Wettbewerb April

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Die Umfrage ist eröffnet. Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Mo. 11. Mai 15 22:16

AUF Reviersteiger
1
3%
Steve
3
9%
Jonathan E.
4
12%
Geomartin
0
Keine Stimmen
oldstone
1
3%
Schienenbieger
4
12%
Spike
1
3%
Geophon
4
12%
Wolfger
1
3%
Bastl
10
29%
axel
5
15%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 34

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 906
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Wettbewerb April

Beitrag von axel » So. 12. Apr 15 0:11

Im April gibts mal wieder ne offene Runde.

Bilder bitte hierher.

Glück Auf!
axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

AUF Reviersteiger
Foren-User
Beiträge: 107
Registriert: Mi. 08. Apr 15 18:35
Name: Peter K.

Re: Wettbewerb April

Beitrag von AUF Reviersteiger » So. 12. Apr 15 11:42

Na, dann mach ich mal den Anfang:

Aussinterungen im Umbruch eines bekannten Wasserlösungsstolln unter Halsbrücke



P.S.:
Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben:
http://forum.untertage.com/viewtopic.php?f=4&t=7228

Vielen Dank für euer Verständnis!

Glück auf!
Dateianhänge
Sinterstrecke 2 klein.jpg
Zuletzt geändert von AUF Reviersteiger am Fr. 01. Mai 15 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steve
Foren-User
Beiträge: 101
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Wohnort: Gornau
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Steve » Mo. 13. Apr 15 19:58

Für eine Verbesserung der Wasserhaltung im Rudolphschacht wird 1842 im Liegenden des Schachtes, einige Meter oberhalb der Stollnsohle, eine 15 m hohe, 15 m tiefe und 2 m breite Radstube ausgeschossen. Das Wasserrad hatte einen Durchmesser von 13,5 m. Die aus vier Kanthölzern bestehende Welle war 94 cm stark und mit sechs schmiedeeisernen Ringen gebunden. Die für das Rad entstandenen Kosten bezifferten sich auf 6.802 Taler.
1947 brach dieses Wasserrad durch eine Druckwelle beim Schießen der Wismut in sich zu zusammen.
Dateianhänge
MAB12.jpg
Das Bergwerk will und soll frei sein. Wird es regiert böslich mit Gewalt, so hat es kein standhaft Aufenthalt.

Berggedicht von 1521.

Benutzeravatar
Jonathan E.
Foren-User
Beiträge: 38
Registriert: So. 20. Jan 13 12:56

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Jonathan E. » Do. 16. Apr 15 13:39

.... da ich eigentlich ursprünglich aus dem Bereich der Höhlenbefahrer komme, hat mich diese, durch Eisenmineralien gefärbte, Grubenperle natürlich so angesprochen, daß ich nochmal einfahren mußte, um dieses Foto zu machen. Gruß an die damaligen Mitbefahrer.
Jonathan.
Dateianhänge
Grubenperle
Grubenperle

Geomartin
Foren-Profi
Beiträge: 281
Registriert: Di. 23. Mär 10 6:53

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Geomartin » Sa. 18. Apr 15 6:24

Nun will ich auch mal wieder. Reste der Aufbereitung einer kleinen Tantalgrube nordwestlich von Mt Magnet, WA. Der Riffelsplitter im Vordergrund muss wohl der Erzkontrolle gedient haben.
Dateianhänge
P9290003.jpg
P9290003.jpg (426.2 KiB) 5847 mal betrachtet

Benutzeravatar
oldstone
Foren-User
Beiträge: 117
Registriert: Mi. 26. Dez 07 10:02
Name: Frank
Wohnort: Gersdorf / b.HOT
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb April

Beitrag von oldstone » So. 19. Apr 15 20:02

Ein neuer Tagebruch bei Lugau / Erzg. Rechts im Bild ist noch ein "Polnischer Türstock" zu erkennen.
Ursprünglich war der Blick bis in ca. 15m Tiefe und ein weiterer Streckenabgang zu sehen.
Dateianhänge
SAM_0219-b.jpg
Rostig wird die Grubenschiene, wenn kein Hunt darüber läuft;
frostig wird des Bergmanns Miene, wenn er ab und zu nicht säuft.

