Infos zu einem Leuchterpaar

... für den Rest, der sonst nicht passt.
Antworten
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3964
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Infos zu einem Leuchterpaar

Beitrag von Nobi » Sa. 08. Dez 18 18:22

Glück Auf,

passend zur Adventszeit benötige ich mal wieder etwas Hilfe.

Das unten abgebildete Leuchterpaar (Höhe 35 cm) stammt mutmaßlich aus dem Erzgebirge.
Bisher war mir (und vielen anderen) nicht bekannt, dass es zu dem Bergmann auch einen passenden Engel gibt. Die abgebildeten Leuchter bestehen aus Gusseisen und sind handbemalt. Den Bergmann gibt es auch in einer Zinn-Variante, jedenfalls sind da einige wenige Exemplare (alle unbemalt) bekannt.
Zeitlich erkennt man noch den ausgehenden Jugenstil, also sollte man von 1920 (+/-) ausgehen.

Leider sind die Leuchter nicht gemarkt und so kann ich den Herstellungsort nicht benennen. Aktuell gehen wir vom westlichen Erzgebirge (evtl. Eisengießerei Erla) aus. Die gelben Hosen beim Habit des Bergmanns sind auch typisch für Schneeberg (wenn es sich hier nicht um "künstlerische Freiheit" handelt).

Kann mir jemand weitere Infos geben?

Leuchter Engel_Bergmann_01.jpg
Leuchter Engel_Bergmann_02.jpg
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Antworten