Schatzsucher in Mitteldeutschland

Ankündigungen von Terminen wie Rettungsübungen, Vorträge, Ausstellungen, Fernsehtipps etc.
Antworten
Sascha
Foren-User
Beiträge: 78
Registriert: Di. 17. Feb 09 17:30
Name: Sascha Lämmel
Wohnort: Dresden

Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Sascha »

Schatzsucher in Mitteldeutschland
Der Bergbau kehrt zurück ins Erzgebirge

Dienstag, 30.11. 20:45 Uhr im MDR

http://www.mdr.de/tv/programm/prog_deta ... 02153.html
Benutzeravatar
Björn
Foren-Profi
Beiträge: 1370
Registriert: Sa. 01. Mär 03 0:00
Name: Björn Holm
Wohnort: Clausthal / Harz
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Björn »

Wiederholung:
MDR DO 2.12. 09:30 Schatzsucher in Mitteldeutschland

Nicht schlecht der Film...


Björn
Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2276
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von markscheider »

Das war ein guter Tip!
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4077
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Nobi »

Man konnte es den Kumpeln in Niederschlag richtig ansehen, wie stolz sie sind, mit dabei zu sein. Irgendwie ist man da immer ein bischen neidisch, wenn man so an seine eigene Bergbauvergangenheit zurückdenkt ...
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e
Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 239
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Bastl »

Was für ein jämmerlicher Choreinsatz des Steigerliedes, au weia...
Just in dem Moment wo die Kamera des Filmteams dabei ist wird natürlich ein hübsches Mineral unterm Tragwerk (!) des Tiefen Sauberger Stollns gefunden-Wahnsinn !
Ansonsten recht informativ. :D
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4077
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Nobi »

Bastl hat geschrieben:Just in dem Moment wo die Kamera des Filmteams dabei ist wird natürlich ein hübsches Mineral unterm Tragwerk (!) des Tiefen Sauberger Stollns gefunden-Wahnsinn !
Ja, das war wirklich ein Glückstreffer. Da ich erst am Freitag dort durchgekrabbelt bin weiß ich, dass man da kaum Platz hat, den Blick am Tragwerk vorbei in die Wassersaige wandern zu lassen. Den Bergleuten vom Besucherbergwerk hätte die Stufe beim Einbau des Tragwerkes bestimmt auch auffallen müssen. Da dort aber auch kein Gang ansteht, kann die Stufe also nur vom abfließenden Grubenwasser dorthin gespült worden sein :D
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e
Pöhlberger
Foren-Profi
Beiträge: 346
Registriert: Mo. 17. Mär 08 21:26
Name: uwe
Wohnort: Pöhlberg

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Pöhlberger »

Das war natürlich ein Fake, doch es sollte kein Zufall sein, dass man in den Wassersaigen noch schöne Stufen finden kann...
Ich kenne da eine Geschichte aus Pöhla, da hat ein Wismutkumpel die Stufen, die er vor seinem Urlaub nicht nach ütg. bringen konnte, unter der Abdeckung der Wassersaige versteckt. Leider war nach seinem Urlaub nichts mehr da, denn solche Verstecke waren bekannt und wurden von anderen Kumpeln natürlich gecheckt :derda:

Ansonsten fand ich den Beitrag aber ziemlich sachlich.
Da ich Prof. Schilka schon vor Jahren durch meine Kontakte zu Geomin persönlich kennen lernen konnte, bin ich mir ziemlich sicher, dass das Projekt keine kurze Luftnummer wird, sondern als kleines aber modernes und wirtschaftliches Bergwerk bestehen kann. Während die anderen neuen Bergwerke im Erzgebirge, die im Gespräch sind, erst viel später oder überhaupt nicht Realität werden, hat er den ersten Schritt schon getan und mit der Nickelhütte Aue sicher auch einen guten Partner im Boot...

Glück Auf!
Uwe
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1714
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Uran »

Prof. Schilka ist schon eine Persönlichkeit, der man dieses Unternehmen zutraut. Wenn man sich die Historie betrachtet, waren es immer wieder Einzelpersonen die die Initialzündung zur Wiederauferstehung des Bergbaues in Sachsen gaben. Siehe Trebra.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Benutzeravatar
Stefan_O
Foren-User
Beiträge: 184
Registriert: Mo. 04. Dez 06 8:44
Name: Stefan Örtel
Wohnort: im Wallis, CH
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Stefan_O »

Ich konnte den Film leider nicht sehen - was soll den dort abgebaut werden? In der Beschreibung zum Film steht leider nichts.

Danke,
Stefan
Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2276
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von markscheider »

Fluß- und Schwerspat. Schau mal http://forum.untertage.com/viewtopic.php?f=17&t=3712 da rein, da findest Du mehr dazu.
Ich habe die Sendung aufgenommen und werde jetzt mal versuchen, eine DVD davon zu machen. Im Moment habe ich die Rohdaten schon mal vom Receiver runter auf die ext. HD...
Mirko
Foren-User
Beiträge: 39
Registriert: Do. 10. Jun 10 9:39
Wohnort: Auerbach/Vogtland

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von Mirko »

Einfach eine tolle Sendung.

Glück auf

LG Mirko
Eisenbahn + Bergbau = Grubenbahn

kein Schacht ist zu tief, alles was nach Bergbau "riecht" wird erkundet.
bergmönch
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 1
Registriert: Do. 09. Aug 07 22:38
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von bergmönch »

Hallo zusammen,

ich habe den Film eben gesucht und bei Youtube etwas gefunden!

Freundlicherweise hat ihn jemand hochgeladen:

Schatzsucher in Mitteldeutschland - Bergwerkseröffnung Niederschlag Teil 1:

http://www.youtube.com/watch?v=-2zmiiGEirk

Schatzsucher in Mitteldeutschland - Bergwerkseröffnung Niederschlag Teil 2 :

http://www.youtube.com/watch?v=u2Yo3sf8Hb0

Ich glaube das ist er!

Glück Auf


HK
Benutzeravatar
René_M
Foren-User
Beiträge: 221
Registriert: Mi. 03. Jan 07 10:06
Wohnort: leipzig
Kontaktdaten:

Re: Schatzsucher in Mitteldeutschland

Beitrag von René_M »

ja die Stufe war schon eine schöne Sache, ich habe herzlichst gelacht. Mir ist sie nämlich auch nicht aufgefallen, oder eben in den letzten beiden Jahren vom Grubenwasser dahin gespült worden. :D :D
Ansonsten kann ich mich den Vorrednern auch nur anschliessen, ich denke auch das dies keine Luftnummer wird.
Der Stolz war wirklich ersichtlich, ich habe den Beitrag mit einem lachendem und einem weinenden Auge verfolgt.
Glück auf René
Antworten