumpensätzen zu bewundern, zum Beispiel den hier:
dsc_0081.jpg
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 483
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von OHo » So. 19. Mai 19 21:05

OHo hat geschrieben:
Fr. 17. Mai 19 17:08
3. Kunstgezeug, ihr ahnt schon wo...für GAG 05 2019.jpg
Erla bei Schwarzenberg im Erzgebirge, 1. Heinzenpingen Schacht, 3. Gezeug, li. Schachtstoß, Verwahrt.
eom.

AUF Reviersteiger
Foren-User
Beiträge: 92
Registriert: Mi. 08. Apr 15 18:35
Name: Peter K.

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von AUF Reviersteiger » Di. 21. Mai 19 11:49

Danke an OHO für den Hinweis!
Ich hoffe es geht in Ordnung, wenn ich meinen Beitrag geändert habe.
HB 347.jpg
Plastegefluder in einer Strecke unter Halsbrücke.

Glück auf!
Zuletzt geändert von AUF Reviersteiger am Di. 21. Mai 19 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 483
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von OHo » Di. 21. Mai 19 20:55

Das waren: A2H-D3K 100/320

Sorry Du bist in der Kompressorenhalle gelandet :D

GA OHo

AUF Reviersteiger
Foren-User
Beiträge: 92
Registriert: Mi. 08. Apr 15 18:35
Name: Peter K.

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von AUF Reviersteiger » Di. 21. Mai 19 22:09

OHo hat geschrieben:
Di. 21. Mai 19 20:55
Das waren: A2H-D3K 100/320

Sorry Du bist in der Kompressorenhalle gelandet :D

GA OHo
Kam mir gleich sonderbar vor!😁
GA

Benutzeravatar
Ludewig
Foren-Profi
Beiträge: 680
Registriert: Mo. 26. Jan 09 18:30
Name: Lutz Mitka
Wohnort: Halsbrücke
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2019

Beitrag von Ludewig » Mi. 22. Mai 19 17:22

Hölzerner Gefluter unter Halsbrücke - auf dem Annastolln.

AS_(15).jpg
AS_(15).jpg (106.31 KiB) 53 mal betrachtet

Glück auf!
Was war zuerst da, der Durst oder das Bier?

http://www.unbekannter-bergbau.de

Antworten