Wettbewerb Februar 2015

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Mi. 11. Mär 15 19:36

Nobi
3
8%
Caveman
3
8%
Uran
0
Keine Stimmen
Roby
4
11%
Norbert Kaiser
2
6%
axel
2
6%
Ludewig
1
3%
Schienenbieger
12
33%
Geophon
0
Keine Stimmen
markscheider
0
Keine Stimmen
la-houve
0
Keine Stimmen
hungerlieb
3
8%
Privatbefahrer
1
3%
Mannl
0
Keine Stimmen
Wolfgang
5
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 943
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von axel »

Weiter geht's. Ich hab mal geschaut, welche Themen noch auf der Vorschlagsliste stehen.

Thema Februar 2015: Verschwundene Bergbauzeugen über Tage (Gebäude, Anlagen usw. - auch translozierte oder im Abbruch befindliche Anlagen am Originalstandort)

Bilder bitte hierher.
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4056
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Nobi »

Bergmagazin Johanngeorgenstadt im Jahr 2005 kurz vor dem sinnfreien Abriss
dank Fördergeldern und dem wundersamen Verschwinden von der Denkmalsliste :x

Aber die Stadt ist ja reich geseegnet mit historischen Gebäuden aus der Zeit vor der Wismut ...
Dateianhänge
Bergmagazin_Abriss_01.jpg
Bergmagazin_Abriss_01.jpg (324.54 KiB) 8102 mal betrachtet
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e
Caveman
Foren-User
Beiträge: 92
Registriert: Sa. 03. Mai 08 22:48
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Caveman »

Ehemaliges Flußspatbergwerk Hermine, Lissenthann/Oberpfalz

Aufnahme im Jahr der Stilllegung 1987, nun arbeitslos gewordene Förderwagen (Stirnentleerer) liegen vor dem Brechergebäude.
2005 wird das Fördergerüst translosziert und leicht gekürzt über dem Gottes-Segen-Schacht des naheliegenden Besucherbergwerkes Reichartschacht wieder aufgebaut.

Heute ist das gesamte Areal der Grube Hermine rekultiviert (oder renaturiert?) und in Privatbesitz.
Dateianhänge
Flußspatgrube Hermine, <br />Lissenthann/Opf.<br />1917 - 1987
Flußspatgrube Hermine,
Lissenthann/Opf.
1917 - 1987
Aller Reichtum kommt vom Bergbau her
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1678
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Uran »

Schächte 403 und 415 Drosen 1999.
Dateianhänge
Image222.JPG
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
Roby
Foren-Profi
Beiträge: 432
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Robert Br.
Wohnort: bei Regensburg

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Roby »

Wetterschacht vom "Marienschacht" Wölsendorf. Das Häuschen wurde im Jahre 2014 abgerissen und der Schacht verwahrt.
Dateianhänge
ms.jpg
ms.jpg (279.04 KiB) 7816 mal betrachtet
Aufn stollen zu fahren sol jedermann frey sein, doch das es mit bescheidenheit und zu gebuhrlicher zeit geschehe. (Joachimsthaler Berggebräuche, 16. Jht.)
Norbert Kaiser
Foren-User
Beiträge: 99
Registriert: Mo. 20. Jul 09 22:28
Name: Norbert Kaiser
Wohnort: Pirna
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Norbert Kaiser »

Leider passt das Thema gerade aktuell zum Geschehen: Blick auf die Doppelschachtanlage der WISMUT-NL Königstein (Aufnahme von 2009), mittlerweile im Abbruch befindlich (http://forum.untertage.com/viewtopic.php?f=17&t=5806)
Dateianhänge
WISMUT NL Königstein - Doppelschachtanlage 388-390 (03-2sw).jpg
WISMUT NL Königstein - Doppelschachtanlage 388-390 (03-2sw).jpg (309 KiB) 7640 mal betrachtet
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 943
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von axel »

Schacht 402, Bannewitz, 1995
Dateianhänge
PICT0045.jpg
PICT0045.jpg (127.18 KiB) 7494 mal betrachtet
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
Ludewig
Foren-Profi
Beiträge: 695
Registriert: Mo. 26. Jan 09 18:30
Name: Lutz Mitka
Wohnort: Halsbrücke
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Ludewig »

Auch schon lange verschwunden ..... Tagebau Lichtenberg im Juni 1996 ..... vom "Besucherbalkon" aus gesehen!
Lichtenberg.jpeg
Glück auf! Lutz
Was war zuerst da, der Durst oder das Bier?

http://www.unbekannter-bergbau.de
Benutzeravatar
Schienenbieger
Foren-User
Beiträge: 89
Registriert: Sa. 28. Nov 09 20:26
Name: Matthias S.

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Schienenbieger »

Die einzigartige Tageslage der Mangan- und Dolomitgrube Dr. Geier in Waldalgesheim am 6.1.1994.
Die einem Schloss ähnlichen Gebäude mit dem einer Darmstädter Kirche nachgestalteten Förderturm gehören zum Unesco-Weltkulturerbe oberes Mittelrheintal.

Bild

Und so greift der Denkmalschutz: (außerhalb der Wertung, nicht von mir und nur zur Info)

https://www.youtube.com/watch?v=Y7A16J42p_s

Grüße, Matthias
Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 317
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Geophon »

Schacht Mathildenhall 1998.
Dateianhänge
mathildenhall.jpg
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562
Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2234
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von markscheider »

Damals habe ich noch viel s/w fotografiert. Daß der Rastersucher meiner Praktika eine Macke hatte, habe ich erst später festgestellt - damals dachte ich immer, ich bin zu doof.
Dateianhänge
366 zur Wendezeit. Vom Papierabzug gescannt.
366 zur Wendezeit. Vom Papierabzug gescannt.
la-houve
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 10
Registriert: Sa. 24. Nov 12 11:17
Name: martin

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von la-houve »

Denkmal Lohberg 1
Denkmal Lohberg 1
hungerlieb
Foren-Profi
Beiträge: 1467
Registriert: Sa. 05. Nov 05 12:18
Name: Schreiter Sven
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von hungerlieb »

Reust 2004
Dateianhänge
rrrrronneburk.jpg
rrrrronneburk.jpg (241.2 KiB) 6235 mal betrachtet
Glück Auf!
Sven
Benutzeravatar
Privatbefahrer (†)
Foren-User
Beiträge: 143
Registriert: Sa. 01. Mär 03 0:00
Wohnort: Schmölln/Ostthüringen

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Privatbefahrer (†) »

Die im Bau befindliche Transporttrasse von der Halde Paitzdorf
Dateianhänge
2005-06-05_23.jpg
Wer noch nicht im Berg war, dem fehlt ein Stück vom Leben.
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 907
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Mannl »

Dazu der Bergbaubetrieb Paitzdorf mit seinen Schächten ...
Dateianhänge
Paitzdorf.jpg
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl
Benutzeravatar
Wolfgang
Foren-User
Beiträge: 118
Registriert: So. 18. Dez 05 20:10

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von Wolfgang »

Erzaufbereitung Bergsegen 3 Zschorlau im Jahr 2001, inzwischen grüne Wiese.
Dateianhänge
b62_l.jpg
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 943
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von axel »

Die Umfrage ist eröffnet und läuft nun 10 Tage.

Glück Auf!

Axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 943
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Februar 2015

Beitrag von axel »

Schienenbieger hat gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Glück Auf!
axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Antworten