Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Pöhlberger
Foren-Profi
Beiträge: 346
Registriert: Mo. 17. Mär 08 21:26
Name: uwe
Wohnort: Pöhlberg

Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Pöhlberger » Fr. 24. Nov 17 7:13

Kam gerade in den Nachrichten... :shock:

In Jöhstadt läuft aktuell ein Feuerwehreinsatz. Gegen drei Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zum Andreas-Gegentrum-Stolln auf die hintere Gemeindegasse gerufen.

Auf dem Vereinsgelände brannten mehrere Holzhütten. Eine davon wurde völlig zerstört. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2055
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von markscheider » Fr. 24. Nov 17 8:26

Hoffentlich erwischen sie die Sau.

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Mannl » Fr. 24. Nov 17 9:50

Unterirdisch ! :shock: :shock: :shock:
Was ist in diesem Land "In dem wir gut und gerne leben" noch sicher ?
Da bemühen sich Ehrenamtliche redlich und dann gibt es "Mitmenschen" die alles zu Nichte machen ....
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Pöhlberger
Foren-Profi
Beiträge: 346
Registriert: Mo. 17. Mär 08 21:26
Name: uwe
Wohnort: Pöhlberg

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Pöhlberger » Fr. 24. Nov 17 10:35

Siehe auch hier:

http://www.ofw-buchholz.de/index.php?se ... 340&nr=108

Wenn gleich in 2 Blockhütten Feuer ausbricht, liegt natürlich der Verdacht auf Brandstiftung nahe...

Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 601
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: Pilsting und der Miriquidi

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von EnoM » Fr. 24. Nov 17 10:48

Na hoffentlich Könnens noch die in Kürze stattfindenden Mettenschichten durchziehen...
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1333
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Uran » Fr. 24. Nov 17 12:22

Auch hier wieder die Frage - Cui bono est.

Einfach eine Brandstiftung aus Spaß an der Freude? Glaube ich nicht.

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 147
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Harzer06 » Fr. 24. Nov 17 17:55

"... Brandstiftung aus Spaß an der Freude? ..."

Leider gibt es so etwas in gewisser Weise doch. Psychopathen verstehen diese Begriffe u.U. anders als normale Menschen, denen dann nur die Frage "Warum?" bleibt.
Der letzte Feuerteufel, der im westlichen Harzbereich tätig war, suchte sich wahllos Objekte wie Strohlager, Müllcontainer bis zu einem leerstehenden Wohnhaus aus. Also ganz eindeutig nicht auf eine bestimmte Person oder Einrichtung zielend. Und wo hat man ihn dann entdeckt? Ausgerechnet in der aktiven Abteilung der örtlichen Feuerwehr... :shock:

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
Roby
Foren-Profi
Beiträge: 421
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Robert Br.
Wohnort: bei Regensburg

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Roby » Fr. 24. Nov 17 18:08

Bevor eifrig spekuliert wird, sollte erstmal das Ergenbis der Brandermittler abgewartet werden... :cool:
Aufn stollen zu fahren sol jedermann frey sein, doch das es mit bescheidenheit und zu gebuhrlicher zeit geschehe. (Joachimsthaler Berggebräuche, 16. Jht.)

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3849
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Nobi » Fr. 24. Nov 17 19:13

Roby hat geschrieben:
Fr. 24. Nov 17 18:08
Bevor eifrig spekuliert wird, sollte erstmal das Ergenbis der Brandermittler abgewartet werden... :cool:
Es war Brandstiftung ...
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 601
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: Pilsting und der Miriquidi

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von EnoM » Fr. 24. Nov 17 19:15

Eben Grad im Sachsenspiegel - laut Polizei war es Brandstiftung.
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)

Benutzeravatar
Uwe Pohl
Foren-User
Beiträge: 125
Registriert: Fr. 28. Apr 06 16:54
Wohnort: Oberneisen

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Uwe Pohl » Fr. 24. Nov 17 22:12

:cry:
Bei uns gab es auch mehrere Serien ähnlicher Art: Grillhütten Scheunen und Strohballen
Meines Wissens konnte es nicht aufgeklärt werden.
Zum Glück kamen damals und beim aktuellen Fall keine Personen zu Schaden.
Würde mich interessieren, ob der/die TäterInnen in Jöhstadt ermittelt werden.
Haltet uns auf dem Laufenden.
P.S.
! Heute ist 25. Jahrestag vom Brandanschlag in Mölln !
Glück Auf

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3849
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Feuer am Besucherbergwerk "Andreas Gegentrum Stolln"

Beitrag von Nobi » Sa. 25. Nov 17 9:06

GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Antworten