Fenix HP 11

Sicherheit zuerst: Befahrungstechniken, Seiltechnik, Ausrüstung. Foto, Messung, Befahrung, Rettung und co. - alles was man so mit in den Berg nehmen könnte und sollte.
Antworten
Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1506
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Flöha
Kontaktdaten:

Fenix HP 11

Beitrag von Falk Meyer » So. 23. Dez 12 10:57

Liebe Forumsgemeinde,

ich habe zum Geburtstag o.g. Lampe geschenkt bekommen. Hat die jemand von euch eventuell auch im Einsatz und kann mir berichten, ob die untertagetauglich ist?

http://www.fenixlight.com/viewproduct.asp?id=148

Vielen Dank im Voraus,

Glück auf!

Falk
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 529
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Fenix HP 11

Beitrag von AdM_Michael » So. 23. Dez 12 14:27

Die Lampe ist uT-tauglich, jedoch nicht unbedingt so wasserdicht, wie der Hersteller es verspricht.
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Benutzeravatar
Haverlahwiese
Foren-Profi
Beiträge: 755
Registriert: So. 15. Mai 05 21:21
Name: Matthias Becker
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Haverlahwiese » So. 23. Dez 12 19:56

Die hat mein Sohn im Einsatz. Bislang gab es keine Probleme damit und Abwaschen unter der Wasserleitung hat sie vertragen.

Ich selbst habe den Vorgänger (HP 10) seit 3 Jahren und bin preis-leistungstechnisch zufrieden.
Glück auf, Matthias

Die Hüttenleut' sein auch kreuzbrave Leut',
|:denn sie tragen das Leder vor dem Bauch bei der Nacht:|
|:und saufen auch!:|

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 529
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Fenix HP 11

Beitrag von AdM_Michael » So. 23. Dez 12 23:04

Kurzzeitiger Wasserkontakt ist kein Problem.
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Schlepper

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Schlepper » Mo. 24. Dez 12 8:49

Ich bin zufrieden damit :) :) Probleme mit Schlamm und Wasser hatte ich noch nicht.

GA

Peter

Jotrüffelschwein96
Foren-User
Beiträge: 26
Registriert: So. 30. Dez 12 14:29
Wohnort: Siegerland

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Jotrüffelschwein96 » Do. 03. Jan 13 17:34

Wenn du nur kurz damit ins Wasser kommst geht es, aber nicht länger :(

Jotrüffelschwein96
Foren-User
Beiträge: 26
Registriert: So. 30. Dez 12 14:29
Wohnort: Siegerland

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Jotrüffelschwein96 » Sa. 25. Mai 13 12:18

Hatte jetzt einen Kabelbruch bei der Fenix hp 11 die hab ich anfang diesen Jahres gekauft

Und der Kopf lässt sich nur noch schlecht im Winkel verstellen...
Dateianhänge
Bild 137 kompri.jpg
Bild 137 kompri.jpg (26.2 KiB) 4279 mal betrachtet

Benutzeravatar
Fundgrübner
Foren-User
Beiträge: 190
Registriert: Do. 23. Dez 10 9:54
Name: Frank P. Taschner
Wohnort: Nds.

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Fundgrübner » Sa. 25. Mai 13 14:51

Jotrüffelschwein96 hat geschrieben:Hatte jetzt einen Kabelbruch bei der Fenix hp 11 die hab ich anfang diesen Jahres gekauft

Und der Kopf lässt sich nur noch schlecht im Winkel verstellen...
Solche Probleme hatte ich mit meiner HP11 noch nicht, obwohl ich mit der nicht gerade zimperlich umgegangen bin. Ich frage mich, wie an dieser Stelle die Isolierung abscheuern kann, liegt doch normalerweise gut geschützt am Helm?
Für mich ein Geleucht mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Die 230 Lumen sind mir meist sogar zu hell; da schalte ich lieber auf die 2.höchste Stufe und fahre etliche Stunden länger :cool:

GA
Micromounter

Jotrüffelschwein96
Foren-User
Beiträge: 26
Registriert: So. 30. Dez 12 14:29
Wohnort: Siegerland

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Jotrüffelschwein96 » Sa. 25. Mai 13 15:20

ist auch wieder neu angelötet jetzt :D

Das war genau da wo die ``Schutzverschraubung`` ist, ich denk durch das Knicken, nicht durch durch äußerliche Einflüsse wie scharfer kanten.

