Abzugeben gegen Spende

... für den Rest, der sonst nicht passt.
Antworten
Benutzeravatar
Rudolf
Foren-User
Beiträge: 245
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Abzugeben gegen Spende

Beitrag von Rudolf » So. 18. Mai 08 23:16

Unten abgebildestes eisernes Standbild, (es muss ja nicht immer Barbara sein),habe ich abzugeben gegen eine Spende an http://www.kindernothilfe.at/kat/spenden/ , die sich mal für die Kinderbergarbeiter in Südamerika eingesetzt hatten(The Devil's Miner). Habe es Anfang der 90er Jahre mal von einemKunden aus Oelsnitz erhalten. Der Guss ist ca 60 cm hoch und dadurch sehr schwer, sodass wir es warscheinlich nicht mit der Post oder UPS versenden können.
Bei Intresse meldet Euch.
Spart Rohstoffe, Bergbau ist - leider immer noch - Blut und Schweiß !

Benutzeravatar
Rudolf
Foren-User
Beiträge: 245
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Adolf Henneke kommt wieder an seine Heimatschachtanlage!

Beitrag von Rudolf » Do. 07. Mär 19 16:40

Ungefähr 23 Jahre lang habe ich ihn bei verschiedenen Umzügen mitgeschleppt und keiner wollte ihn bisher haben! Bis mich durch ein Missverständnis oldstone hier aus dem Forum angeschrieben hat. Dem habe ich Henneke angeboten und der hat den Kontakt zum Bergbaumuseum Oelsnitz hergestellt, die ihn gestern wärend eines Berlin Besuchs abgeholt haben! Gut, dass ich sozusagen Deutschlands letzter Henneke Fan war und ihn jahrelang rumliegen gelassen habe. Jetzt kommt er wieder dahin, wo er hingehört. (nach der Wende wollte verständlicherweise keiner was von Ihm wissen) Mein Apell aus der Geschichte ist, vielleicht liegt in Euren Kellern doch noch das eine oder andere Bergbau- oder Geschichtsandenken, über das sich das eine oder andere Museum freut! GlückAuf
Dateianhänge
Adolf_Henneke.jpg
Adolf_Henneke.jpg (17.17 KiB) 1020 mal betrachtet
Spart Rohstoffe, Bergbau ist - leider immer noch - Blut und Schweiß !

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 799
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Abzugeben gegen Spende

Beitrag von Mannl » Fr. 08. Mär 19 9:14

Gut gemacht ! Danke ! :top: :top: :top:
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Benutzeravatar
oldstone
Foren-User
Beiträge: 114
Registriert: Mi. 26. Dez 07 10:02
Name: Frank
Wohnort: Gersdorf / b.HOT
Kontaktdaten:

Re: Abzugeben gegen Spende

Beitrag von oldstone » So. 17. Mär 19 17:43

Danke Rudolf, ich habe begeisterte Rückmeldungen vom BBM Oelsnitz bekommen und soll und will mich bei dir persönlich noch eimal bedanken.

Ein herzliches Glück Auf

Frank
Rostig wird die Grubenschiene, wenn kein Hunt darüber läuft;
frostig wird des Bergmanns Miene, wenn er ab und zu nicht säuft.

Benutzeravatar
Rudolf
Foren-User
Beiträge: 245
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Abzugeben gegen Spende

Beitrag von Rudolf » So. 17. Mär 19 18:17

Na, welch ein Glück, dass ich im Forum etwas großspurig über den Deisterbergbau geschrieben habe und Du dadurch damit in Kontakt gekommen bist. Erwähnt habe ich die Schenkung hier nur, , damit sich der eine oder andere, der Irgend eine Berbauutensilie im Keller verrosten hat, sich an ein entsprechendes Museum zu wenden und die Utensilie zu verschenken.(hoffendlich verkommst dann nicht nach ein paar Jahren.) GA Rudolf
Spart Rohstoffe, Bergbau ist - leider immer noch - Blut und Schweiß !

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3976
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Abzugeben gegen Spende

Beitrag von Nobi » Do. 21. Mär 19 19:35

Weil wir gerade beim BBM Oelsnitz sind, kann hier ggf. jemand helfen?
https://www.bergbaumuseum-oelsnitz.de/a ... il/74.html
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Antworten