Wettbewerb Dezember 2017

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.

Welches Bild soll gewinnen?

OHo
2
4%
Mops
0
Keine Stimmen
Hauer
3
7%
Mannl
0
Keine Stimmen
Roby
0
Keine Stimmen
AUF Reviersteiger
0
Keine Stimmen
Steve
12
26%
Ludewig
10
22%
Jonathan E.
1
2%
Jan (sprich axel)
4
9%
Fundgrübner
2
4%
Schienenbieger
5
11%
Wassermann
1
2%
Harzer06
0
Keine Stimmen
fotograf
1
2%
Finstergrundbergbau
5
11%
Geomartin
0
Keine Stimmen
hungerlieb
0
Keine Stimmen
Salzhase
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 46

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 833
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Dezember 2017

Beitrag von axel » Di. 02. Jan 18 22:12

Die Umfrage ist eröffnet! (Das Bild von Jan ist mein Beitrag zum Wettbewerb.)

Glück Auf!

Axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 833
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Dezember 2017

Beitrag von axel » Do. 11. Jan 18 23:03

Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen hat Steve gewonnen - herzlichen Glückwunsch und vielen Dank den zahlreichen Beiträgern!

Glück Auf!

Axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3864
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Dezember 2017

Beitrag von Nobi » Fr. 12. Jan 18 7:19

Ja, wunderbare Bilder und beide Beiträge des "Kopf-an-Kopf-Rennens" hätten hier den Sieg verdient. :top:
:meister: Glückwunsch Steve - Glückwunsch aber auch Lutz :meister:
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
Steve
Foren-User
Beiträge: 101
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Wohnort: Gornau
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Dezember 2017

Beitrag von Steve » Fr. 12. Jan 18 21:18

Vielen Dank an Alle die hier fleißig Fotos hochgeladen und für mein Foto gestimmt haben. Danke

Da ich gewonnen habe werde ich noch etwas zur Entstehung sagen. Ich denke das wird den ein oder anderen interessieren.
Dieses Foto ist bei Neumond aufgenommen um kein störendes Licht zu haben. Die Belichtungszeit war 35 Sekunden, die Blendenöffnung 3,5 bei ISO 12500. Natürlich reicht diese Belichtungszeit beiweiten nicht aus um die Milchstraße einzufangen. Aber länger Belichten geht nicht sonst bekommt man Spuren durch der Erddrehung. Daher behalf ich mir mit einem Trick. Es wurden ca. 40 Einzelbilder mit je 35 Sekunden aufgenommen und mit einer Astrosoftware aufwendig zusammengerechnet.

Glück Auf! Steve
Das Bergwerk will und soll frei sein. Wird es regiert böslich mit Gewalt, so hat es kein standhaft Aufenthalt.

Berggedicht von 1521.

Antworten