10'000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

Ankündigungen von Terminen wie Rettungsübungen, Vorträge, Ausstellungen, Fernsehtipps etc.
Antworten
Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 609
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

10'000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

Beitrag von Schlacke »

Sonderausstellung im Deutschen Bergbaumuseum Bochum vom 31.10.2015 bis 24.04.2016:

Bergauf - Bergab Eine Zeitreise durch 10'000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

info www.bergbaumuseum.de

Die Ausstellung wird ab 11.06.2016 bis 26.10.2016 im Vorarlberg-Museum in Bregenz
präsentiert.

Zum Thema sind zwei Veröffentlichungen erhältlich: 'Begleitbuch zur Ausstellung' ISBN 978-3-86757-007-7 und ein 'Wissenschaftlicher Beiband' ISBN 978-3-86757-006-0

Beide Werke können über den VML-Verlag www.vml.de bezogen werden.

Glückauf!

Elmar Nieding
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1699
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: 10'000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

Beitrag von Uran »

10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen. So, so. Da haben die Herrschaften in Bochum wieder einmal den Blick in die Glaskugel gewagt. :D Selbst der Beginn der Kupfersteinzeit, deren Beginn man auf 5.000 Jahre vor Christus einordnet ist jünger. Sie wird als Beginn der Metallverarbeitung deklariert. Schon der Einstieg in den Trailer symbolisiert die Geisteshaltung dieses Instituts: "Wir sind Bergbau". Selbstherrlicher geht es nicht mehr. :x
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2244
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: 10'000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

Beitrag von markscheider »

Ähm - es gab aber auch Feuersteinbergbau.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1699
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: 10'000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

Beitrag von Uran »

O.K. Dann reichen aber 10.000 Jahre nicht. :) Polen 13.000 Jahre. Ja, ja. Polen liegt nicht in den Ostalpen.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Antworten