Lieder mit Bergbaubezug

... für den Rest, der sonst nicht passt.
Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 218
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von Bastl » Mo. 05. Jul 10 4:22

Yeah...was für ein Cover ! :twisted:
Auf dem neuem Album der "Rülpser- und Furzerband" DIE LOKALMATADORE, namens "Söhne Mühlheims", befindet sich das Steigerlied. Wenn auch textlich zum Schluß in leicht abgeänderter Form (das Wort "saufen" mußte halt irgendwie noch mit verpackt werden). Dat is Punkrock ausm Pott !!! :D

Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 600
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von Schlacke » Mo. 19. Jul 10 17:37

Das nachfolgende "St. Barbara-Lied" stammt aus einem weniger bekannten Bergbaugebiet in CH-Sargans, dem 'GONZEN'.
Abbau der Hämatit-Lagerstätte bis 1966 mit Konzession bis 2083 (!). Die Lagerstätte bildet ein bis über 300 m breites und einige Kilometer langes Band von 1,5 bis 1,8 m Mächtigkeit.

1) Allein sei Gott die Ehre, dem Bergmann Jesu Christ.
Groß' Wunder kann man sehen, wie es beschaffen ist

2) Morgens müssen wir früh aufstehn,
Das Gebet haben wir verricht'.
Das Grubenglöcklein tuet läuten,
Dazu sein wir verpflicht'.

3) Ade, mein liebes Kindlein,
Wie auch mein liebes Weib.
Die Schicht muß ich erfahren,
Ich weiß nicht, wo ich bleib'.

4) Mit Pulver tuen wir schießen,
Zersprengen das Gestein.
Wie mancher wird blessieret,
Am Arme oder Bein.

5) Mit Schlägel und mit Eisen
Verdienen wir das Brot.
Von selbsten sich's erweiset,
Viel hundert bleiben's tot.

6) D'rumm müssen's wir alle trauern
Und tragen ein schwarzes Kleid.
Viel größer wird sein die Freude
Wohl in der Ewigkeit.

7) Wenn's wir ein- und ausfahren,
Gott Vater steh' uns bei!
Und wenn's wir ein- und Ausfahren,
St. Barbara, steh' uns bei!

Das Grubenlied hat Dr. Werner Manz im Januar 1923 in seiner in Bad Ragaz erschienen Schrift: Der Eisenbergbau am Gonzen
veröffentlicht .

Glückauf!

Elmar Nieding
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)

Kleinerhungerlieb
Foren-Profi
Beiträge: 692
Registriert: Sa. 06. Jan 07 22:46

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von Kleinerhungerlieb » Mo. 06. Sep 10 18:39

Das Lied "Donaukinder" von Rammstein, erschienen auf dem Album "Liebe ist für alle da." (Bonustitel), handelt von der wahrscheinlich schwersten Katastrophe in Osteuropa seit 1986.
Es geht um den Dammbruch in Baia Mare (Frauenbach) im Jahre 2000. Dabei traten schwermetallhaltige Stoffe (Natriumcyanidlauge) aus der Gold/Erzaufbereitung in die Umwelt und vernichteten Flora und Fauna, Wohnraum und Existenzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Baia-Mare-Dammbruch
Schwerter zu Klappspaten!

Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 600
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von Schlacke » Mi. 06. Jul 11 11:33

Sächsische Bergmannslieder gesammelt:

Der Verein für Sächsische Bergmannslieder e. V. hat inzwischen 4 Liederhefte mit einschlägigen Texten herausgegeben.
Heft 1: Sächsische Bergmannslieder - ein Liederbuch aus der Tradition des Bergbaus in Sachsen. 2. Aufl.
2006, 47 Lieder

Heft 2: Sing mir ein Lied, ein Bergmannslied - Bergmannslieder zur Geselligkeit (2002)

Heft 3: Glückauf zur Mettenschicht - Lieder zum bergmännischen Brauchtum in der Advents- und Weihnachtszeit (2005)

Heft 4: Bergleute sind die schönsten Leut - Scherzlieder der Bergleute und Studenten mit Großem Freiberger Schichtwechsel (2007)

Seitenzahl zwischen 80 und 100 Seiten, Format DIN A 5, Preis je Expl. 4,-€ + Versand
Bestellung bei Hermann Fleischer mail: bergbeamtenchor@gmx.de

Quelle: Der Anschnitt, Jg. 63 (2011), H. 2/3, S. 117-118

Glückauf!

