Wettbewerb Mai 2017

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Sa. 10. Jun 17 14:27

Schlottenmops
0
Keine Stimmen
OHo
1
2%
Geophon
0
Keine Stimmen
Jonathan E.
4
9%
fotograf
15
35%
Wolfgang
0
Keine Stimmen
Steve
1
2%
axel
10
23%
EnoM
0
Keine Stimmen
Geomartin
1
2%
Bastl
8
19%
AUF Reviersteiger
3
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 43

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 830
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von axel » Mi. 10. Mai 17 22:01

Bevor wir mit dem 19. Jahrhundert fortfahren, gibt es im Mai wieder eine "freie Runde"! Eure Bilder (mit Bergbaubezug!) bitte hier hinein.

Glück Auf!

Axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 362
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Mops » Mi. 10. Mai 17 23:00

Haldenlandschaft des Burgörner Reviers bei Hettstedt; links das Maschinendenkmal auf dem König-Friedrich-Schacht.
Dateianhänge
2015-05-21 Hettstedt Fernsicht 023.JPG
2015-05-21 Hettstedt Fernsicht 023.JPG (68.68 KiB) 3952 mal betrachtet
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 466
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von OHo » Do. 11. Mai 17 17:34

south caradon mine cornwall GB
aus dem Urlaub vorige Woche
GA der OHo
Dateianhänge
DSC04353_1500x1000.jpg

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 305
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Geophon » Do. 11. Mai 17 19:31

Ein Teil des Übersetzungsgetriebes einer Schwamkrugturbine mit Maßstab:
getriebe.jpg
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Benutzeravatar
Jonathan E.
Foren-User
Beiträge: 34
Registriert: So. 20. Jan 13 12:56

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Jonathan E. » Fr. 12. Mai 17 7:26

.... ohne Worte.
Dateianhänge
Erzkarre.jpg

Benutzeravatar
fotograf
Foren-Profi
Beiträge: 434
Registriert: Di. 02. Jun 15 22:22
Name: Jürgen Graf
Wohnort: Luth. Eisleben
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von fotograf » Mo. 15. Mai 17 12:09

Ein Lichtloch des Schlüsselstollen im Burgörner Revier. Im Jahr 1852 geteuft mit einer Endteufe von 100m. Genutzt wurde es für die Wasserversorgung der Ortschaft Burgörner.
Der alte Scheinwerfer im Bild leuchtet die ersten 5-10m aus. Das restliche Licht kommt von einer Eagtac. Auf dem Grund ist nicht der Stollen zu sehen, sondern die Sohle eines Querschlages von ca. 5m, welcher zum eigentlichen
Stollen führt.

Lichtloch Schlüsselstollen.jpg
Glück Auf !
Jürgen

http://www.kalkschlotten.de

Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Tief unter dem Mansfelder Land - da liegt ein Schatz begraben ...

Benutzeravatar
Wolfgang
Foren-User
Beiträge: 84
Registriert: So. 18. Dez 05 20:10

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Wolfgang » Mi. 17. Mai 17 5:03

Türkschacht in Zschorlau dieses Jahr
Dateianhänge
2017_0312_103613_078.jpg

Benutzeravatar
Steve
Foren-User
Beiträge: 101
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Wohnort: Gornau
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Steve » So. 21. Mai 17 18:37

Bergbau in Zschopau / Erzgebirge.

Seit 1875 hat niemand mehr diesen Bereich des Erbstollns der Heiligen Dreifaltigkeit Fundgrube betreten. Durch ein 191 Meter langen Verbruch staute sich das Wasser bis weit über der Firste. Enorme Mengen an Eisenocker hat sich dahinter abgelagert. Dieses Foto entstand während unserer Erstbefahrung in diesem Abschnitt.

Weitere Bilder auf www.Unbemerkte-Welten.de

Glück auf! Steve
Dateianhänge
HDF.jpg
Das Bergwerk will und soll frei sein. Wird es regiert böslich mit Gewalt, so hat es kein standhaft Aufenthalt.

Berggedicht von 1521.

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 830
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von axel » Mo. 22. Mai 17 21:45

Wassersport unter Freiberg.
Dateianhänge
AFS.jpg
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 604
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: Pilsting und der Miriquidi

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von EnoM » Mo. 22. Mai 17 21:47

Verwahrung tagesnaher Abbaue am Lichtloch 12a vom Marx Semmler Stolln in Schlema.
Dateianhänge
IMG_2479forumb.jpg
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)

Geomartin
Foren-Profi
Beiträge: 260
Registriert: Di. 23. Mär 10 6:53

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Geomartin » Do. 25. Mai 17 5:55

Abendstimmung am Tagebau Achilles mit RC Bohranlage im Hintergrund. Das Bild folgt genau der Laengsachse des Erzkoerpers - goldvererzte gebaenderte Eisenformation (ca. 2.7 Mrd Jahre) mit mafischen und ulramafischen Laven als Nebengstein. Achilles produzierte etwa 20.000 bis 30.000 Unzen Gold.
Dateianhänge
achilles.jpg

Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 222
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Bastl » Fr. 26. Mai 17 14:31

120.jpg
Tiefer Fürstenstolln auf dem Hohe Birke Stehenden/Freiberg

AUF Reviersteiger
Foren-User
Beiträge: 78
Registriert: Mi. 08. Apr 15 18:35
Name: Peter K.