In welche Richtung lässt du das Kabel hängen unten, oben oder zur Seite ?

Hell ist die, aber nicht so robust wie erwartet...

Muss ich mal für sowas sparen http://www.scurion.ch/jm/index.php?opti ... 09&lang=de

Benutzeravatar
Fundgrübner
Foren-User
Beiträge: 190
Registriert: Do. 23. Dez 10 9:54
Name: Frank P. Taschner
Wohnort: Nds.

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Fundgrübner » Sa. 25. Mai 13 16:06

seitlich gehts ab, dann sofort in ein zusätzliches crochlamp. Ein bisschen Luft gibt es trotzdem, so dass beim Herausziehen des Batterienfaches das Kabel nicht geknickt wird.

Sparen? Ich frage mich, waraum eigenlich mein Beitrag (http://forum.untertage.com/viewtopic.ph ... 98#p103145 untergegangen ist? Bei den Werten und geringen Preisen hat die Scurion fast ausgedient :wink:

Jotrüffelschwein96
Foren-User
Beiträge: 26
Registriert: So. 30. Dez 12 14:29
Wohnort: Siegerland

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Jotrüffelschwein96 » So. 09. Jun 13 20:46

Das nächste Fenix Problem

Ist aber durch Sekundenkleber und ne Spitzzange wieder behoben worden...
Dateianhänge
Bild 169 komprri.jpg
Bild 169 komprri.jpg (32.58 KiB) 4162 mal betrachtet

Joachimsthaler
Foren-User
Beiträge: 82
Registriert: So. 28. Apr 13 19:47
Wohnort: Erzgebirge

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Joachimsthaler » Mo. 10. Jun 13 11:01

Hat wer Erfahrungen mit der Petzl Ultra, wie robust die ist ? :?

thomas44
Foren-User
Beiträge: 106
Registriert: Mi. 06. Jan 10 22:06
Name: Thomas Krohn
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von thomas44 » Mo. 10. Jun 13 11:14

hier!

Gut und robust ist die ohne jede Frage, ich habe sie als Ultra Wide lange im Einsatz gehabt und es gab keine Probleme (auch nicht in bzw. kurzfristig unter Wasser).
Das Problem: Du kannst entweder die Version mit Spot (also die "normale" Ultra) oder die mit Raumlicht (Wide) wählen. Die jeweils andere Funktion wirst Du dann hinterher im praktischen Einsatz vermissen.

Zusammen mit einem Wechselakku (es passen nur die speziellen Akkupacks von Petzl) bist Du dann preislich schon knapp beim kleinsten Scurion-Modell angekommen, die hat dafür aber Raum- und Fernlicht, zwei Akkupacks und ist obendrein noch deutlich heller.

GA
Thomas

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3864
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Nobi » Mo. 10. Jun 13 11:20

Ich habe die Petzl Ultra samt 5200er Akku am Helm und kann bisher nicht meckern. Allerdings werden sich potentielle Schwachstellen, falls diese vorhanden sind, sicherlich erst später zeigen.
Ansonsten kannst Du auch eine alte Petzl Duo nehmen und die entsprechend "pimpen". Die Duo ist ja sehr robust.