Elmar Nieding
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)

Claudia S.
Foren-Profi
Beiträge: 263
Registriert: Mo. 30. Mai 11 9:56
Name: Claudia Schreiter

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von Claudia S. » Sa. 09. Jul 11 8:50

Highway to hell!

So wie die Hölle immer beschreiben wird muss die unter Tage sein!

:D
Claudia
Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. Mark Twain

Wadenberg
Foren-User
Beiträge: 25
Registriert: Mi. 26. Aug 15 15:07

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von Wadenberg » Fr. 28. Aug 15 21:02

Das Thema ist zwar schon lange nicht mehr bearbeitet worden, aber seit dem letzten Beitrag hat sich doch so manches getan. Und da ich mich unlängst bei Vorarbeiten für eine neue Website unseres Bergwerks auch mal ein wenig nach zeitgenössischen Liedern mit Bergbaubezug umgeschaut habe, hier also eine Reihe von Fundstücken.

I. DEUTSCH
In Deutschland gibt es viele traditionelle Lieder aus dem Bergbau. Aber anders als im angloamerikanischen Raum haben bei uns weder der Bergbau als solcher noch die Grubenschließungen einen nennenswerten Widerhall gefunden im zeitgenössischen Liedgut.
Auf Goldhochzeiten auftretende kostümierte "Singende Steiger" mit Rhythmusmaschine lasse ich hier mal außen vor, ebenso jene Festzeltgestalten, die mit schluchzender Stimme "Die alte Zeche steht nicht mehr" singen. Und auch die verbissenen Agitprop-Sänger der Gewerkschaftsszene, an die ich mich noch aus meiner Jugend in den 1970er/1980er Jahren erinnere und denen die Freudlosigkeit schon aus den Augen kam. Sie sahen in ihrem Strickwesten- und Sandalenchic ohnehin eher aus aus wie Realschullehrer (und waren es dann häufig auch), und die Lieder hörten sich an wie gesungene Parteitagsbeschlüsse.
In den 1990er Jahren gab es bei den Zechenschließungen noch einmal einiges aus der Kategorie "Gut gemeint", so z.B. ein Lied "Erst stirbt die Zeche, dann die Stadt" einer Band aus dem Ruhrgebiet: eher uninspirierte Rockmusik - und das auch noch im bergmannstypischen Reggae-Sound.

Viel gibt es also wirklich nicht, aber das folgende lohnt das Anhören.

1. BENNO BRUDERMANNS
"Der Mond über Hückelhoven" entstand in den Jahren des langsamen Sterbens des Bergwerks Sophia-Jacoba unweit der niederländischen Grenze. Textlich vielleicht noch etwas verbesserungswürdig, aber die lakonische Interpretation hat durchaus ihren herben Reiz.
https://www.youtube.com/watch?v=hOzdbhH90Lo

2. RUDY CASH
mit bürgerlichem Namen Reinhold Kämmerer, ehemaliger Bergmann.
a) "Tausend Feuer". Stimmiger Text und schöne Melodie.
https://www.youtube.com/watch?v=seGPtoeFlEQ
b) Und hier etwas hymnischer: "Auf Kohle gebor'n".
https://www.youtube.com/watch?v=ulwl-qJQUyg

