Bedeutung Tafel ?

Das Forum dient der Kommunikation über Bergmännische Zeichen. Wer eine Frage oder ein interessantes Bild zum Thema hat ist aufgefordert dies hier zu veröffentlichen.
Antworten
Benutzeravatar
Unbemerkte-Welten
Foren-User
Beiträge: 87
Registriert: Mi. 18. Mär 20 19:34
Name: Steve Müller
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Unbemerkte-Welten »

Hallo, ich möchte mal das Forum etwas ankurbeln.
Mal eine Frage an die Experten hier im Forum. Während einer Befahrung in einem Entwässerungstolln im Freiberger Revier ist mir diese Tafel untergekommen. So eine Tafel habe ich noch nie gesehen. Was genau hat sie zu bedeuten und warum wurde sie eingeschlägelt ? Gibt es noch weitere Tafeln mit dem Begriff "hora" ?
Für mich steht da. 12 Lachter hora 7,4 OG.
Auf Rissen ist ja das Maß hora bei Gängen häufiger zu sehen. Aber als Tafel in einem Stolln habe ich sowas noch nicht gesehen.

Glück Auf!
Dateianhänge
Screenshot_20231108_151750_Gallery.jpg
Untertage-Fotografie in 3D. www.unbemerkte-welten.de
Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1333
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Falafel »

Also eine kombinierte Entfernungs- und Richtungsangabe. 12 Lachter ist klar, um 7,4 hora auf den Kompass zu übertragen müsste ich auch erst mal nachschauen. Beim "G" drängt sich "Geschworener" auf. Da es für den fraglichen Zeitraum (vom Schrifttyp Ende 18. / Anfang 19. Jh.) nicht viele O.-Geschworene gibt, kommt eigentlich nur Johann George Opitz (Geschworener 1805-1813) oder Christian Samuel Oehlemann (Geschworener 1779-1790) in Frage. Letzterer wurde aber meistens "Oe" abgekürzt. Wäre mir vom Schrifttyp (und vom Bauchgefühl) etwas zu früh.
Wenn Du mal mitteilst, in welcher Revierabteilung sich die Tafel befindet, lässt sich die Zeit noch weiter eingrenzen, da die Geschworenen die Abteilungen untereinander gewechselt haben. Die detaillierten Daten liegen mir zumindest zum Teil vor.

Glück Auf!
Stephan
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2234
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Uran »

Stunde 7,4 müßte 222° sein.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
Unbemerkte-Welten
Foren-User
Beiträge: 87
Registriert: Mi. 18. Mär 20 19:34
Name: Steve Müller
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Unbemerkte-Welten »

Vielen Dank für eure ausführliche Erklärung.

Sehr interessant und Glück Auf
Untertage-Fotografie in 3D. www.unbemerkte-welten.de
Benutzeravatar
Unbemerkte-Welten
Foren-User
Beiträge: 87
Registriert: Mi. 18. Mär 20 19:34
Name: Steve Müller
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Unbemerkte-Welten »

Gibt es für die Umrechnung von hora zu Grad eine Formel oder Tabellen ?

Glück Auf!
Untertage-Fotografie in 3D. www.unbemerkte-welten.de
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 2234
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Uran »

Im Bergbau rechnete man mit 12 Stunden. 360°/ 12 x 7,4=222°
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
Unbemerkte-Welten
Foren-User
Beiträge: 87
Registriert: Mi. 18. Mär 20 19:34
Name: Steve Müller
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Bedeutung Tafel ?

Beitrag von Unbemerkte-Welten »

Wieder was gelernt.....Vielen Dank
Untertage-Fotografie in 3D. www.unbemerkte-welten.de
Antworten