Wismutchronik neu erschienen

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 700
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: der Miriquidi

Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von EnoM »

Hallo,

für alle Freunde der etwas breiteren Auffahrungen in Sachsen - die alte Wismutchronik wurde weiter geschrieben, überarbeitet und mit neueren Wissen ergänzt, das mittlerweile 20 jährige Sanierungsgeschehen fliesst mit ein, genauso gibts ein Kapitel Altstandorte.

Nachzulesen und zu bestellen auf www.wismut.de unter Veröffentlichungen

Ich bin gespannt.
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)
Benutzeravatar
geophys
Foren-Profi
Beiträge: 971
Registriert: Sa. 31. Mär 07 6:46

Re: Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von geophys »

:shock: das ging ja einfach ... 10 Euronen überweisen, Verwendungszweck die Adresse und fertig ... ich freu mich schon drauf :)
___________________________________________________________
Glück Auf!
geophys
___________________________________________________________
In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe
Demokrit
Foren-Thread
Benutzeravatar
Petra_S.
Foren-User
Beiträge: 248
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Petra S.
Wohnort: bei Marienberg
Kontaktdaten:

Re: Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von Petra_S. »

EnoM hat geschrieben:Hallo,

für alle Freunde der etwas breiteren Auffahrungen in Sachsen - die alte Wismutchronik wurde weiter geschrieben, überarbeitet und mit neueren Wissen ergänzt, das mittlerweile 20 jährige Sanierungsgeschehen fliesst mit ein, genauso gibts ein Kapitel Altstandorte.

Nachzulesen und zu bestellen auf http://www.wismut.de unter Veröffentlichungen

Ich bin gespannt.
Herzlichen Dank für Deinen interessanten Hinweis! :)
Werd mir diese auch bestellen und bin ebenfalls schon gespannt auf diese aktuellere CD!
Glück Auf!
Petra

** Der Schacht im Wasser schnell ersäuft, wenn Schnaps nur durch die Kehle läuft. **
Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 700
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: der Miriquidi

Re: Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von EnoM »

Himmelangst wird mir wenn ich die weiteren Pläne beim Thema Altstandorte betrachte!!!
Das halbe Erzgebirge samt Vogtland wird eine genormte Landschaft nach DIN soundso. Wandern ohne auf Stacheldrahtumzäunungen zu treffen, ist nur halb so interessant :cry: .

Ich bete zum Himmel, das für eine Fortsetzung des Abkommens Wismutaltstandorte kein Geld da ist!!!!!!!!
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)
Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1534
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Flöha
Kontaktdaten:

Re: Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von Falk Meyer »

EnoM hat geschrieben:Himmelangst wird mir wenn ich die weiteren Pläne beim Thema Altstandorte betrachte!!!
Das halbe Erzgebirge samt Vogtland wird eine genormte Landschaft nach DIN soundso. Wandern ohne auf Stacheldrahtumzäunungen zu treffen, ist nur halb so interessant :cry: .

Ich bete zum Himmel, das für eine Fortsetzung des Abkommens Wismutaltstandorte kein Geld da ist!!!!!!!!
Da werden sich bald aber ne Menge neuer Bergbauvereine gründen müssen um den Sanierungswahn einzudämmen :evil:
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com
Bergzwerg
Foren-User
Beiträge: 97
Registriert: Do. 14. Jan 10 16:17
Name: Karsten Uhlig
Wohnort: Gottmadingen

Re: Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von Bergzwerg »

GA. Denk mal,daß jeder Schurf und Durchschuß saniert wird. In Lengefeld,Richtung Wünschendorf,steht ja auch schon alles. Lengefeld hat 2 Schurfschächte,einer in der Nähe vom Hotel Waldesruh und eben genannter Schacht. Wünschendorf hat 1 Schachtdirekt hinter meinem Elternhaus. Rechtlich gesehen weis ich aber net,ob diese Altlasten saniert werden müssen,oder ob der Grundstückseigner einen Antrag stellen muß? Wenn ich es mir aber mal richtig überlege,tut es Not Diese zu sanieren. In den 80 igern ist bei uns de Schachtbühne weggesackt! Um die Kinder (auch Blüten genannt ) zu schützen,haben mehrere Eltern, mit Baumstämmen, eine notdürftige Abdeckung gebaut. Höre noch heut die Worte meines Vaters: Wenn ich dich noch einmal dort draußen erwische,gibts Zunder! :dudu: Was wir dann getan haben war dies :aetsch: und :derda: !
Benutzeravatar
geophys
Foren-Profi
Beiträge: 971
Registriert: Sa. 31. Mär 07 6:46

Re: Wismutchronik neu erschienen

Beitrag von geophys »

[quote="Falk Meyer" das für eine Fortsetzung des Abkommens Wismutaltstandorte kein Geld da ist!!!!!!!![/quote]

... zumal man die Milliarden für dringlichere Probleme bräuchte. Geht mir auch manchmal der Hut hoch.
Man kümmert sich nach Strahlenschutzgesetzt um jeden Maulwurfhügel im Erzgebirge und 17 hochbrisante Meiler lodern vor sich hin.
___________________________________________________________
Glück Auf!
geophys
___________________________________________________________
In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe
Demokrit
Foren-Thread
Antworten