Sole und Salz in der Geschichte

Ankündigungen von Terminen wie Rettungsübungen, Vorträge, Ausstellungen, Fernsehtipps etc.
Antworten
Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 362
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Sole und Salz in der Geschichte

Beitrag von Mops » So. 02. Sep 18 0:43

Das Reginalmueum Bad Frankenhausen lädt vom 12. bis 14. Oktober 2018 zu einem vielfältigen Programm unter dem Thema "Sole und Salz in der Geschichte" ein. Interessant sind vor allem die Vorträge, siehe hier:

http://www.regionalmuseum-bfh.de/verans ... geschichte

Die Saline Frankenhausen wurde schon 998 urkundlich erwähnt und gehört zu den bedeutendsten im mitteldeutschen Raum. Im Rahmen des 19. IMW 2016 war das u.a. xchon ein Thema; wir hatten eine gut besuchte Exkursion mit den Kameraden aus der Schweiz.

Mir selbst wurde due Ehre zuteil, am 13.Oktober 2018 einen kurzen Vortrag zur "Kleinen Wipper" halten zu dürfen. Das ist eine spätmittelalterliche Anlage zur Wasserversorgung der Saline Frankenhausen, deren Geschichte - wirklich genau anhand der Quellen betrachtet - doch noch sehr im Dunkeln schwebt... Die Besonderheit dabei ist, dass dazu ein Höhenrücken im Buntsandstein (der Hanfenberg) bergbaulich durchörtert werden musste. Das geschah mittels eines ca. 550 m langen Stollens, der heute noch erhalten, in Funktion geblieben und zudem leicht befahrbar ist...
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de

Antworten