3. REINHARD MEY
"Im Berg". Kein Lied zum Mitsingen. Typischer Mey-Stil mit der Musik eher als Ummalung des wirklich hervorragenden Textes, der hier auf der Forumsseite schon abgedruckt ist.
https://www.youtube.com/watch?v=wblyyhjF6SM

4. CARBOON
"Leef is mie land". Geschrieben anläßlich der Schließung der letzten niederländischen Gruben, aber nicht in Hochniederländisch, sondern im niederdeutschen Dialekt, der vor Jahrzehnten auch noch auf der deutschen Seite der Grenze gesprochen wurde und der in NL-Limburg heute noch Alltagssprache ist. Bis heute eines der beliebtesten Lieder in Limburg mit einem schönen Text (unterhalb des
Videos).
https://www.youtube.com/watch?v=D75ZieJskB8

5. GERHARD GUNDERMANN
Auch er wurde hier im Forum schon erwähnt, und an ihm scheiden sich die Geister. Er war tätig im Lausitzer Tagebau - und leider nicht nur dort: als "IM Grigori" verriet er seine Freunde und Kollegen an die Stasi.
a) "Und mußt Du weinen". Bergbaubezug etwas weitläufiger, aber mitreißende Melodie.
https://www.youtube.com/watch?v=hZJ-sJJsiW0
b) "Engel über dem Revier". Etwas elegisch, Geschmackssache.
https://www.youtube.com/watch?v=gCn9kV7Y3o0

6. RUHRGEBIET
Da kommt einem natürlich sofort Frank Baier ("Rheinpreußen ruft Alarm") in den Sinn. Sein Kohlenpott-Lied finde ich vor allem musikalisch attraktiv, textlich weit weniger, was vielleicht auch daran liegt, daß es mich bei dem Ruhrgebiets-Deutsch immer schüttelt.
https://www.youtube.com/watch?v=aM_Z_gd3Vac
"Glückauf im Ruhrgebiet" vom Spardosen-Terzett ist kein echtes Bergbaulied, aber ich finde es doch originell.
https://www.youtube.com/watch?v=eGMTwwb25Ds

II. ENGLISCH:
Sehr viel erfreulicher ist es im englischsprachigen Bereich, vor allem in den Bereichen Folk Music und Country Music. Und das Beste: es kommen ständig neue Lieder hinzu. Bei einer solchen Fülle hier nur eine kleine, subjektive Auswahl.

1. EVE BLAND
"Coal not Dole". Ein Lied aus dem Bergmannsstreik 1985, geschrieben von der englischen Bergmannsfrau Kay Sutcliffe. Es lohnt sich, den Text zu googeln.
https://www.youtube.com/watch?v=3ccs-Y-BStM

2. DECEMBERISTS
"Rox in a Box". Bezieht sich auf das Granite Mountain Mine Unglück 1916 in Butte. Hier den Text zu googeln ist so eine Sache, denn er ist selbst für "native speakers" schwer zu deuten.
https://www.youtube.com/watch?v=W8Oh-YApoDA

3. MEN OF THE DEEP
Kanadischer Bergmannschor aus Nova Scotia an der Atlantikküste, der einzige Bergmanschor in Noramerika.
a) "Miner and the Miner's Son"
https://www.youtube.com/watch?v=tlXUi0qRZUI
b) "Canada Vignettes"
https://www.youtube.com/watch?v=PjJNJJJiHso
c) "Working Man", DIE nordamerikanische Bergmannshymne. Sehr stimmungsvoll, vor allem wenn dann zum Schluß der Saal abgedunkelt wird.
https://www.youtube.com/watch?v=OvOTCnmA5-4

4. KAPPA DANIELSSON-LARSON
Das traurige "You'll never leave Harlan alive" in einer wunderschönen und einfühlsamen Version.
https://www.youtube.com/watch?v=OHhTExqZitI

