Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Fr. 01. Nov 13 15:56

la-houve
1
3%
Geomartin
3
10%
Micromounter
1
3%
Caveman
0
Keine Stimmen
galenit
0
Keine Stimmen
Pochknabe
9
30%
Christian Hoffmann
2
7%
Roby
1
3%
Bergamt Obernkirchen
1
3%
Mannl
0
Keine Stimmen
Wolfger
1
3%
consolamentum
0
Keine Stimmen
Lüderich
6
20%
Uran
1
3%
Wicküler
2
7%
Jonathan E.
1
3%
Haverlahwiese
0
Keine Stimmen
Naheländer
0
Keine Stimmen
Rudolf
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 30

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4765
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von MichaP »

Bilder bitte hierher!
Glück auf!

Michael
______________________________________

la-houve
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 10
Registriert: Sa. 24. Nov 12 11:17
Name: martin

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von la-houve »

Bild


Drei Beobachter auf dem Fördergerüst (Bergamt kontrolliert das Gerüst , wegen Seilwechsel)

Geomartin
Foren-Profi
Beiträge: 283
Registriert: Di. 23. Mär 10 6:53

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Geomartin »

Steinkohlenfloez aus der Trias in Queensland.
Dateianhänge
seam.jpg
seam.jpg (340.67 KiB) 9700 mal betrachtet

Benutzeravatar
Fundgrübner
Foren-User
Beiträge: 221
Registriert: Do. 23. Dez 10 9:54
Name: Frank P. Taschner
Wohnort: Nds.

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Fundgrübner »

Blick durch den Hasestollen | ehem. Zeche Piesberg, Osnabrück | heute Bestandteil des Museums für Industriekultur. Er diente als Förderstollen zwischen Hase- und Stüveschacht. Bild aus 2012
Hasestollen Steinkohlezeche Piesberg
Hasestollen Steinkohlezeche Piesberg
Micromounter_Hasestollen_OS.jpg (179.36 KiB) 9676 mal betrachtet

Caveman
Foren-User
Beiträge: 92
Registriert: Sa. 03. Mai 08 22:48
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Caveman »

Hobelstreb

Glück auf!
Dateianhänge
Hobelstreb
Hobelstreb
Hobelstreb.jpg (105.68 KiB) 9607 mal betrachtet
Aller Reichtum kommt vom Bergbau her

galenit
Foren-User
Beiträge: 33
Registriert: So. 27. Aug 06 20:20

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von galenit »

Kohle - Tagebau, Gobi-Altai, Mongolei
Dateianhänge
Gobi Altai.JPG

Benutzeravatar
Pochknabe
Foren-Profi
Beiträge: 280
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Clausthal

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Pochknabe »

Noch ein Hobelstreb ...

Bild

Christian Hoffmann
Foren-User
Beiträge: 31
Registriert: Fr. 16. Sep 05 10:38
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Christian Hoffmann »

Turmförderanlage Westerholt Schacht 3 nach der Stillegung
Dateianhänge
Westerholt Schacht 3
Westerholt Schacht 3

Benutzeravatar
Roby
Foren-Profi
Beiträge: 432
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Robert Br.
Wohnort: bei Regensburg

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Roby »

Flöz in der Zeche "Nachtigall".
Dateianhänge
ZN.jpg
ZN.jpg (92.94 KiB) 9124 mal betrachtet
Aufn stollen zu fahren sol jedermann frey sein, doch das es mit bescheidenheit und zu gebuhrlicher zeit geschehe. (Joachimsthaler Berggebräuche, 16. Jht.)

Benutzeravatar
Bergamt Obernkirchen
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 9
Registriert: Fr. 28. Okt 11 10:31
Name: Arne Schönbeck

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Bergamt Obernkirchen »

Alter Steinkohlenbergbau auf Wealden-Kohle Anfang 20. Jahrhundert.

Heute ein potentielles Fledermausquartier.
Dateianhänge
Schaumburg Wealden Flöz4.JPG

Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 890
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Mannl »

Kohlebergbau ÜBER -Tage - Befahrung Tagebau Reichwalde bei Weißwasser.
Zulieferer zum Kraftwerk Boxberg.
Dateianhänge
Tagebau Reichwalde - Förderbrücke F 60.jpg
Tagebau Reichwalde - Förderbrücke F 60.jpg (264.05 KiB) 9048 mal betrachtet
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl

Wolfger
Foren-User
Beiträge: 95
Registriert: Sa. 02. Okt 10 21:36
Name: Eric
Wohnort: Oelsnitz/Erzgeb.
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Wolfger »

Die ehemalige Doppelschachtanlage Gottes Segen Schacht / Glück Auf Schacht in Lugau bei Oelsnitz/Erzgebirge. Aufgenommen vom Turm auf der Deutschlandschachthalde in Oelsnitz.
Diese Anlage bestand von 1856 bis 1938 und war Ausgangspunkt der Gewerkschaft Gottes Segen. Zu dieser gehörte auch der spätere Karl Liebknecht Schacht (heute Bergbaumuseum).
Teufe: 412m (gilt für beide Schächte)
DSCI1722-1.jpg
DSCI1722-1.jpg (310.41 KiB) 8959 mal betrachtet
Außer der Wertung:
Auf Wunsch eines einzelnen Herrn dieses Forums habe ich noch ein Bild der qualmenden Deutschlandschachthalde gemacht. :D :aetsch:
Diese entstehen durch Brände in der Halde (was ja nicht unüblich ist).
DSCI1703-1.jpg
Berkwerk will haben Verstand und eine getreue Hand

http://www.kuttengrund.de.tl/

consolamentum (†)
Foren-User
Beiträge: 122
Registriert: Do. 16. Dez 10 12:53

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von consolamentum (†) »

vor ner lachtertafel von 1836 im kohleflöz
DSC03724.jpg

Lüderich
Foren-User
Beiträge: 26
Registriert: Mi. 26. Sep 07 13:50

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Lüderich »