Benutzeravatar
Schienenbieger
Foren-User
Beiträge: 81
Registriert: Sa. 28. Nov 09 20:26
Name: Matthias S.

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Schienenbieger » So. 26. Apr 15 21:12

stillgelegte Grubenbahn in Frankreich, ruht seit 50 Jahren tief im Berg.

Bild

Grüße, Matthias

Spike
Foren-User
Beiträge: 28
Registriert: Mi. 23. Okt 13 6:44
Name: Thomas
Wohnort: Lauchhammer

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Spike » Di. 28. Apr 15 10:08

einer der größten untertägigen Pferde-/Eselgöpel in Europa. Erbefindet sich in der Quecksilbermine in Almaden/Spanien.
Dateianhänge
_IMG4704[1].jpg
_IMG4704[1].jpg (546.39 KiB) 5411 mal betrachtet
Milchreis schmeckt am besten wenn man ihn, kurz vor dem Verzehr, durch ein saftiges Steak ersetzt.

Benutzeravatar
Geophon
Foren-Profi
Beiträge: 316
Registriert: Do. 24. Jan 13 16:56
Name: Eric

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Geophon » Do. 30. Apr 15 12:25

Ein Schacht im Altbergbau unter Freiberg.
uraltbergbau.jpg
Es wäre auch von nöthen, eine Strafe auf diejenigen zu legen, die nur auf den
Raub bauen, die Ertze auslochen, die Sümpffe und Schächte loshauen, die tiefsten mit
Bergen ausstürtzen und die Oerter, Strecken und Stölln versetzen...

Simon Bogner 1562

Wolfger
Foren-User
Beiträge: 95
Registriert: Sa. 02. Okt 10 21:36
Name: Eric
Wohnort: Oelsnitz/Erzgeb.
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Wolfger » Do. 30. Apr 15 12:56

Füllort einer Blindschachtanlage im Westerzgebirge.
Lang wird auch nicht mehr halten....
Dateianhänge
DSCI4179_Web.JPG
Berkwerk will haben Verstand und eine getreue Hand

http://www.kuttengrund.de.tl/

Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 236
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Bastl » Do. 30. Apr 15 22:42

Rote Grube (Freiberg) : Füllort im Niveau "Hauptstolln Umbruch" mit Blick auf einen der beiden gußeisernen Kunstwinkel. Die an dem Kunstwinkel befindliche Gabel (im Bergmannsjargon auch "Stimmgabel" genannt) diente zur Aufnahme des Pumpgestänges.
Dateianhänge
DBS-Rote Grube_5.jpg

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 906
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb April

Beitrag von axel » Do. 30. Apr 15 23:15

Kehrrad Abrahamschacht/Freiberg
Dateianhänge
kehrrad.jpg
kehrrad.jpg (153.69 KiB) 5164 mal betrachtet
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 906
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb April

Beitrag von axel » Mo. 04. Mai 15 22:17

Die Umfrage ist eröffnet und läuft bis 11. Mai.

Glück Auf!

Axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 906
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Freiberg

Re: Wettbewerb April

Beitrag von axel » Mo. 11. Mai 15 23:37

Bastl hat gewonnen - herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an alle fleißigen Beiträger!

Glück Auf!

Axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702

Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 236
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Wettbewerb April

Beitrag von Bastl » Di. 12. Mai 15 1:32

Endlich hab ich och mal was gewonnen! Vielen Dank! :meister:

Benutzeravatar
oldstone
Foren-User
Beiträge: 117
Registriert: Mi. 26. Dez 07 10:02
Name: Frank
Wohnort: Gersdorf / b.HOT
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb April

Beitrag von oldstone » Di. 12. Mai 15 17:01

@ Bastl
Auch von mir die besten Glückwünsche
Ein herzliches Glück Auf
Frank
Rostig wird die Grubenschiene, wenn kein Hunt darüber läuft;
frostig wird des Bergmanns Miene, wenn er ab und zu nicht säuft.

Benutzeravatar
René_M
Foren-User
Beiträge: 221
Registriert: Mi. 03. Jan 07 10:06
Wohnort: leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb April

Beitrag von René_M » Mi. 13. Mai 15 18:46

:meister: :meister:
Glück auf René

Antworten