Streichmaß mit Symbolen

Das Forum dient der Kommunikation über Bergmännische Zeichen. Wer eine Frage oder ein interessantes Bild zum Thema hat ist aufgefordert dies hier zu veröffentlichen.
Antworten
milo66
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 1
Registriert: Sa. 10. Feb 18 13:54
Name: Michael

Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von milo66 » Mo. 24. Dez 18 10:19

Ich besitze dieses selbstgebaute Streichmaß mit eingeritzten bergbautypischen Symbolen.
Der eingeritzte Umriss Englands brachte mich auf den sogenennten Engländerstolln im Zwickauer Land (Sachsen).
Wer hat eigene Ideen, Erkenntnisse oder Hinweise, welche die Symolik der Zeichen erklären könnten?
Bitte schaut euch die Fotos an. Bild,
Bild,
Bild

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3893
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Nobi » Mo. 24. Dez 18 14:15

Engländerstolln bei der Jahresangabe 1899/1900 scheidet aus.
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2101
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von markscheider » Mo. 24. Dez 18 15:02

So siehts aus. Den Namen bekam er erst im 2. Krieg wg. den englischen Kriegsgefangenen.

Benutzeravatar
Wolfo
Foren-User
Beiträge: 197
Registriert: Do. 12. Feb 09 16:32
Name: Wolfo V.
Wohnort: Nordlicht

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Wolfo » Mo. 24. Dez 18 16:55

Das ist eine Patriotische Gravur.
England bekommt etwas nicht, der Bezug ist sicherlich in Afrika/Kolonien zu finden.

Edit:
"T" könnte für Tansania/ Kolonie Deutsch-Ostafrika stehen.

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3893
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Nobi » Mo. 24. Dez 18 19:16

Tansania liegt zu weit nördlich, wenn es Afrika sein sollte. Der Ansatz ist aber interessant, weil geografisch und zeitlich der zweite Burenkrieg passen würde. Aber ob es die Lösung ist?
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1412
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Uran » Di. 25. Dez 18 10:28

markscheider hat geschrieben:
Mo. 24. Dez 18 15:02
Den Namen bekam er erst im 2. Krieg wg. den englischen Kriegsgefangenen.
Er wurde erst ab 1944 aufgefahren.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1412
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Uran » Di. 25. Dez 18 10:29

Nobi hat geschrieben:
Mo. 24. Dez 18 19:16
Tansania liegt zu weit nördlich, wenn es Afrika sein sollte.
Hm. :gruebel: Tansania liegt doch aber in Afrika oder nicht.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3893
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Nobi » Di. 25. Dez 18 10:32

Schau die Zeichnung an. Wenn es die Südspitze Afrikas sein soll, würde Tansania nicht passen
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2101
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von markscheider » Di. 25. Dez 18 10:36

Transvaal?

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1412
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Uran » Di. 25. Dez 18 10:49

Die Zeichnung rechts an der Seite hatte ich übersehen.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3893
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Nobi » Di. 25. Dez 18 10:56

Ich glaube nicht, dass es irgendwas direkt mit Bergbau zu tun hat. Evtl. Tunnelbau für die Eisenbahn.
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 723
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Streichmaß mit Symbolen

Beitrag von Mannl » Di. 25. Dez 18 11:40

Ich erkenne noch "4 - 26.2.1900" oben rechts …
Ein Streichmaß benutzt mein Tischler. Im - baulichen Bereich sehe ich da nicht direkt einen Bezug :gruebel:

Schlacht von Paardeberg – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Paardeberg

Februar 1900, als britische Kräfte unter dem Kommando von General Kitchener burische Truppen unter General Cronjé bei Paardeberg umzingelten. Erst im Dezember 1899 hatten Lord Roberts und sein Generalstabschef Kitchener den Oberbefehl über die Briten im Burenkrieg übernommen und den erfolglosen Redvers Buller ersetzt.
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Antworten