Wettbewerb März 2016

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am So. 10. Apr 16 11:12

axel
0
Keine Stimmen
Krafti
1
2%
Geophon
0
Keine Stimmen
OHo
11
23%
Schlottenmops
2
4%
Norbert Kaiser
2
4%
AUF Reviersteiger
0
Keine Stimmen
Ruhrbergbau
0
Keine Stimmen
Nobi
1
2%
la-houve
5
11%
fotograf
1
2%
Mannl
1
2%
Jörn
1
2%
Roby
0
Keine Stimmen
Jan
2
4%
Schienenbieger
1
2%
ulf
0
Keine Stimmen
Finstergrundbergbau
0
Keine Stimmen
Geomartin
0
Keine Stimmen
EnoM
3
6%
Fundgrübner
0
Keine Stimmen
Strossenhobel
1
2%
Andi-P
0
Keine Stimmen
Steve
5
11%
Lüderich
8
17%
consolamentum
1
2%
Wassermann
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 47

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1316
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von Uran » So. 03. Apr 16 12:22

Uwe Pohl hat geschrieben:Welch geniale Konstruktion.
:gruebel: Ist doch ein ganz normaler Holzförderturm.

Benutzeravatar
Uwe Pohl
Foren-User
Beiträge: 124
Registriert: Fr. 28. Apr 06 16:54
Wohnort: Oberneisen

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von Uwe Pohl » Mo. 04. Apr 16 5:36

Hall Uran,
lass mich an Deinen Wissen teilhaben. Ganz normal sind welche Holzverbundungen?
Glück Auf

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2042
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von markscheider » Mo. 04. Apr 16 7:02

Holzfördergerüste waren früher sehr verbreitet, nicht nur als Abteufgerüste. In der Wismut nach dem Krieg sowieso, aber auch aus dem Steinkohlenbergbau sind sie mir bekannt. Holz war früher einfach zu beschaffen und billig. Auch die Fachleute, die es ordentlich verarbeiten konnten, gab es zuhauf. Heute ist das natürlich anders.

Was meinst du mit 'verbindungen'?

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 457
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von OHo » Mo. 04. Apr 16 21:17

Glück Auf,
die Holzteile sind alle mit Spillen verschraubt gewesen.
Hier noch ein Foto vom Richtfest.
GA OHo
Dateianhänge
Römer Richtfest.jpg

Benutzeravatar
Uwe Pohl
Foren-User
Beiträge: 124
Registriert: Fr. 28. Apr 06 16:54
Wohnort: Oberneisen

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von Uwe Pohl » Di. 05. Apr 16 6:04

Hallo Markscheider,
ich meine die Holzverbindungen. Klassische Fachwerkverbindungen, Nagelplatten, Gewindestanden mit Ringkeildübeln o. ä.
Hallo OHo,
danke für das Bild.
Ich höre den Ausdruck "Spille" zum ersten Mal. Erkläre doch bitte mal.
Gibt es ein "Lehrbuch" über Holzfördergerüstbau?
Glück Auf

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2042
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von markscheider » Di. 05. Apr 16 6:40

Uwe Pohl hat geschrieben:Hallo Markscheider,
ich meine die Holzverbindungen. Klassische Fachwerkverbindungen, Nagelplatten, Gewindestanden mit Ringkeildübeln o. ä.
Naja, in der Zeit waren das garantiert keine Nagelplatten oder Gewindestangen. Eher viel Holz und lange Nägel.

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 457
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von OHo » Mi. 06. Apr 16 18:04

Hallo,
Gewindestangen sind gemeint.
Kein klassisches Fachwerk mit Zapfen und Holznägeln.
Keine Nagelplatten.
GA der OHo

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2042
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von markscheider » Mi. 06. Apr 16 18:09

Auf dem Foto kann man das aber nicht erkennen.

Benutzeravatar
Uwe Pohl
Foren-User
Beiträge: 124
Registriert: Fr. 28. Apr 06 16:54
Wohnort: Oberneisen

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von Uwe Pohl » Sa. 09. Apr 16 7:06

Danke OHo,
bei den Dimesionen hatte ich mir gedacht, dass es nur so funkrtionieren kann.
Die Zug- und Druckkräfte sind hier wohl nicht das Problem. Wie sieht das aber aus mit den dynamischen Kräften?
Wenn man das witterungs- und alterungsbedingte Verhalten von Holz betrachtet ist da wohl ein ständiges Überwachen und Nachziehen der Schrauben erforderlich gewesen.
Gibt es Literatur und Detailfotos?

Schönes WE
Glück Auf

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 814
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von axel » Mo. 11. Apr 16 14:14

OHo hat gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Und vielen Dank an alle fleißigen Beiträger!

GA axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 457
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 2016

Beitrag von OHo » Mo. 11. Apr 16 21:41

Danke und Glück Auf
Dateianhänge
15.01.2010 14-02-09_0775.jpg

Antworten