Wettbewerb März 2019

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Mi. 10. Apr 19 3:53

Jonathan E.
5
16%
geophys
0
Keine Stimmen
Joachimsthaler
1
3%
AUF Reviersteiger
0
Keine Stimmen
technophil
7
23%
Mops
0
Keine Stimmen
bergaufsepp
0
Keine Stimmen
Hauer
1
3%
OHo
11
35%
fotograf
1
3%
axel
5
16%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 31

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 875
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Wettbewerb März 2019

Beitrag von axel » Di. 12. Mär 19 8:57

Im März gibt es wieder eine "offene Runde" - eure Bilder mit bergbaulichem Hintergrund bitte hier hinein.

Glück Auf!
axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
Jonathan E.
Foren-User
Beiträge: 37
Registriert: So. 20. Jan 13 12:56

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von Jonathan E. » Di. 12. Mär 19 18:27

.... hier eine Höhlen- bzw Grubenperle, jedoch in rot. Gefunden in einer französischen Eisenmine....
Dateianhänge
Grubenperle_f.jpg

Benutzeravatar
geophys
Foren-Profi
Beiträge: 957
Registriert: Sa. 31. Mär 07 6:46

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von geophys » Di. 12. Mär 19 19:30

_IGP7142.JPG
Wismut-Überhaun im Annaberger Revier
Zeitzeugnis 1947
Fotoquelle: Archiv geophys (c) 2011
Alle Rechte liegen bei der Fotoquelle
___________________________________________________________
Glück Auf!
geophys
___________________________________________________________
In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe
Demokrit
Foren-Thread

Joachimsthaler
Foren-User
Beiträge: 114
Registriert: So. 28. Apr 13 19:47
Wohnort: Erzgebirge

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von Joachimsthaler » Di. 12. Mär 19 22:28

Irgendwo im Erzgebirge
Dateianhänge
download_20190312_222654.jpg

AUF Reviersteiger
Foren-User
Beiträge: 96
Registriert: Mi. 08. Apr 15 18:35
Name: Peter K.

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von AUF Reviersteiger » Mi. 13. Mär 19 9:56

DSC_8124-01-02.jpeg
Felsgravur von 1955 (Jahreszahl unter dem "Glück Auf", bitte zoomen!) im Füllort eines Blindschachtes in einem in den späten 1960er Jahren stillgelegten Eisenerzbergwerk.

Glück auf!

Benutzeravatar
technophil
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 9
Registriert: So. 13. Mai 12 12:23
Name: Michael Bracht
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von technophil » Mi. 13. Mär 19 14:36

IMG_1525.jpg
Kreiselwipper in einer alten französischen Eisenrzmine

Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 390
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von Mops » Sa. 16. Mär 19 0:13

Bergbau im Karst, südostlich der Ortslage von Morungen im Südharz. In der Bildmitte links eine ringförmige Schachthalde; rechts daneben der Rand eines Erdfalls, dessen "unteres Ende" im nödlichen Teil der Elisabethschächter Schlotte aufgeschlossen ist. Das Teufen des Schachtes hatte (Mitte 18. Jh.) allein dazu gedient, die Morunger Reviere von Wasser zu lösen.
Dateianhänge
2014-03-19 Morungen Erdfälle 008.JPG
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de

bergaufsepp
Foren-User
Beiträge: 55
Registriert: Mo. 17. Mär 14 9:21

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von bergaufsepp » Sa. 16. Mär 19 21:31

_PAT8298.jpg
Blick durch einen Türstock auf einen Stollen mit nachträglich darüber angelegtem Abbau.

Benutzeravatar
Hauer
Foren-Profi
Beiträge: 493
Registriert: So. 01. Jun 03 0:00
Wohnort: Schwaz i.T.

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von Hauer » Sa. 23. Mär 19 9:03

Firstenlauf/Sigmund Erbstollen Schwaz. "relativ schlampig" gearbeitete Trockenmauerung-unten Bundsandstein und oben Dolomit. Was vermutlich auch zum Bruch führte der ein anfahren vom Tag her unmöglich macht. Dieser Stollen führte zu den Schächten und zur Schwazer Wasserkunst.
Dateianhänge
DSC_1883.jpg
frei....

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 486
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von OHo » So. 24. Mär 19 19:20

JGSt 1991 Radstuben Frisch Glück Schacht.
GA der OHo
Dateianhänge
Frisch Glück Radstuben.jpg

Benutzeravatar
geophys
Foren-Profi
Beiträge: 957
Registriert: Sa. 31. Mär 07 6:46

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von geophys » Mi. 27. Mär 19 9:11

Ist das über der Radwelle Befindliche ein Rohr?
___________________________________________________________
Glück Auf!
geophys
___________________________________________________________
In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe
Demokrit
Foren-Thread

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 486
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von OHo » Do. 28. Mär 19 21:40

Ja, die Aufschlagleitung für die später eingebaute Turbine.
GA OHo.

Benutzeravatar
fotograf
Foren-Profi
Beiträge: 459
Registriert: Di. 02. Jun 15 22:22
Name: Jürgen Graf
Wohnort: Luth. Eisleben
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von fotograf » Sa. 30. Mär 19 19:03

Blindschachtfördermaschine

Fördermaschine.JPG
Glück Auf !
Jürgen

http://www.kalkschlotten.de

Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Tief unter dem Mansfelder Land - da liegt ein Schatz begraben ...

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 875
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von axel » So. 31. Mär 19 12:10

Firstenbau unter Freiberg
Dateianhänge
fb.jpg
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 875
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von axel » Mo. 01. Apr 19 3:54

Die Umfrage ist eröffnet!

Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 875
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von axel » Fr. 12. Apr 19 9:43

OHo hat gewonnen - herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank allen fleißigen Beiträgern für ihre schönen Bilder!

Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 486
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 2019

Beitrag von OHo » So. 14. Apr 19 11:32

Vielen Dank und Glück Auf,

das Wetter treibt einen geradezu in die Berge....

Antworten