Moos in der Digicam?

Sicherheit zuerst: Befahrungstechniken, Seiltechnik, Ausrüstung. Foto, Messung, Befahrung, Rettung und co. - alles was man so mit in den Berg nehmen könnte und sollte.
Antworten
Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Moos in der Digicam?

Beitrag von sepp » Sa. 09. Jan 10 8:31

Auffi!
Seit einiger Zeit habe ich bei meiner Casio in der waagerechten oberen Bildhälfte einen Grünstich.
Gibt es dafür eine Erklärung?
MfG. der Sepp!!
Dateianhänge
12130015.JPG
12130015.JPG (64.63 KiB) 3903 mal betrachtet
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Benutzeravatar
Jörn
Foren-Profi
Beiträge: 946
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von Jörn » Sa. 09. Jan 10 17:34

Wie alt ist die Kamera? Meine fünf Jahre alte Ixus gibt gerade den Geist auf und zeigt alles im Rotstich. Es ist vermutlich der "Fotosensor" (bitte berichtigt mich, wie das Teil wirklich heißt), der den Geist aufgibt.

Jörn
"Das Bergamt braucht doch Wochen, bis es etwas genehmigt!"

Götz George in "Böse Wetter", 2015

Benutzeravatar
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 665
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld
Wohnort: Haar b. München
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von MatthiasM » So. 10. Jan 10 18:59

Sepp,

bei Deinem Bild seh ich keinen eindeutigen Farbstich in einer Bildhälfte auf meinem Monitor (nein, ich bin nicht rot-grün-blind :cool: ). Du solltest evtl. ein paar Testbilder von durchgehend gleichfarbigen und gleich hellen Flächen machen (evtl. ganz simpel eine weiße Wand), vielleicht sieht man da mehr, und dann damit eher in einem Digi-Kameraforum fragen. Wenn irgendein evtl. für bestimmte Kameramodelle typischer Effekt/Defekt in solche Richtung bekannt ist, dann dort.

GA
Matthias

Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von sepp » Sa. 13. Feb 10 8:13

Auffi!
Ich hoffe,hier kann man es am rechten Rand sehen.
Liegt wohl auch an der geringen Auflösung.
Glaub mir,mir springt dieser"Grünsreifen" ins Gesicht.
Vorführeffekteweise ist kein Grün auf einem Foto der Raufaser zu entdecken.Mit und ohne Blitz.
Dateianhänge
12140004.JPG
12140004.JPG (27.23 KiB) 3657 mal betrachtet
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Benutzeravatar
Siggi
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Sigurd Lettau
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von Siggi » Sa. 13. Feb 10 10:12

Ich seh da bei Deinem Bild nix. :D


Hab mal etwas heller gemacht und siehe da, ein grüner Streifen an der rechten Seite. :shock:
gruen.jpg
gruen.jpg (19.75 KiB) 3648 mal betrachtet
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte sind hier >) http://www.beetpott.de Auch in 2013

Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von sepp » Sa. 13. Feb 10 10:20

Dieser Streifen ist ein Schlag in meine Augen,ich werde ihn immer sehen,auch wenn er nicht mehr da ist.
Das Schlimme ist,jetzt seht ihr ihn auch.
Immer.
Überall.
Für alle Zeiten.
:(
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Benutzeravatar
Siggi
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Sigurd Lettau
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von Siggi » Sa. 13. Feb 10 10:44

Nimm halt ne Schere und schneid in ab, oder kleb was drauf. :top:
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte sind hier >) http://www.beetpott.de Auch in 2013

Benutzeravatar
Siggi
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Sigurd Lettau
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von Siggi » Sa. 13. Feb 10 10:52

Schau mal, ist gar nicht mehr schlimm. :mussweg:
bla.jpg
bla.jpg (59.33 KiB) 3641 mal betrachtet
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt. (Die Ärzte sind hier >) http://www.beetpott.de Auch in 2013

Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von sepp » Sa. 13. Feb 10 12:09

Siggi,wenn ich dich nicht hätte.
Auf diesen Einfall wäre ich in hundert Jahren nicht drauf gekommen.
Simpel,einfach und doch so genial.
Das Häßliche,Abstoßende,Ekelige,Gruselige,das schockierende Elend einfach wegmachen.
Es geht mir gleich viel besser!!!! :D
Dateianhänge
12130075.JPG
12130075.JPG (49.2 KiB) 3632 mal betrachtet
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4025
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von Nobi » Sa. 13. Feb 10 12:15

sepp hat geschrieben:Das Häßliche,Abstoßende,Ekelige,Gruselige,das schockierende Elend einfach wegmachen.
Du hast die Lampe vergessen :mussweg:
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von sepp » Sa. 13. Feb 10 12:28

Stimmt!!! :D :D :D :D :D Mea Culpa. :meister:
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Benutzeravatar
Waldschrat
Foren-Profi
Beiträge: 656
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Martin Gorissen
Wohnort: Coppengrave
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von Waldschrat » Fr. 26. Feb 10 19:36

Jörn hat geschrieben:Wie alt ist die Kamera? Meine fünf Jahre alte Ixus gibt gerade den Geist auf und zeigt alles im Rotstich. Es ist vermutlich der "Fotosensor" (bitte berichtigt mich, wie das Teil wirklich heißt), der den Geist aufgibt.

Jörn
Das Problem, dass sich bei einigen Canon-Kameras die Verdrahtung des CCD-Chips löst, ist bekannt. Hatte ich bei meiner ca. 5 Jahre alten PowerShot auch. Die Bilder sind farbstichig und verlaufen. Der Fehler verschlimmert sich mit der Zeit. Canon wechselt den Chip prompt und kostenlos aus.
Vorwärts, abwärts! (ASP)

Benutzeravatar
sepp
Foren-Profi
Beiträge: 1113
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Carsten Säckl
Wohnort: Durchholz/Witten
Kontaktdaten:

Re: Moos in der Digicam?

Beitrag von sepp » Sa. 27. Feb 10 2:14

Schön und gut.
Wechselt Canon auch Casio aus?
Willkommen im Ruhrgebiet,wo man Gesichter Fressen nennt!(Frank Goosen)

Antworten