studium generale

Ankündigungen von Terminen wie Rettungsübungen, Vorträge, Ausstellungen, Fernsehtipps etc.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Da gibt es keine altersgerechte Erklärung. Man muß nicht jeden Scheiß (Entschuldigung) mitmachen. Es ist ein Vortrag und wer ihn hören will geht hin. Wenn der im Livestream übertragen wird kommt keiner mehr. Und wenn keiner mehr kommt sitzt der Referent im stillen Kämmerlein. Die Folge davon ist, das sich kein Referent mehr findet der so einen Vortrag hält. Damit bleibt beim Livestream der Bildschirm schwarz. Ende der Veranstaltung und damit auch das Beisammensein. Ein weiterer Punkt in der geistigen Verarmung. So eine Vortrag mit einem Fußballspiel zu vergleichen ist schon gewaltig daneben. Vielleicht löscht ja ein Admin diesen Beitrag, aber ich habe gerade ob dieses Themas einen dicken Hals. :evil:
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4298
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: studium generale

Beitrag von Nobi »

Nunja, so verschieden sind eben die Ansichten und das Beides gut nebeneinander funktioniert, zeigt schon lange die Realität.

Warum aber das Teilen von Wissen auf diesem Weg zur "geistigen Verarmung" führen soll, kannst Du ja gerne mal darlegen.
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g b a u s h i r t . d e
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Keine Ahnung wo so etwas funktioniert. Mir ist kein Beispiel bekannt.
Geistige Verarmung? Das muß ich dir auch noch erklären? :x Wenn keiner mehr zum Vortrag kommt, fällt der Erfahrungsaustausch weg. Wenn keine Vorträge mehr stattfinden gibt es keine Wissensvermittlung. Was ist daran unverständlich?
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4298
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: studium generale

Beitrag von Nobi »

Ich könnt jetzt was schreiben, aber ich lass es lieber.
:kugel:
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g b a u s h i r t . d e
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Die Zukunft wird es zeigen ...
Ich bin auch raus :computer:
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 12. April 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

Thema: Zinnseife Seifenbusch / Seifenmoor in Schellerhau - kann dort in der Bronzezeit geseift worden sein?

Referent: Rainer Sennewald

Gute Frage. :D
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 720
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld

Re: studium generale

Beitrag von MatthiasM »

Sorry, wenn ich die Diskussion nochmal aufwärme - zumindest im Nachhinein irgendwelche Handouts oder Folien von einem Vortrag, wenn schon kein Livestream möglich ist, wäre schon oft wünschenswert. Es sind da haufenweise interessante Themen, aber für Leute, die wirklich quer durchs Land anreisen müssten (z.B. aus München) ist es seltenst möglich, live teilzunehmen...

GA Matthias
Kugel
Foren-User
Beiträge: 72
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Name: Kugler, Jens
Wohnort: Kleinvoigtsberg; Steigerweg 33

Re: studium generale

Beitrag von Kugel »

Bei Bedarf stelle ich gern die Kontakte zu den Vortragenden her. Wird aber kein Script abgegeben ...

Zum Vortrag am kommenden Mittwoch (12. April 2023) gibt es zwei Publikationen.
Bildet Euch eine eigene Meinung:

Aufsatz: LfA Dr. Tolksdorf u.a.: https://www.bergbaumuseum.de/fileadmin/ ... hubert.pdf
Aktueller Aufsatz: Dr. Sennewald u.a.: https://www.knappenverein-altenberg.de/ ... nbusch.pdf
Benutzeravatar
Uwe Pohl
Foren-Profi
Beiträge: 264
Registriert: Fr. 28. Apr 06 16:54

Re: studium generale

Beitrag von Uwe Pohl »

Nobi hat geschrieben: Di. 14. Mär 23 15:39 Ich könnt jetzt was schreiben, aber ich lass es lieber.
:kugel:
Ich auch... :kugel:
Glück Auf
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Dem Referenten dürfte es ja vorbehalten sein, was veröffentlicht wird.
Wenn es eine Veröffentlichung gibt, dann gern hier wie beschrieben.
Ansonsten wie von Kugel vorgeschlagen ...
Zum Thema im Mai - Sabine Kulikov - hier
https://neubaustrecke-dresden-prag.de/tunnel/
mehr geht nicht ...
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Der gestrige Vortrag war sehr gut. Er zeigte sehr schön Fiktion und Wirklichkeit bei der Interpretation der Daten zum Seifenbusch bei Schellerhau. Für Interessierte ist die Veröffentlichung dazu auch online verfügbar. http://www.knappenverein-altenberg.de/f ... nbusch.pdf
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Dem kann ich mich vollumfänglich anschließen :top:
Danke an den Referenten, wie immer informativ und kurzweilig !
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 10. Mai 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

Thema: "Erzgebirgsbasistunnel ( Bahnstrecke Dresden - Prag)"

Referent: Sabine Kulikov (SMWA)
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Hier nochmal für die, welche nicht kommen können !

https://neubaustrecke-dresden-prag.de/tunnel/
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 14. Juni 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

Thema: „Ein Hölzchen gab Licht – Die Entwicklung der tragbaren Grubenbeleuchtung vom Spätmittelalter bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts"

Referent: Dr. Hartwig Büttner Reinfeld
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Hier mal die Vorträge für das nächste halbe Jahr.

