Aktuelles zur Grubenrettung in China

Informationen rund um das Thema Rettung, Unfälle, Rettungsausbildung etc. im Bergbau
Antworten
tutnich zursache
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 3
Registriert: Do. 24. Dez 20 11:03

Aktuelles zur Grubenrettung in China

Beitrag von tutnich zursache »

Glück Auf!

bessere Informationen über das Rettungsunternehmen in Qixia als bei der Tagesschau sind auf wikipedia zu bekommen. Der Tagesschaubeitrag schafft es ja jegliche korrekte Fachsprache zu vermeiden (da beispielsweise ein Teufkübel als Rettungskäfog bezeichnet).
Wikipedia zitiert auch chinesischen Quellen, die aussagen, dass die letzten 9 Vermissten heute tot aufgefunden wurden.

Quellen:
https://www.tagesschau.de/ausland/asien ... a-103.html
https://en.wikipedia.org/wiki/Qixia_gol ... te_note-13
Benutzeravatar
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 669
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld
Wohnort: Haar b. München
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles zur Grubenrettung in China

Beitrag von MatthiasM »

Seid mal nicht so päpstlich. Tagesschau ist für "Normalpublikum", und solang irgendein "Fachchinesisch" nicht sinnentstellend oder falsch umschrieben oder übersetzt wird, kann man's aushalten (Klassiker wäre: Stoll(e)N, Schacht, Tunnel etcl. gleichbedeutend munter untereinander auszutauschen...

GA Matthias
Antworten