Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Sicherheit zuerst: Befahrungstechniken, Seiltechnik, Ausrüstung. Foto, Messung, Befahrung, Rettung und co. - alles was man so mit in den Berg nehmen könnte und sollte.
Antworten
book5
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 4
Registriert: Do. 10. Okt 13 15:14
Name: roland richter

Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von book5 »

Hallo Jungs!
Ich möchte mich erstmal vorstellen.
Ich bin der Roland und 44 jahre alt und beschäftige mich mit alten (vorkriegs)motorrädern.
Nun zu meinem Problemchen und ich hoffe ihr könnt helfen.
Ich habe mir passend zu meiner alten Motorradlampe(dachte ich) einen kleinen Entwickler gekauft.Nun ist das so,das ich mir nichtmehr sicher bin ob das ein kleiner Karbidentwickler ist für ein Motorrad??
Hier mal ein paar Bilder
Bild

Bild

Bild

Bild

Ich bedanke mich für eure Mithilfe
Roland
Benutzeravatar
Jan
Foren-Profi
Beiträge: 1302
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Jan Muench
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von Jan »

Ich würde sagen es handelt sich um eine Lampe für übertägige Beleuchtungszwecke. Der Brenner sieht nach einem Gabelbrenner aus.
Es ist zwar ursprünglich kein Entwickler, aber ich glaube du kannst das ding auch als entwickler benutzen, statt des Brenners einfach den Schlauch zur Lampe selbst anklemmen, sollte auch tun...

GA Jan
Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler !!!
Benutzeravatar
Friedolin
Foren-Profi
Beiträge: 1991
Registriert: Sa. 01. Nov 03 0:00
Name: Friedhelm Cario
Wohnort: Stendal

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von Friedolin »

Das ist eindeutig eine Lampe für die Steigerstube, bzw Frühstücksbucht.
Wurden sowohl über- als auch untertage verwendet.

Als Entwickler ist sie mit Sicherheit gut geeignet, Brenner raus und Schlauch drauf. Bei Motorrädern kenne ich mich nicht aus, es stellt sich aber die Frage ob man dafür was anderes enttwickelt haben sollte ?
Wobei die Funktionsweise völlig identisch wäre.
Glück Auf !
Friedhelm
_______________________________
Hoch der Harz und tief das Erz
Jedweder Anbruch erhebt das Herz
(alter Oberharzer Bergmannsspruch)
book5
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 4
Registriert: Do. 10. Okt 13 15:14
Name: roland richter

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von book5 »

Guten Morgen Männer!
Danke für die antworten.Es freut mich,das ich mein Teil doch nicht falsch besorgt habe.Stellt sich für mich noch die Frage:Hat Friemann und Wolf die Entwickler auch entwickelt/verkauft direckt als Zubehör für die Motorräder bis Ende der 20er Jahre?
Weiß da vielleicht jemand was in die Richtung?
Vielleicht mal zum besseren verständnis,
Bei Motorrädern war bis zum Ende der 20er Jahre Licht als Zubehör und mußte extra gekauft und nachgerüstet werden.Erst 1929 wurden die ersten Motorräder mit serienmäßigem Licht und dann meistens schon elektrisch ausgeliefert.VIELLEICHT INTERESSIERT DAS HIER JA JEMANDEN???
Im Anhang mal ein Bild meines Impexscheinwerfers für große motorräder.Dieser hatte damals sogar schon eine Abblender/Scheinwerferfunktion.Leider fehlen mir die halterungen dafür.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sollte jemand von Euch soetwas in der Richtung noch haben und möchte es abgeben,dann bin ich froh über angebote!!!!
MfG Roland
Benutzeravatar
Transylvaner
Foren-User
Beiträge: 45
Registriert: Mo. 12. Jul 10 20:54
Name: Fred Haye

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von Transylvaner »

Hallo Roland,

es ist zwar keine direkte Antwort auf deine Frage zu deiner Friemann und Wolf-Lampe, aber schau Dir mal diese Seite hier an: http://www.karbidlampen-sammler.de/lamp ... verse.html

Da findest Du Infos zu den verschiedensten Karbidlampen, auch Entwickler werden gezeigt.
Die Seite ist wirklich gut und lehrreich. Vielleicht kannst Du da ja einiges an Wissen "abgreifen"
______________________________________
Grüße, Fred
book5
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 4
Registriert: Do. 10. Okt 13 15:14
Name: roland richter

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von book5 »

danke Fred!!
Tiefbohrer
Foren-User
Beiträge: 26
Registriert: So. 18. Okt 09 2:11

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von Tiefbohrer »

Hallo Roland,

http://www.motorcyclejumble.com/



Glück Auf!
Gunar
book5
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 4
Registriert: Do. 10. Okt 13 15:14
Name: roland richter

Re: Karbid Lampe Friemann und Wolf Zwickau

Beitrag von book5 »

Cool,danke Gunar!Habe schon bestellt. :D
Wenn den abgebildeten Entwickler jemand braucht,kann er sich gern melden.35€ habe ich bezahlt.Gebe ihn dafür auch ab.Habe jetzt einen originalen :top:
Roland
Antworten