Wettbewerb Juli/August 2020

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 936
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Wettbewerb Juli/August 2020

Beitrag von axel »

Mit reichlicher Verspätung starten wir den Fotowettbewerb im Juli und deshalb verlängern wir ihn auch gleich bis Ende August.

Das Thema des neuen Wettbewerbs lautet (angeregt durch den Vorschlag von EnoM) "Bergbaugeräte in Zweitverwendung", zum Beispiel als Wegweiser, "bepflanzte Hingucker" oder dergleichen ...

Eure Bilder zum Thema bitte hier hinein.

Teilnahmeschluss ist der 31.08.2020 um 23:59 Uhr!!!

Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Harzer06
Foren-User
Beiträge: 184
Registriert: Mi. 13. Apr 11 0:23
Wohnort: Goslar

Re: Wettbewerb Juli/August 2020

Beitrag von Harzer06 »

Moin,

dann fange ich mal an.
Grubenlok als Denkmal vor einem Hotel in Goslar. Aufgestellt in den 1980ern. Nach von mir nicht nachprüfbaren Erzählungen ist die Lok von Siemens während des WK II hergestellt und danach auf der Hilfe Gottes in Bad Grund eingesetzt worden.

HBGL2.jpg

G´Auf
Harzer06

Benutzeravatar
Jörn
Foren-Profi
Beiträge: 946
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00

Re: Wettbewerb Juli/August 2020

Beitrag von Jörn »

Harzer06 hat geschrieben:
Mi. 29. Jul 20 22:42
Nach von mir nicht nachprüfbaren Erzählungen ist die Lok von Siemens während des WK II hergestellt und danach auf der Hilfe Gottes in Bad Grund eingesetzt worden.
Nach den von mir gesichteten Akten ist die Lok eine GO 1 - E53KSt12 und wurde 1940 von AEG unter der Nummer 5283 gebaut. Sie kam dann zunächst in Sontra zum Einsatz. Ab 1957 kam sie mit drei weiteren Schwestern zum Erzbergwerk Grund und war bis 1983 auf der 13. Sohle im Einsatz.

Bezüglich Hersteller werde ich mal nachforschen, ob das nicht tatsächlich SSW sein kann, da der Typ GO 1 eher zu SSW als zu AEG passt.

Grüße

Jörn
"Das Bergamt braucht doch Wochen, bis es etwas genehmigt!"

Götz George in "Böse Wetter", 2015

Antworten