Unbekanntes Photo

... für den Rest, der sonst nicht passt.
Antworten
Harzer06
Foren-User
Beiträge: 173
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Unbekanntes Photo

Beitrag von Harzer06 » Mi. 26. Jun 13 16:03

Moin,

Auf der Webseite von Goslar-Wiki entdeckte ich kürzlich ein nicht zugeordnetes Bild:

http://www.goslar-wiki.de/2013/05/5708/

Es stammt aus dem Nachlaß eines Photographen, der meist im Harzraum unterwegs war, aber auch auf entfernteren Reisen produzierte. Leider fehlt jegliche Beschriftung. Zeitraum vermutlich erste Hälfte 20. Jhd. Kann jemand die Anlage identifizieren? Insbesondere das (Abteuf-?)Gerüst in der rechten Bildhälfte dürfte auffällig sein.

Es handelt sich um eine Seite, die vom Goslarer Stadtarchiv bzw. seinem Förderverein gesponsert wird, und wo man auch direkt Kommentare eingeben kann.

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 316
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Geophon » Mi. 26. Jun 13 17:55

Bei der flachen Landschaft und dem seichten Hügel im Hintergrund
würde ich auf das Harzvorland tippen.

Der Kaiser-Wilhelm-Schacht in Bülten/Adenstedt hatte ein
ähnliches Fördergerüst, aber dafür sieht die Anlage zu groß aus :gruebel:
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2168
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von markscheider » Mi. 26. Jun 13 18:39

Mir sieht das mehr nach einem Kalischacht aus - die Halde ist recht hell, und das größere Gebäude rechts vom Schacht könnte eine große Halle sein.

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 316
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Geophon » Mi. 26. Jun 13 18:44

Könnte es Einigkeit II gewesen sein? Hab hier Bilder eines Modells
der Anlage gefunden und bis auf die zweite Seilscheibe im
Fördergerüst sieht das schon ziemlich ähnlich aus:

http://lars-baumgarten.de/reviere/5-nor ... igkeit-ii/

(vgl. auch die Lage der Halde)
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2168
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von markscheider » Mi. 26. Jun 13 19:16

Der Kühlturm steht aber ganz woanders, wobei natürlich die Frage aufkommt, wie genau das Modell ist.
Vielleicht äußert sich ja mal jeman, der sich mit den Kalischächten auskennt. Ich habe leider den Slotta nicht, sonst könnte man da mal nachsehen. Ich weiß, daß der gut bebildert und auch mit Lageplänen versehen ist.

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 316
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Geophon » Mi. 26. Jun 13 19:29

Als letzten Vorschlag hätte ich noch die Gewerkschaft Hohenfels in Wehmingen
bei Sehnde. Dort ist heute das Hannoversche Straßenbahnmuseum untergebracht.
Hier ein Bild vom Fördergerüst:
http://www.tram-museum.de/besucher/gela ... l-1905.jpg
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 536
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von AdM_Michael » Mi. 26. Jun 13 19:47

Hohenfels würde ich von Gebäuden und Gelände ebenfalls ausschließen, da gibt es kaum Übereinstimmungen.



Kaliwerk Frisch-Glück bei Eime.

Zum Vergleich:
http://www.eime-online.de/media/mediath ... rk_web.pdf
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 316
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Geophon » Mi. 26. Jun 13 19:51

Es ist Frisch Glück I (Kaiser Wilhelm der Große) in Eime.

Der Wasserturm rechts im Bild ist der gleiche wie im Bild auf S. 5.
Das Bild müsste dann vom Sonnenberg aus aufgenommen sein,
Blickrichtung Ost, der Schornstein im Hintergrund mit dem
langgestreckten Gebäude könnte zum Kalkwerk Banteln
gehören:
http://vennekohl.de/tng/Quellen/Kalkwer ... nhagen.pdf

Der Schacht mit dem Abteufgerüst müsste dann Schacht II
"Elsbeth" sein.
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 536
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von AdM_Michael » Mi. 26. Jun 13 20:03

Noch kann ich zumindest ein paar 'meiner' Werke auseinanderhalten. :)
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2168
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von markscheider » Mi. 26. Jun 13 21:09

Danke Micha! ("der sich mit Kalischächten auskennt") :)

Benutzeravatar
Jörn
Foren-Profi
Beiträge: 939
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Jörn » Mi. 26. Jun 13 21:11

Mein erster Gedanke war Siegfried-Vogelbeck, aber es ist tatsächlich Frischglück - der charakteristische Wasserturm verrät es :)
Wer informiert den Oberharzer Anzeiger?

