Informationsveranstaltung „Wege zur Finanzierung von Projekten und Ehrenamt“ am 25.4.2018 in Freiberg

Ankündigungen von Terminen wie Rettungsübungen, Vorträge, Ausstellungen, Fernsehtipps etc.
Antworten
Claudia W.
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 6
Registriert: Do. 09. Jan 14 16:46

Informationsveranstaltung „Wege zur Finanzierung von Projekten und Ehrenamt“ am 25.4.2018 in Freiberg

Beitrag von Claudia W. » Di. 17. Apr 18 14:40

An alle, die sich in Vereinen und Initiativen engagieren und im "Silbernen Erzgebirge" aktiv sind:

Einladung zur Informationsveranstaltung „Wege zur Finanzierung von Projekten und Ehrenamt“ am 25.4.2018, 16:00 Uhr im DBI Freiberg, Halsbrücker Straße 34

Die Finanzierung von Vereinsarbeit und Projektideen ist immer ein schwieriges Thema in der ehrenamtlichen Arbeit. Das Regionalmanagement der Region "Silbernes Erzgebirge" lädt Sie herzlich ein, sich zu neuen und erprobten Finanzierungsmodellen informieren zu lassen und dazu ins Gespräch zu kommen.

Inhalt der Veranstaltung:

Was ist Crowdfunding und wie funktioniert es?

Finanzierungen über Crowdfunding sind noch nicht sehr verbreitet, aber es gibt auch in unserer Region schon positive Erfahrungen dazu. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden (OSPK) betreibt die Crowdfundingplattform 99funken, die speziell Vereine und Initiativen unterstützt. Herr Wunderlich von der OSPK stellt diese Plattform vor, erläutert, was Crowdfunding bedeutet, was Erfolgsfaktoren sind und wie das dafür notwendige Spendernetzwerk dazu aufgebaut werden sollte. Außerdem werden erfolgreiche Finanzierungen aus unserer Region vorgestellt.

Finanzierung mit Hilfe von Bußgeldern
Gerichte und Staatsanwaltschaften sind verpflichtet, Bußgelder gemeinnützigen Organisationen und Einrichtungen zuzuweisen. Wir informieren über die wichtigsten Voraussetzungen, um im Bußgeld-Marketing erfolgreich zu sein.

Welche Möglichkeiten bietet das LEADER-Förderprogramm zur Entwicklung des ländlichen Raumes für Vereine?
Seit 2015 vergibt die LEADER-Region Fördermittel für die unterschiedlichsten Projekte. 26 Vereine haben bisher Gelder beantragt und insgesamt 1,3 Mio € Fördermittel erhalten. Aber es stehen noch ca. 15 Mio € bis zum Ende der Förderperiode zur Verfügung und damit auch Möglichkeiten für weitere Antragsteller. Die Regionalmanagerin Frau Bezold stellt die Förderbedingungen für Vereine vor und zeigt Projektbeispiele.

Professionell im Ehrenamt
In Zusammenarbeit mit der LEADER-Region bietet die Ländliche Erwachsenenbildung in Sachsen e.V. bis zum Ende der Förderperiode 2020 eine Fortbildung für Vereine und Initiativen an. Die Fortbildung umfasst viele für die ehrenamtliche Arbeit wichtige Themen wie z.B. Vereins- und Steuerrecht, Öffentlichkeitsarbeit, Projektentwicklung, Veranstaltungsmanagement und Weiteres. Die Vereinsvorsitzende Frau Franze stellt die Fortbildungsreihe vor und beantwortet Fragen.

Wer Interesse an dieser Veranstaltung hat, kann sich bis zum 23.4.2018 mit dem anhängendem Teilnahmebogen anmelden.
Dateianhänge
Einladung-25042018.pdf
(124.92 KiB) 16-mal heruntergeladen

Antworten