5. WILSON FAMILY
"Miner's life is like a Sailor's". Kämpferisches englisches Bergmannslied. So wie diese Burschen möchte ich auch singen können.
https://www.youtube.com/watch?v=pNyYCtCp_UM

6. RAYMOND CROOKE
Und wer bei dem Thema wirklich "in die Tiefe gehen will": der australische Folk Sänger hat hier eine sehr gute Übersicht mit über 100 seiner selbstgesungenen Videos zusammengestellt.
https://www.youtube.com/view_play_list? ... A14CE415DF

III. SONSTIGE SPRACHEN

1. BLACK IRISH BAND
"Sonora Farewell". Vor wenigen Jahren erst komponierte spanischsprachige Liebesballade über einen mexikanischen Bergmann, der sein Mädchen verlassen muß.
https://www.youtube.com/watch?v=kifeFnt9CAk

2. CESAR JUNARO (Bolivien)
"Los Mineros volveremos". Absoluter Ohrwurm!
https://www.youtube.com/watch?v=74taZNpXoaE2.

3. DAVIDE van de SFROOS
"Minatore di Frontale". Neues Bergmannslied des lombardischen Volksängers.
https://www.youtube.com/watch?v=323QYKFf2Gs

4. MALGHESETTI
Ebenfalls ein Bergmannslied aus der Lombardei.
https://www.youtube.com/watch?v=dTE_Bz3MngI

5. TRICIA
Schlagermusik ist nicht mein Fall, aber das ist gar nicht mal so übel. Eine Amateursängerin mit einer Liebeserklärung an ihren Bergmannsvater. Und auch der Text (unter dem Video) scheint ordentlich zu sein - wenngleich meine Französischkenntnis auch eher "unterirdisch" sind :oops:
https://www.youtube.com/watch?v=WtIycBdO3rk

6. LUIS VIL
"Santa Barbara bendita". Neue Bergmannshymne in asturischer Mundart aus den blutigen Arbeitskämpfen der asturischen Bergleute 2012. Und der Sänger Luis Vil sieht auch nicht so aus, als würde er im Barrikadenkampf Gefangene machen.
https://www.youtube.com/watch?v=doI4mk1-uN0

7. VOX TERIS
Mehrsprachiges neues Bergbaulied verschiedener Künstler des grenzüberschreitenden Projektes Vox Teris. Leider fällt einzig die (eifel)deutsche Strophe aus dem Rahmen, da sie nun rein gar keinen
Bergbaubezug hat.
https://www.youtube.com/watch?v=fuuuRAcD9ew

8. VICTOR SARMIENTO (Bolivien)
"Sangre Minero" (das eigentliche Lied beginnt nach 40 Sekunden)
https://www.youtube.com/watch?v=mJaODWvrglc

9. SAVIA ANDINA (Bolivien)
El minero
https://www.youtube.com/watch?v=zYgmTrBOwX8

10. Und zum Abschluß dieses fröhliche italienische Liedchen, von dem ich natürlich nur vermuten kann, daß es hier um die Bergmannspatronin geht, denn ich verstehe kein Wort. Interessant ist aber auch das Rhythmusinstrument, das in der zweiten Videohälfte zu sehen ist: der Rummelpott/Fukkepott, der ja auch in unserer Volksmusik gebräuchlich ist, durchweg ein Krug, dessen Öffnung mit einer Schweinsblase überzogen ist.
https://www.youtube.com/watch?v=Y8g8W-hnN4M

unbalancetistischem
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 2
Registriert: So. 13. Sep 15 21:02
Name: Blaumann

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von unbalancetistischem » So. 13. Sep 15 22:45

Glück Auf
https://www.youtube.com/watch?v=1SBkwdHax3o
ww. antibalancetistischem

799TH6UR
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 1
Registriert: Mi. 08. Nov 17 8:57

Re: Lieder mit Bergbaubezug

Beitrag von 799TH6UR » Mi. 08. Nov 17 9:01


Antworten