Glückauf

Jörn
"Das Bergamt braucht doch Wochen, bis es etwas genehmigt!"

Götz George in "Böse Wetter", 2015

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2168
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von markscheider » Mi. 26. Jun 13 21:57

Schon erledigt.

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 173
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Harzer06 » Mi. 26. Jun 13 22:09

Allen ein herzliches Danke. Das ging ja äußerst fix! :)

Eine lange Betriebszeit hat die Grube ja nicht gerade gehabt. Besonders schade, daß sie nicht durch Erschöpfung der Lagerstätte ausfiel, sondern durch Förderquotenschacherei nach dem 1. WK.

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 316
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Geophon » Mi. 26. Jun 13 22:25

Falls es von Interesse ist:
Das Bild ist höchstwahrscheinlich am Osthang des Külfs an der markanten
Kreuzung südlich von Eime (etwa bei N52° 03.806 E009° 43.047) aufgenommen
worden. Von dort hat man einen schönen Blick übers Leinetal zum
Hildesheimer Wald (merke gerade dass ich viel zu lange nicht mehr in
der alten Heimat gewesen bin... :( )
Dateianhänge
frisch_glueck.jpg
frisch_glueck.jpg (118.02 KiB) 5669 mal betrachtet
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Benutzeravatar
Jörn
Foren-Profi
Beiträge: 939
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Jörn » Do. 27. Jun 13 13:27

Mal zum Vergleich meinen ersten Verdächtigen:

Bild
Kaliwerk Siegfried-Vogelbeck, Aufnahme im Sommer 1919.
Links Schacht Siegfried I mit Fabrik, rechts Schacht Siegfried II auf dem Rosenplänter. Dazwischen die Transportseilbahn.

Glückauf

Jörn
"Das Bergamt braucht doch Wochen, bis es etwas genehmigt!"

Götz George in "Böse Wetter", 2015

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 173
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Harzer06 » Do. 22. Sep 16 13:42

Moin,

die Zusammenarbeit zwischen Stadtarchiv und Lokalzeitung in Goslar hat mal wieder ein unbekanntes Bergbau-Motiv hervorgebracht. Es stammt ebenfalls aus der Sammlung des Photographen Behme, der aus der ersten Hälfte des 20. Jhd. eine größere Zahl unbeschrifteter Aufnahmen hinterlassen hat.

Vielleicht erkennt jemand das Objekt. :top:

Da die ursprüngliche Webseite der Aktion nicht mehr gepflegt wird, gibt es einen Ausschnitt aus der Papierversion.

G´Auf
Harzer06
Dateianhänge
GZ_22092016a.jpg

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 536
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von AdM_Michael » Do. 22. Sep 16 19:48

Das ist doch ganz einfach: Schacht Sascha, Kaliwerk Hedwigsburg
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 173
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von Harzer06 » Fr. 23. Sep 16 15:48

Whow, da bin ich aber platt. :meister:

Aufgrund der geschlossenen Güterwagen habe ich zwar an eine Kali- oder Salzgrube gedacht, aber von solchen Anlagen dürfte es zu Kaisers Zeiten ziemlich viele gegeben haben.
Mit der schnellen Auflösung hatte ich nicht gerechnet.

Herzlichen Dank.

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 536
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Unbekanntes Photo

Beitrag von AdM_Michael » Fr. 23. Sep 16 18:51

Ich hab halt täglich mit diesen Bergwerken zu tun.
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Antworten