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von AUF Reviersteiger » Fr. 26. Mai 17 18:04

Allendorf 10 (1 von 1).JPG
Haspel und Drehschnabelkipper in einem Schwerspatbergbau aus den 1930er Jahren

Benutzeravatar
Wicküler
Foren-Profi
Beiträge: 287
Registriert: Di. 09. Jun 09 17:52
Name: Wicküler

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Wicküler » Mo. 29. Mai 17 14:00

fotograf hat geschrieben:
Mo. 15. Mai 17 12:09

... Das restliche Licht kommt von einer Eagtac...
WOW - tolles Ergebnis - diese Fokussierung :wink:

Glück Auf - es werde Licht :D
Wicküler
Zuletzt geändert von Wicküler am Mo. 12. Jun 17 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
------------------------------------------------------------------
gehe wie Du gekommen bist -
möglichst ungesehen und ohne Spuren zu hinterlassen
------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 362
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Mops » Di. 30. Mai 17 0:50

Zum Beitrag von Fotograf:
Ein grandioses Foto, das noch vor wenigen Jahren technisch kaum zu realisieren gewesen wäre... Es bleibt das Problem der Farbunterschiede einzelner Leuchten, die das Bild durchaus etwas verfälschen können. Trotzdem mein Respekt!
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de

Benutzeravatar
fraterminerals
Foren-User
Beiträge: 53
Registriert: Do. 15. Sep 16 18:32

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von fraterminerals » Di. 30. Mai 17 8:36

So eine offene Runde hat was für sich. Da kommen auch mehr Bilder zur Auswahl.
Ich schwanke noch zwischen fotograf und Axel. Das Bild von fotograf hat (trotz farblicher "Unkorrektheit") einen künstlerischen Aspekt. Ein Bild zum an die Wand hängen.
Das Bild von Axel zeigt einfach den Enthusiasmus untertage. In einer solchen Umgebung perfekte Bilder zu machen ist schwierig.
Trotzdem eindrucksvolles Bild. Ich frage mich immer wie er seinen Bart wieder sauber bekommt :D
Die sw-Aufnahme von Bastel hat auch was.
Also für mich sind die 3 Bilder die Besten.

Glück Auf
Denn wie die Menschen Kinder nicht alle from/
also ist nicht alles nüzlich Gold/was gleist/
sondern die Probierkunst muß das reine nüzliche Gold
vom falschen gleissenden Golde
abscheiden/endecken/und an Tag bringen.
Probierbüchlein 1622

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 3855
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Nobi » Di. 30. Mai 17 15:13

fraterminerals hat geschrieben:
Di. 30. Mai 17 8:36
Die sw-Aufnahme von Bastel hat auch was.
Das ist keine sw-Aufnahme 8)
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
René_M
Foren-User
Beiträge: 220
Registriert: Mi. 03. Jan 07 10:06
Wohnort: leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von René_M » Di. 30. Mai 17 20:26

Nobi hat geschrieben:
Di. 30. Mai 17 15:13
fraterminerals hat geschrieben:
Di. 30. Mai 17 8:36
Die sw-Aufnahme von Bastel hat auch was.
Das ist keine sw-Aufnahme 8)
Durch die reine Gegenlichtbeleuchtung sieht es auf dem ersten Blick so. Das haben wir schon öfters so produziert bzw ist uns so gelungen...
Glück auf René

Benutzeravatar
fraterminerals
Foren-User
Beiträge: 53
Registriert: Do. 15. Sep 16 18:32

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von fraterminerals » Do. 01. Jun 17 12:16

O.k. Danke für den Hinweis.
Trotz oder wegen des "Farbmangels" ein sehr gelungenes und stimmungsvolles Bild.
Mir gefällt es sehr auch wenn es nicht sw ist.

Eventuell kommt mal einer auf die Idee eine richtige sw-Foto im Forum einzustellen. Hat auf alle Fälle was.
Eventuell hab ich auch schon ein früheres sw-Bild verpasst. Bin dankbar für einen kurzen Hinweis.

Glück Auf
Denn wie die Menschen Kinder nicht alle from/
also ist nicht alles nüzlich Gold/was gleist/
sondern die Probierkunst muß das reine nüzliche Gold
vom falschen gleissenden Golde
abscheiden/endecken/und an Tag bringen.
Probierbüchlein 1622

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 830
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von axel » Do. 01. Jun 17 14:28

Die Umfrage ist eröffnet!

GA axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Ruhrbergbau
Foren-Profi
Beiträge: 428
Registriert: Mi. 10. Okt 12 21:00
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Ruhrbergbau » Fr. 02. Jun 17 11:36

Egal wer gewinnt, es sind einige tolle Bilder dabei! Der Gewinner ist auf jeden Fall der User, weil er sie sich anschauen kann.
Danke an Alle !

Glück Auf

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 830
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von axel » Mo. 12. Jun 17 20:41

Der fotograf hat gewonnen - meinen herzlichen Glückwunsch!

Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
fotograf
Foren-Profi
Beiträge: 434
Registriert: Di. 02. Jun 15 22:22
Name: Jürgen Graf
Wohnort: Luth. Eisleben
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von fotograf » Di. 13. Jun 17 6:29

Vielen Dank! :meister: Mal sehen was mit dem neuen Licht noch so alles möglich ist.
Glück Auf !
Jürgen

http://www.kalkschlotten.de

Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Tief unter dem Mansfelder Land - da liegt ein Schatz begraben ...

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1293
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von Falafel » Di. 13. Jun 17 20:33

Da hat Axel aber Glück gehabt! Der erste Platz hätte die Honorarforderungen des Models ins Unermessliche wachsen lassen :)

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 830
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb Mai 2017

Beitrag von axel » Mi. 14. Jun 17 22:25

Da habe ich ja nochmal Schwein gehabt! :mussweg: :mussweg: :mussweg:
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Antworten