Brauche Hilfe

Sicherheit zuerst: Befahrungstechniken, Seiltechnik, Ausrüstung. Foto, Messung, Befahrung, Rettung und co. - alles was man so mit in den Berg nehmen könnte und sollte.
Antworten
Hofmeister
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 3
Registriert: Do. 08. Feb 18 18:00
Name: David Hofmeister
Wohnort: Marquartstein

Brauche Hilfe

Beitrag von Hofmeister » Do. 08. Feb 18 18:31

Glück auf an alle die das Lesen
Ich besitze 2 CEAG MLC 9.2 Lampen die sich nicht mehr laden lassen.

Habe die Akkus mit neuer Lauge gefüllt und hab sie geladen
4Volt/0,8A war nach 2h alles auf 0, Batterie gemessen und war umgepolt

Lampe leuchtet aber ca 30min dann ist Feierabend

Kann mir da wer helfen?

Gruß David

Benutzeravatar
Friedolin
Foren-Profi
Beiträge: 1975
Registriert: Sa. 01. Nov 03 0:00
Name: Friedhelm Cario
Wohnort: Stendal

Re: Brauche Hilfe

Beitrag von Friedolin » Fr. 09. Feb 18 6:07

Ja, klar.
1. Waren die Akkus trocken gefallen?
2. Hast du "Werkzeug" (Säureheber, Spritzen,Trichter) benutzt, dass auch für Batteriesäure (Auto) benutzt wurde?

Wenn eine dieser Fragen mit "ja" beantwortet werden muss, ist jede Mühe vergebens.
Wenn "nein" die Antworten sind, hilft eine Regenerierung.
Allgemeines zu Pflege der Akkus steht hier: https://www.untertage.com/publikationen ... ampen.html

Eine Regenerierung findest du im Anhang. GLZ hat das schön beschrieben, Spannungen für dreizellige akkus passen, nur die Füllstände richten sich nach den Strichen auf den CEAG Akkus.

Wenn du eine erweiterte Regenerierung machen musst, wird das dest. Wasser bis zur Plattenoberkante aufgefüllt.

Falls etwas unklar bleibt, frag einfach.
Dateianhänge
glz wartungsanleitung.pdf
(15.07 KiB) 51-mal heruntergeladen
Glück Auf !
Friedhelm
_______________________________
Hoch der Harz und tief das Erz
Jedweder Anbruch erhebt das Herz
(alter Oberharzer Bergmannsspruch)

Antworten