Schweres Unglück in einer kolumbianischen Kohlemine

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_O
Foren-User
Beiträge: 184
Registriert: Mo. 04. Dez 06 8:44
Name: Stefan Örtel
Wohnort: im Wallis, CH
Kontaktdaten:

Schweres Unglück in einer kolumbianischen Kohlemine

Beitrag von Stefan_O » Do. 27. Jan 11 9:46


Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2170
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Schweres Unglück in einer kolumbianischen Kohlemine

Beitrag von markscheider » Do. 27. Jan 11 10:45

Schlimm für die Kollegen.

Aber wieder mal typisch Spiegel: schlecht recherchiert ("Das südamerikanische Land ist der fünftgrößte Kohleförderer der Welt nach Indonesien, Australien, Russland und Südafrika.") und keine Ahnung.

Benutzeravatar
Stefan_O
Foren-User
Beiträge: 184
Registriert: Mo. 04. Dez 06 8:44
Name: Stefan Örtel
Wohnort: im Wallis, CH
Kontaktdaten:

Re: Schweres Unglück in einer kolumbianischen Kohlemine

Beitrag von Stefan_O » Do. 27. Jan 11 11:02

Bessere Statistik ist hier:

http://www.worldcoal.org/resources/coal-statistics/

Für 2010 hätte es vermutlich fünft grösster Exporteur, nicht Förderer, heissen müssen.

Cheers,
Stefan

Antworten