Kuttenberger Illumination

Informationsforum. Hier können Newsletter, Newgroupsbeiträge, Pressemitteilungen etc. mit bergmännischem Bezug veröffentlicht werden.
Antworten
Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1293
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Kuttenberger Illumination

Beitrag von Falafel » Mi. 08. Dez 10 19:58

Mal eine gute Nachricht: In der Literatur ist ein "Schwesterblatt" zum Kuttenberger Kantionale bekannt. Dieses ist allerdings um 1920 verschollen. Demzufolge sind nur SW-Abbildungen bekannt. Letztes Jahr wurde es in London wiederentdeckt und von der Stadt Kutna Hora für 10 Mio. Kcs gekauft.
(vielen Dank meinen Tschechischen Freunden für die Info und das Bild)
Dateianhänge
Kuttenberger+Illumination.jpg
Kuttenberger+Illumination.jpg (106.6 KiB) 3033 mal betrachtet

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 468
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von OHo » Do. 09. Dez 10 17:45

Hallo Falafel,
für 10 Mille nur die Ecke, oder ist es komplett?

GA OHo.

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1293
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Falafel » Do. 09. Dez 10 18:32

Natürlich komplett!

Benutzeravatar
Naheländer
Foren-User
Beiträge: 170
Registriert: So. 02. Dez 07 20:38
Name: Daniel Götte
Wohnort: Bernkastel-Andel
Kontaktdaten:

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Naheländer » Do. 16. Dez 10 18:41

Es ist toll, das die "Kuttenberger Illumination" wieder aufgetaucht ist. Ich finde diese Abbildung teilweise interessanter als das bekanntere "Kuttenberger Kantionale", da das Montangeschehen umfassend mit Verhüttungsprozess und Münzwesen dargestellt ist.

Eine Abbildung mit höherer Auflösung ist übrigens unter folgenden Link zu finden: http://cantica.kh.cz/grad/zlomky/viden_zlomek_v.jpg
Glück Auf!

Daniel
-----------------------------
"Und summa ist der Wein
in diesem Land zu gut
und sind gar vile
holdselig Leut allda"

Bergmeister Thein über die Pfälzer

www.bergbau-pfalz.de

Kleinerhungerlieb
Foren-Profi
Beiträge: 692
Registriert: Sa. 06. Jan 07 22:46

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Kleinerhungerlieb » Do. 16. Dez 10 19:26

Gibt es im Netz Beschreibungen zu beiden?
Oder hat jemand einen (deutschen) Buchtipp?
Schwerter zu Klappspaten!

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1293
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Falafel » Do. 16. Dez 10 21:08

Etwas darüber findest Du in dem Ausstellungskatalog "Meisterwerke Bergbaulicher Kunst" ... aber Schlacke kann da mit Sicherheit ein paar A4-Seiten Literatur bieten :meister:

Glück Auf!
Stephan

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Uran » So. 17. Apr 16 15:24

Ich will das Thema mal wieder aufwärmen. Letzten Mittwoch in der Nachbesprechung von Jans Vortrag viel mir dieses Werk ein. Ich war der Meinung das es ein Kirchenfenster in Kuttenberg ist. Hab mich geirrt. Erstaunlich aber auch hier die detailreiche Darstellung des Bergbaues und alles was dazu gehört.

Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 604
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Schlacke » So. 17. Apr 16 16:58

Hier endlich der entsprechende Literaturnachweis:

Eva Matejkova: Das Titelblatt aus dem Kuttenberger Kanzionale und das Einzelblatt aus der Werkstatt des Meisters Mathaeus 'Illuminator'- Neue Ergebnisse zur Frühzeit des Kuttenberger Montanwesens.
in: Der Anschnitt, Jg. 63, H. 6, S. 207-222, Bochum: 2011

Glückauf!

Schlacke
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)

SLIMining
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 1
Registriert: Mo. 30. Apr 18 16:20
Name: Angelika

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von SLIMining » Mo. 30. Apr 18 17:20

Sehr geehrte Forum-Mitglieder,
könnten Sie mir Auskunft zu dem Copyright des Fotos geben? Ich würde es gerne für ein Video zu einem wissenschaftlichen EU-Projekt verwenden, in dem wir auf historische Darstellungen des Bergbaus verweisen.
Können Sie mir weiterhelfen?
Mit freundlichen Grüßen,
Angelika

Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 604
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Kuttenberger Illumination

Beitrag von Schlacke » Mi. 02. Mai 18 10:38

Die Urheberrechte an den einzelnen Bildern liegen nach S. 252 (Abbildungsnachweis) :

Abb. S. 208 - 209 beim Deutschen Bergbau-Museum, Bochum (DBM)
S. 211 Wikipedia
S. 212 - 215 DBM
S. 217 - 218 DBM


Glückauf !
Schlacke
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)

Antworten