Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

... für den Rest, der sonst nicht passt.
Antworten
Benutzeravatar
Ludewig
Foren-Profi
Beiträge: 669
Registriert: Mo. 26. Jan 09 18:30
Name: Lutz Mitka
Wohnort: Halsbrücke
Kontaktdaten:

Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von Ludewig » Fr. 03. Mai 13 11:38

Im Freiberger Bergbaurevier gibt es hin und wann mal noch neben den üblichen Verwahrungen von Bergschäden auch Freilegungen diverser bergbaulicher Sachzeugen. So geschehen im ehemaligen Grubenfeld "Vereinigt Feld" zu Nossen/Siebenlehn. Das Mundloch des "Tiefen Gute Börnichen Erbstolln" stammt aus dem Jahr 1862 und somit aus der letzten Bertriebsperiode (1859 - 1899) des hiesigen Bergbaus. Die Arbeiten erfolgen durch den Verein "Grube Vereinigt Feld Nossen e. V."

DSC_2886.jpg
DSC_2886.jpg (159.95 KiB) 2886 mal betrachtet
So sah es bisher am "alten Maschinenschuppen", dem Vereinssitz aus!
Vereinigt Feld.jpg
Nunmehr wird das verschüttete Mundloch wieder freigelegt.
Vereinigt Feld (2).jpg
Wiederherstellung sämtlicher Mauern.
Vereinigt Feld (3).jpg
Schon teilweise fertiges Mauerwerk.....
Vereinigt Feld (4).jpg
.....auch ein neuer Schlußstein wurde angefertigt

Glück auf! Lutz Mitka
Was war zuerst da, der Durst oder das Bier?

http://www.unbekannter-bergbau.de

Benutzeravatar
Jan
Foren-Profi
Beiträge: 1222
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Jan Muench
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von Jan » Fr. 03. Mai 13 13:26

Schönes Ding....
Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler !!!

Benutzeravatar
Strebpanzer
Foren-Profi
Beiträge: 499
Registriert: Fr. 21. Jan 11 8:46
Name: CB

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von Strebpanzer » Fr. 03. Mai 13 15:03

jau, sehr schön gemacht, respekt!

Caveman
Foren-User
Beiträge: 92
Registriert: Sa. 03. Mai 08 22:48
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von Caveman » Fr. 03. Mai 13 18:39

Respekt! Wirklich schön gemacht!
Wenn das Erzgebirge nicht so weit weg wäre, würde ich meine Arbeitskraft bestimmt bei dem ein oder anderen bergbaulichen Unternehmen bzw. Verein zur Verfügung stellen.
Sachsen ich beneide euch!

Glück auf aus Bayern!
Pit
Aller Reichtum kommt vom Bergbau her

Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1501
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Limbach-Oberfrohna
Kontaktdaten:

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von Falk Meyer » Do. 15. Aug 13 16:10

tolle Anlage! Vor allem das Betriebsgebäude/Huthaus gefällt mir außerordentlich gut :top:
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com

Benutzeravatar
Ludewig
Foren-Profi
Beiträge: 669
Registriert: Mo. 26. Jan 09 18:30
Name: Lutz Mitka
Wohnort: Halsbrücke
Kontaktdaten:

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von Ludewig » So. 16. Mär 14 13:00

Aus aktuellem Anlass einige weitere Bilder vom nunmehr fast fertigen Stollnmundloch.......
Nossen-Tiefer Börnichen Erbstolln.jpg
Nossen-Tiefer Börnichen Erbstolln (2).jpg
Nun auch gleich einige Bilder von UT. Hier ist noch viel Arbeit erforderlich. Ein Bruch auf dem Stolln muss nun durch die Vereinsmitgliedern aufgewältigt werden.
Nossen-Tiefer Börnichen Erbstolln (4).jpg
An der Schadstelle.....
Nossen-Tiefer Börnichen Erbstolln (6).jpg
Blick vom Bruch in Richtung Mundloch und der beginnenden Ausmauerung aus dem 19. Jahrhundert.
Nossen-Tiefer Börnichen Erbstolln (7).jpg
Der ausgemauerte Bereich des Tiefen Börnichen Erbstolln ist schon für die Aufwältigungsarbeiten mit eichernen Tragwerk versehen worden. Mal sehen wie es dann hinter dem Bruch weitergeht........

.......Glück auf! Lutz Mitka
Zuletzt geändert von Ludewig am So. 16. Mär 14 14:49, insgesamt 1-mal geändert.
Was war zuerst da, der Durst oder das Bier?

http://www.unbekannter-bergbau.de

milnaaer
Foren-User
Beiträge: 141
Registriert: So. 27. Jan 13 11:36
Name: Heiko
Wohnort: Mildenau

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von milnaaer » So. 16. Mär 14 14:42

Der ausgemauerte Bereich scheint dem Gelände zufolge schon recht erheblich zu sein. Und dann komplett mit eichernem Tragwerk. Alle Achtung!

Benutzeravatar
kapl
Foren-Profi
Beiträge: 2839
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Karsten Plewnia
Wohnort: Ruhrstadt Essen
Kontaktdaten:

Re: Freilegung Mundloch - "Tiefe Gute Börnichen Erbstolln"

Beitrag von kapl » Mo. 17. Mär 14 19:53

Sehr schön! Weiter so!

Antworten