Die Umbausätze zum "pimpen" gibt es zu kaufen (z. B. auf http://www.customduo.co.uk/Pages/default.aspx) und Berichte über den Umbau findest Du hier: http://www.kgmuehlbach.de/wbb2/index.ph ... #post24329
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Joachimsthaler
Foren-User
Beiträge: 82
Registriert: So. 28. Apr 13 19:47
Wohnort: Erzgebirge

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Joachimsthaler » Mo. 10. Jun 13 11:50

Danke Nobi,

warum hast du keine Scurion gekauft??? Der Preis zwischen Petzl Ultra und Scurion ist ja in etwa gleich! :gruebel:

Glück Auf
Joachimsthaler

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3864
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Nobi » Mo. 10. Jun 13 11:56

Joachimsthaler hat geschrieben:warum hast du keine Scurion gekauft??? Der Preis zwischen Petzl Ultra und Scurion ist ja in etwa gleich! :gruebel:
Weil ich die Ultra, welche nur dreimal benutzt wurde, sehr günstig bekommen hatte (ca. 40% vom Originalpreis) und sie damit erschwinglich wurde :)
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

thomas44
Foren-User
Beiträge: 106
Registriert: Mi. 06. Jan 10 22:06
Name: Thomas Krohn
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von thomas44 » Mo. 10. Jun 13 13:46

Ich sehe gerade, bei den 700er und 900er Scurion ist leider auch nur ein Akkupack dabei, ein weiterer würde ca. 80 Euro zusätzlich kosten. Also doch noch ein (kleiner) Preisunterschied zur Ultra.
Wenn man aber schon in dieser Größenordnung Geld ausgeben möchte, würde ich aus den oben genannten Grünen trotzdem zur Scurion raten. Spätestens, wenn man mal mit einer Ultra zusammen mit Scurion-Kameraden unterwegs ist, sammelt man die Erfahrung, daß man gefühlt "im Dunkeln steht", sobald der mit der Scurion sich umdreht und man selbst nur noch im Lichtschein seiner Ultra steht.

Die Scurion hat auch eine deutlich längere Akkulaufzeit. Nach zwei bis drei ganzen Nachmittagen unterwegs ist sie immer noch gut halb voll, wenn man sie nicht die ganze Zeit auf größter Stufe fährt. Da muß die Ultra, vor allem die 2Ah-Version, deutlich öfter ans Ladegerät.

GA
Thomas

Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 223
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Bastl » Mo. 10. Jun 13 17:41

Habe mir die Fenix HP 11 auch zugelegt, quasi als Ersatzgeleucht neben meiner Apex (Princeton). Bin sehr zufrieden mit der Lampe. Meiner Meinung nach ist das Preis-Leistungs Verhältnis im Bezug zur Apex besser !

Benutzeravatar
Marcel Normann
Foren-Profi
Beiträge: 746
Registriert: So. 12. Jun 05 17:06
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Marcel Normann » Di. 11. Jun 13 2:01

Vielleicht mag sich mal jemand mit der hier beschäftigen: http://www.elv.de/energizer-hard-case-p ... uetzt.html

Hab von deren Lampen sehr viel Gutes gelesen, durch die Blisterverpackung sah das Modell auch ganz ordentlich aus. Stören würde mich nur das die ungerade Batteriezahl. Aber bei dem Preis ist das wohl zu verkraften.
Mein Haushaltstipp: Fettflecken halten sich wesentlich länger, wenn man sie hin und wieder mit etwas Butter einreibt.

Joachimsthaler
Foren-User
Beiträge: 82
Registriert: So. 28. Apr 13 19:47
Wohnort: Erzgebirge

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Joachimsthaler » So. 29. Sep 13 20:40

Hallo Nobi,
kannst du schon was über Schwachstellen bei der Petzl Ultra sagen?
Oder gibt es Keine :?:

Danke und Glück Auf
Joachimsthaler

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3864
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Nobi » So. 29. Sep 13 20:45

Joachimsthaler hat geschrieben:Hallo Nobi,
kannst du schon was über Schwachstellen bei der Petzl Ultra sagen?
Oder gibt es Keine :?:
Eine der wesentlichsten Schwachstellen ist der Preis. Sonst ist mir noch nichts weiter aufgefallen.
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Joachimsthaler
Foren-User
Beiträge: 82
Registriert: So. 28. Apr 13 19:47
Wohnort: Erzgebirge

Re: Fenix HP 11

Beitrag von Joachimsthaler » Mo. 30. Sep 13 16:22

Danke für die Info. :)

Glück Auf
Joachimsthaler

Antworten