untertagetaugliches Stativ gesucht

Sicherheit zuerst: Befahrungstechniken, Seiltechnik, Ausrüstung. Foto, Messung, Befahrung, Rettung und co. - alles was man so mit in den Berg nehmen könnte und sollte.
Antworten
Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 232
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

untertagetaugliches Stativ gesucht

Beitrag von Bastl » Sa. 25. Feb 17 9:44

Es ist noch hat nicht lange her, da habe ich mir ein neues, größeres Stativ (zum Zwecke der Untertage Fotografie) zugelegt. Leider war die Freude nur von kurzer Dauer: Die Plastik der Klemmvorrichtung von einem Bein ging kaputt und das Bein ließ sich durch die Klemme nicht mehr fixieren, rutschte sogar ganz raus. Vorübergehend kann ich mein altes Stativ erstmal wieder nehmen, das hat über 5 Jahre gehalten und ist immer noch einsatzbereit. Jedoch bin ich in der Höhe einschränkt...
Kann mir jemand ein untertagetaugliches Stativ empfehlen ?

Viele Grüße,Bastl

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 894
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: untertagetaugliches Stativ gesucht

Beitrag von axel » Sa. 25. Feb 17 12:46

Nutze Cullmann Nanomax 460 und bin bislang sehr zufrieden. Ist aber etwas größer...

GA axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Aditus
Foren-User
Beiträge: 25
Registriert: Mo. 11. Dez 17 16:13

Re: untertagetaugliches Stativ gesucht

Beitrag von Aditus » Mi. 27. Dez 17 21:20

Ich habe mir damals ein Kamerastativ aus einem alten Arbeitsstrahler gebaut. Dafür habe ich den Halogenstrahler abmontiert und durch eine Gewindestange ersetzt. Die Dreh- und Auf-/Abwärtsbewegung der Kamera wurde realisiert durch ein Kunststoff-Flanschlager mit einer passenden Aufnahmeschraube für die Kamera. Das Dreibeinstativ vom Strahler habe ich gekürzt, um Gewicht zu sparen. Die Konstruktion wiegt zwar immer noch verhältnismäßig viel, ist aber sehr Robust und hoch. In der Zeichnung fehlt allerdings die Metallhülse (Abstandshalter) zwischen Flanschlager und Stativ.

:geil: :derda:
Dateianhänge
Stativ.png
Gruß

Sven

Antworten