Ukraine- Mindestens 11 Tote bei Grubenunglück

Informationen rund um das Thema Rettung, Unfälle, Rettungsausbildung etc. im Bergbau
Antworten
Ruhrbergbau
Foren-Profi
Beiträge: 538
Registriert: Mi. 10. Okt 12 21:00
Kontaktdaten:

Ukraine- Mindestens 11 Tote bei Grubenunglück

Beitrag von Ruhrbergbau » Do. 02. Mär 17 20:21

02.03.2017
In einem staatlichen ukrainischen Bergwerk nahe der polnischen Grenze hat es eine Gasexplosion gegeben. Elf Bergleute kamen um Leben, weitere werden vermisst.
Bei einem Grubenunglück im Westen der Ukraine sins am Donnerstag mindestens elf Arbeiter ums Leben gekommen. Wie der Chef der ukrainischen Bergarbeiter-Gewerkschaft, Michailo Wolynez, auf Facebook mitteilte, ereignete sich in dem Kohlebergwerk eine Methangasexplosion.
Nach Angaben des Katastrophenschutzministerium werden noch 20 Menschen vermisst. Zum Zeitpunkt der Explosion waren insgesamt 172 Kumpel unter Tage. Die Grube liegt 50 Kilometer nördlich der Stadt Lwiw unweit der Grenze zu Polen.
In der Ukraine, wo Kohle einwichtiger Energieträger ist, kommen jedes Jahr dutzende Menschen bei Bergwerksunglücken ums Leben. Die überwiegende Zahl der Unglücke ereignen sich im Osten des Landes, wo es die meisten Bergwerke gibt.
Seit Anfang Februar blockieren ukrainische Nationalisten den Transport des fossilen Brennstoffs aus den Bergwerken in Osten. Ihr Protest richtet sich dagegen, dass die Ukrainische Energiewirtschaft immer noch Kohle aus dem prorussischen Rebellen kontrollierten östlichen Gebieten bezieht.

Artikel aus FAZ
Quelle: AFP

Antworten