Roßleben ... Aus die Maus.

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4769
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von MichaP »

Glück auf!

Michael
______________________________________
Benutzeravatar
Jörn
Foren-Profi
Beiträge: 946
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von Jörn »

Abwarten, sobald der Kalimarkt wieder anzieht gehts weiter. Und hoffentlich ist da bald die GVV raus. Die vermarkten genau so wie sie verwahren.

Glückauf

Jörn
"Das Bergamt braucht doch Wochen, bis es etwas genehmigt!"

Götz George in "Böse Wetter", 2015
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 945
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von Mannl »

Da hat man erfolgreich alle Mitbewerber in D (DR) "ausgebotet" und wird sich doch keine Neuen rein holen !?
Sicher gibt es weltweit kostengünstiger (ohne große Umweltauflagen ...) zu erschließende Lagerstätten (K&S Kanada)
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl
Benutzeravatar
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 666
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld
Wohnort: Haar b. München
Kontaktdaten:

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von MatthiasM »

Naja, die hiesigen wettbewerberbsverhindernden Umweltauflagen, Arbeitsschutzbestimmungen usw. bekommen wir mit TTIP weg, und dann klappt das schon. Zu chinesischen Standards....

zynisch grüßend
Matthias

PS.: Weil's zum Stichwort TTIP gehört: Am 25. Mai ist Europawahl. Hingehen, wählen. Notfalls lieber ungültig wählen als zuhause zu bleiben. Das Europaparlament wird aus seiner, ja, relativen Bedeutungslosigkeit gegenüber dem "Apparat" nie herausgeholt werden, wenn ihm durch katastrophal niedrige Wahlbeteiligungen der gefühlte Rückhalt vom Souverän (hey! das sind WIR!) noch weiter entzogen wird!
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 945
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von Mannl »

Heute auf mdr Thüringen:
Der Bund hat sieben Jahre "gepokert" und nun verloren.
K&S konzentriert sich auf Kanada und eine Anlage im Westen (Name vergessen) deren Schächte noch offen sind und zu K&S gehört.
Bei Roßleben hat man die Salzproben aus dem Museum geholt :-).
ABER - Salz wird ja nicht schlecht ..... :-)
Warten wir also mal ab !
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl
Benutzeravatar
Krafti
Foren-User
Beiträge: 82
Registriert: Di. 15. Mai 12 23:00
Name: Florian K.
Wohnort: 06537 Kelbra (Kyffhäuser)

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von Krafti »

Die derzeit noch von K + S anvisierte Grube im Westen (Niedersachsen) bei Gießen heist Siegfried und wird derzeit noch als Reservegrube betrieben.

Da kann man nur hoffen dass K + S das Interesse an Roßleben verliert zu Gunsten anderer Interssenten mit Zeitnahen, nachhaltigen Aufschluss- und Investitionsplänen.

Meiner Meinung nach sollte es K+ S eig. verboten werden bei Rossleben überhaupt mitsprechen zu dürfen, nach dem was diese Verbrecher damals mit den meisten (nicht allen) rentablen ostdeutschen Kaligruben getan haben (Abwicklung der ostdeutschen und heute auch nachgewiesen zukunftsfähigen Kaliindustrie durch den Kalifusionsvertrag).

Ich weiß, dass das Thema Kalifusionsvertrag ein schwieriges und nicht ganz einfaches ist nur sollte jeder sich seine eigenen Gedanken dazu machen und alle Indizien zusammen zählen. Warum wird wohl ein so wirtschaftsbestimmendes Dokument der Öffentlichkeit vorenthalten? jedenfalls gibt es ne menge Leute die es ähnlich/ genau so sehen.
Was Rohstoffpreise angeht die erholen sich auch mal wieder/ stabilisieren sich, egal bei welchem Rohstoff.

Das solls eig. erst mal von mir zu den Thema kurz und knapp gewesen sein. Es ist von mir nicht beabsichtigt hier eine Endlosdiskussion zum Kalifusionsvertrag los zu treten.

Einen schönen Maifeiertag noch und Glück Auf!

Krafti
Glück Auf!

Krafti
Benutzeravatar
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 666
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld
Wohnort: Haar b. München
Kontaktdaten:

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von MatthiasM »

http://www.thueringer-allgemeine.de/web ... 1108597119
Und dort ist eine geleakte Version des Vertrages verlinkt. Ende der Geheimhaltung.
Salzhase
Foren-User
Beiträge: 41
Registriert: Do. 09. Mai 13 21:53
Name: Olaf

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von Salzhase »

@ Krafti: Hast du ein Problem mit K+S ?
Die Mitarbeiter von K+S als Verbrecher zu bezeichnen, ist für mich unterste Schublade.

Glück Auf
Olaf
Es grünet die Tanne,es wachse das Salz,Gott halte uns allen das Wasser vom Hals
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 945
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Roßleben ... Aus die Maus.

Beitrag von Mannl »

Die Ausschaltung von Mitbewerbern am Markt und damit die Vernichtung von Arbeitsplätzen ist keine Straftat. Somit sind die "Führungskräfte" (auch nur Angestellte) eines Unternehmens keine Verbrecher. Den moralischen Wert von "Existenzvernichtung" kann man ebenfalls nicht als Verbrechen einstufen.
Schubladen sind sicher Ansichtssache ....
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl
Antworten