Altbergbau- und Höhlenforschung in Westfalen

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 397
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Altbergbau- und Höhlenforschung in Westfalen

Beitrag von Mops » Di. 08. Okt 19 23:35

Altbergbau- und Höhlenforschung in Westfalen. Eckpunkte für (ehrenamtliche) Initiativen.

Unter diesem Titel hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe / LWL-Archäologie für Westfalen schon 2018 eine Broschüre herausgebracht, auf die ich besonders aufmerksam machen möchte. Hier der Link:

https://www.lwl-archaeologie.de/media/f ... a5_l04.pdf
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de

Benutzeravatar
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 655
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld
Wohnort: Haar b. München
Kontaktdaten:

Re: Altbergbau- und Höhlenforschung in Westfalen

Beitrag von MatthiasM » Mi. 09. Okt 19 14:51

Konstruktive, nachahmenswerte Idee, anders als der konfrontative Kurs, der in anderen Bundesländern manchmal zwischen Denkmalschutzbehörden, Naturschutzbehörden, Hobbyarchäologen incl. pauschalverdammen Sondengängern, organisierten und freien HöFos herrscht. Schwerpunkt natürlich klar auf Altbergbau, was Höhlen betrifft, steht da für ernsthafte Höhlenforscher und -geher (egal ob organisierte oder freifliegende) nichts wirklich neues. Bei der Rechtslage hätte man gerne auch auf den Fledermausschutz eingehen können (Sperrzeiten im Winter).

GA Matthias

Antworten