12.07.2023 Erik Teubel und Marije Hectors "Saigern wie vor 400 Jahren - altes Wissen neu entdeckt"

09.08.2023 Eckhart Ehrt "Die rechnergestützte Abbausteuerung im Grubenbetrieb Zinnerz Altenberg"

13.09.2023 Tassilo Hofmann "Markenzeichen auf Zinn und ihre Geheimnisse"

11.10.2023 Dr. Ing. Hans-Georg Jäckel "Abfälle der Energie- und Mobilitätswende - Zukünftige Recyclingprodukte mit kritischen Inhalten zur Wiederverwertung und Entsorgung"

08.11.2023 Dr. Jürgen Hübler "Das Wirken der Gießereifamilie Hilliger aus Freiberg" (Arbeitstitel) -angefragt-?

13.12.2023 Heino Neuber "Das Steigerlied" (als Weihnachtsvortrag sicherlich eine Bereicherung - angefragt-?)
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 12. Juli 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

Thema: "Saigern wie vor 400 Jahren - altes Wissen neu entdeckt"

Referenten: Erik Teubel und Marije Hectors
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Danke :top:
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Benutzeravatar
oldstone
Foren-User
Beiträge: 151
Registriert: Mi. 26. Dez 07 10:02
Name: Frank
Wohnort: Gersdorf / b.HOT
Kontaktdaten:

Re: studium generale

Beitrag von oldstone »

ich muß mich abmelden, habe Enkeldienst.
Glück Auf Frank
Rostig wird die Grubenschiene, wenn kein Hunt darüber läuft;
frostig wird des Bergmanns Miene, wenn er ab und zu nicht säuft.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 8. August 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

Thema: "Die rechnergestützte Abbausteuerung im Grubenbetrieb Zinnerz Altenberg"

Referent: Dipl.-Berging. Eckhart Ehrt, Altenberg
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Sehr guter Vortrag :top:
Dank an Herrn Ehrt !
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Benutzeravatar
oldstone
Foren-User
Beiträge: 151
Registriert: Mi. 26. Dez 07 10:02
Name: Frank
Wohnort: Gersdorf / b.HOT
Kontaktdaten:

Re: studium generale

Beitrag von oldstone »

Mannl, dir kann ich mich nur anschließen, sehr gelungener Vortrag

Glück Auf Frank
Rostig wird die Grubenschiene, wenn kein Hunt darüber läuft;
frostig wird des Bergmanns Miene, wenn er ab und zu nicht säuft.
Benutzeravatar
René_M
Foren-User
Beiträge: 237
Registriert: Mi. 03. Jan 07 10:06
Wohnort: Leipzig

Re: studium generale

Beitrag von René_M »

Ja das stimmt, ein sehr informativer Vortrag und der genauso interessanten Abschlussdiskussion wie Fortschritte und Innovationen mit nahezu blinder Kurzsichtigkeit in kürzester Zeit zunichte gemacht werden können und Ressourcen dem weiteren Zugriff entzogen sowie Lagerstätten quasi damit voll gegen den Stoß gefahren werden!!! Gibts ja nun reichlich Beispiele in jüngster Vergangenheit angefangen...

Deshalb ein Hoch auf die proklamierte heimische Rohstoff Nutzung!!
Glück auf René
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 13. September 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

Die Kohleaufbereitung im Döhlener Becken (von Lindig bis zur Wismut)

Referent: Dr. Silvio Stute
Zuletzt geändert von Uran am Do. 07. Sep 23 12:54, insgesamt 1-mal geändert.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Kleine Änderung des Themas.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Interessanter Vortrag !
Danke an den Referenten :top:
Auch sehr gut besucht ! Könnte/sollte so bleiben !
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 10. Oktober 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

"Markenzeichen auf Zinn und ihre Geheimnisse"

Referent: Tassilo Hofmann; Dippoldiswalde
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1391
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: M. Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: studium generale

Beitrag von Mannl »

Sehr interessanter, spezieller, Vortrag.
Hat mir einige Erkenntnisse zu meinen Zinngegenständen geliefert.
Herr Hofmann hat umgehend auf meine Anfrage geantwortet :top:
Vielen Dank !
Hier mal die Erreichbarkeit der Zinnfreunde

https://zinnmarken.de/
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 8. November 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

"Abfälle der Energie- und Mobilitätswende - Zukünftige Recyclingprodukte mit kritischen Inhalten zur Wiederverwertung und Entsorgung"

Referent: Dr. Ing. Hans-Georg Jäckel; Freiberg

Ein wirklich hochinteressanter Vortrag. Recycling von Windrädern, Solarzellen, Lithium Akkus und Karbonbeton. Die Möglichkeiten und Risiken.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2265
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: studium generale

Beitrag von Uran »

Nicht vergessen.

Studium Generale am 10. Januar 18:00 Uhr, Reiche Zeche / Foyer, Fuchsmühlenweg 9

"Der Zinnbergbau Sauersack/Hirschenstand"

Referent: Dipl.- Ing. Uwe Jaschik; Dresden
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Antworten