Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3849
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Nobi » Mi. 08. Aug 18 7:45

GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1331
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Uran » Mi. 08. Aug 18 12:30

Sehr schön. Aber wie kommen die auf eine kurfürstliche Hütte?

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Mannl » Mi. 08. Aug 18 15:02

Wieso verlangen die immer zum lesen des Beitrag´s Geld von mir :gruebel: :gruebel: :gruebel:
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1331
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Uran » Mi. 08. Aug 18 17:06

Naja, die sehen sich halt die Leute an, denen sie die Seite freischalten. :D

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Mannl » Mi. 08. Aug 18 17:15

WIR sehn uns :dudu:
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 146
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar, Clausthal

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Harzer06 » Mi. 08. Aug 18 21:41

Moin,

ich habe keine Probleme, einen FP-Link, der hier gepostet wird, aufzurufen. Gebührenfrei.
Das könnte möglicherweise mit dem Wohnort zusammenhängen, der für den Betreiber einer Webseite in mehr oder weniger großer Näherung über die IP-Adresse eingrenzbar ist. Gut möglich, daß die FP in ihrer Homezone eine Sperre geschaltet hat, während weiter entfernt Wohnende, die nur gelegentlich mal einen einzelnen Artikel aufrufen, als kleine Randerscheinung so durchgelassen werden. Die dürften im Regelfall ohnehin nicht als Abonnenten in Frage kommen.

Btw. das "kurfürstlich" begann formal mit der Goldenen Bulle 1356. Zeitlich paßt es bei der Schmelzhütte also schon.

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
Jan
Foren-Profi
Beiträge: 1228
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Jan Muench
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Jan » Mi. 08. Aug 18 22:33

Interessant, das mal Bildmaterial aus dem Elsass von Herinrich Gross verwendet wurde und nicht wie sonst der Agricola.
Wiewohl - nach 1500 ist kein Mittelalter mehr, oder ?
Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler !!!

goldsucher49
Foren-User
Beiträge: 29
Registriert: Mi. 26. Mär 08 22:07
Name: Ralf Endig

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von goldsucher49 » Mi. 08. Aug 18 23:02

Bei der FP kann man ohne zu bezahlen im Monat wohl so 10 Beiträge genießen.
Ich bin auch schon drüber...
Allerdings kommt mir die Sache nicht so ganz neu vor.
GA!
Ralf

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 681
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Mittelalterlichen Schmelzhütte in Falkenau

Beitrag von Mannl » Do. 09. Aug 18 8:44

Harzer muss ich zustimmen. In Bulgarien konnte ich auch alles lesen.
Ich kann aber damit leben. Die "Kerninfos" hab ich ja im Forum. :)
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Antworten