Reste der ehemaligen Kohlengrube Winterslag in Genk (Belgien). Typisch für den Umgang mit aufgelassenen Bergwerken ist auch hier, dass maximal das Fördergerüst erhalten wird, während alle anderen Bauwerke im Umfeld kaum eine Chance haben. Aber immerhin bleibt das sehenswerte Gerüst aus dem Jahr 1915 der Nachwelt erhalten.
Dateianhänge
genk.jpg
genk.jpg (253.65 KiB) 8788 mal betrachtet

Uran
Foren-Profi
Beiträge: 1661
Registriert: Mo. 27. Jul 09 18:46
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Uran »

Marienschacht der Freiherrlich von Burgker Steinkohlenwerke
Dateianhänge
Marienschacht.JPG
ich bi noch aaner ven altn Schlog, on bleib aa, wi ich bi.

Benutzeravatar
Wicküler
Foren-Profi
Beiträge: 343
Registriert: Di. 09. Jun 09 17:52
Name: Wicküler

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Wicküler »

es war einmal in einem Königreich ... Cheratte vor vielen Jahren
Dateianhänge
ein ehemals königlicher Beruf.JPG
ein ehemals königlicher Beruf.JPG (213.85 KiB) 8738 mal betrachtet

Benutzeravatar
Jonathan E.
Foren-User
Beiträge: 38
Registriert: So. 20. Jan 13 12:56

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Jonathan E. »

Hier ein kleiner Beitrag von mir. Gezeigt wird die Sicht vom Schacht 2 auf den Schacht 1 der Schachtanlage Lohberg. Es fehlt hier bereits das riesige Gebäude der Kohleaufbereitungsanlage. Zwischenzeitig wurde noch mehr abgerissen. Ein Verein möchte sich für den Erhalt der Fördertürme einsetzen, zumal der Förderturm des Schachtes 2 eine einzigartige Konstruktion sein soll.
Dateianhänge
Lohberg Sicht von Schacht 2 auf Schacht1 2011.jpg
Lohberg Sicht von Schacht 2 auf Schacht1 2011.jpg (168.7 KiB) 8221 mal betrachtet

Benutzeravatar
Haverlahwiese
Foren-Profi
Beiträge: 755
Registriert: So. 15. Mai 05 21:21
Name: Matthias Becker
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Haverlahwiese »

Da dampfte sie noch, die vorletzte, aktive deutsche Dampffördermaschine auf dem Duhamelschacht in Ensdorf.
Dateianhänge
DSC03403 (Mittel).JPG
Glück auf, Matthias

Die Hüttenleut' sein auch kreuzbrave Leut',
|:denn sie tragen das Leder vor dem Bauch bei der Nacht:|
|:und saufen auch!:|

Benutzeravatar
Naheländer
Foren-User
Beiträge: 180
Registriert: So. 02. Dez 07 20:38
Name: Daniel Götte
Wohnort: Bernkastel-Andel
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Naheländer »

Kohlenflöz aus dem Unterrotliegenden in einem Stollen bei Altenbamberg in der Nordpfalz (schwarze Fläche linker Stoß).

Die Kohle kommt in mehren dünnen Schnüren von nur wenigen Millimetern bis zu einem Zentimeter vor. Die Kohle wurde in zwei kleinen Untersuchungsquerschlägen (links und rechts) von maximal 2 Metern Länge wohl untersucht oder probeweise abgebaut. Ob der Stollen gezielt auf Steinkohle baute oder das Flöz zufällig anschnitt, ist nicht bekannt. In Altenbamberg gab es in der zweiten Hälfte des 18. Jh. Verleihungen und wirtschaftlich nicht erfolgreiche Bergbauversuche auf Steinkohle.
Kohleflöz aus dem Unterotliegenden in einem Stollen bei Altenbamberg in der Nordpfalz.
Kohleflöz aus dem Unterotliegenden in einem Stollen bei Altenbamberg in der Nordpfalz.
PA230191.jpg (99.06 KiB) 7988 mal betrachtet
Glück Auf!

Daniel
-----------------------------
"Und summa ist der Wein
in diesem Land zu gut
und sind gar vile
holdselig Leut allda"

Bergmeister Thein über die Pfälzer

www.bergbau-pfalz.de

Benutzeravatar
Rudolf
Foren-Profi
Beiträge: 255
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von Rudolf »

Braunkohletagebau Bogatynia (bei Zittau)aufgenommen aus 33 km Höhe mit Stratosphärensonde.
(von meinem Sohn), ich bin beteiligt.
Dateianhänge
Tagebaulandschaft_Bogatynia.jpg
Tagebaulandschaft_Bogatynia.jpg (347.15 KiB) 7828 mal betrachtet
Spart Rohstoffe, Bergbau ist - leider immer noch - Blut und Schweiß !

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4765
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von MichaP »

Die Umfrage ist eröffnet!
Glück auf!

Michael
______________________________________

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4765
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb Sep. / Okt.: Kohlebergbau Über- und Untertage

Beitrag von MichaP »

Pochknabe hat gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!
Glück auf!

Michael
______________________________________

Antworten