Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Geomartin
Foren-Profi
Beiträge: 326
Registriert: Di. 23. Mär 10 6:53

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Beitrag von Geomartin »

Uran hat geschrieben: Do. 07. Okt 21 17:12 Stimmt so nicht. 47,3 % sind in der Hand der Lithium Zinnwald. Es fehlen auch die Anteile der Jiangxi Ganfeng Lithium Co., Ltd..
Nee, stimmt so nicht.

Also, Zinnwald Lithium plc in London haelt 100% der Anteile and Deutsche Lithium.

Baconora in Kanada gehoeren 35.5% der Anteile and Zinnwald Lithium plc.

Ganfeng in China hat nun gerade Bacanora uebernommen.

Also so:

Ganfeng <- 100% <- Baconora <- 35.5% <- Zinnwald Lithium plc <- 100% <- Deutsche Lithium.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1832
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Beitrag von Uran »

Also sind die Chinesen größter Anteilseigner. Da muss ich auf den Beitrag zu Pöhla verweisen. Wo bleibt dann das Ziel strategische Rohstoffe in Deutschland für Deutschland mit Hilfe von EU-Fördermitteln zu fördern?
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Geomartin
Foren-Profi
Beiträge: 326
Registriert: Di. 23. Mär 10 6:53

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Beitrag von Geomartin »

Ja, so sieht es aus. Aber Zinnwald ist fuer die nur Beifang, die wollten die Kontrolle ueber Baconoras Projekt in Mexiko.

Aber selbst wenn das Unternehmen in auslaendischer Hand ist muss das erstmal nichts negatives sein. Deutschland / EU koennen die Rahmenbedingungen so gestalten, das ein inlaendischer Absatz entweder lukrativer oder der Export unattriktiv/beschraenkt wird. China macht dies ja selbst so. Dann spielt es keine Rolle wem die Grube gehoert.
Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1832
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Das neue "Berggeschrey" darf beginnen

Beitrag von Uran »

Wenn der Export unattraktiv ist wird es durch die Chinesen keinen Bergbau geben. Damit ist Zinnwald tot.
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.
Antworten