Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Di. 01. Apr 08 17:24

Nobi
1
2%
Thomas Emmerich
0
Keine Stimmen
Petra_S.
0
Keine Stimmen
StefanD
1
2%
Hauer
1
2%
MichaP
2
5%
AdM_Michael
2
5%
markscheider
1
2%
Roby
2
5%
Markusnetsch
21
48%
ufo
0
Keine Stimmen
Matthias
1
2%
Last_Miner
1
2%
Stefan_O
0
Keine Stimmen
Kleinerhungerlieb
2
5%
wolfgangm
0
Keine Stimmen
frank090464
0
Keine Stimmen
OHo
2
5%
Andi-P
7
16%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 44

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1670
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von micha2 »

Thema: Grubenloks
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4036
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Nobi »

In Leipzig bohrt man sich ja gerade durch den Untergrund, um die kleinste (und sicherlich teuerste) U-Bahn der Welt aufzufahren. Für die Mannschaftsfahrten und den Transport der Tübbinge werden Loks diesen Typs eingesetzt.
Dateianhänge
Grubenlok CityTunnel Leipzig
Grubenlok CityTunnel Leipzig
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Thomas Emmerich
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 12
Registriert: So. 23. Jul 06 22:14
Name: Thomas Emmerich
Wohnort: 56357 Geisig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Thomas Emmerich »

Mein Beitrag zum Wettbewerb wäre die DIEMA DGL 20 vom Bergbaumuseum Bad Ems. Die Maschine ist restauriert und funktionsfähig, sie stammt aus der Dachschiefergrube Wilhelm-Erbstollen in Kaub/Rhein. Die Maschine wurde von ursprünglich 660mm auf 600mm umgespurt und kommt u.a. an den vom Museum veranstalteten Fahrtagen zum Einsatz. An diesen Tagen ist meist auch der ehem. Lokführer ( mittlerweile 75 Jahre alt) zugegen, der es sich dann nicht nehmen läßt, auch mal ein paar Runden zu drehen.
Glück Auf
Thomas Emmerich
Dateianhänge
P1010025.JPG
P1010025.JPG (31.58 KiB) 10294 mal betrachtet

Schlepper

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Schlepper »

Neue Lagerschalen für die Ruhrthaler Diesellok am Rammelsberg 23.06.2005
Außer Konkurrenz da "Thema verfehlt". Aber durchaus originell! Micha2
Dateianhänge
Lagerschalen Ruhrthaler.JPG
Lagerschalen Ruhrthaler.JPG (78.27 KiB) 10201 mal betrachtet

Benutzeravatar
Petra_S.
Foren-User
Beiträge: 248
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Petra S.
Wohnort: bei Marienberg
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Petra_S. »

Unsere fahrtüchtige, batteriebetriebene Grubenlok B360 (600 mm Spurbreite) "in Fahrt"....:
Dateianhänge
Grubenlok_B360.jpg
Glück Auf!
Petra

** Der Schacht im Wasser schnell ersäuft, wenn Schnaps nur durch die Kehle läuft. **

Benutzeravatar
StefanD
Foren-Profi
Beiträge: 257
Registriert: Mi. 01. Okt 03 0:00
Name: Stefan Dützer
Wohnort: Salzgitter-Gebhardshagen
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von StefanD »

Die Ruhrthaler vom Rammelsberger Förderverein (mit den neuen Achslagern :D ) und dahinter meine Anfangspackung Grubenbahn.

Bild

Glückauf
Stefan

Hauer
Foren-Profi
Beiträge: 495
Registriert: So. 01. Jun 03 0:00
Wohnort: Schwaz i.T.

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Hauer »

Die Gelbe haben wir von Grund auf restauriert,die grüne (ebenfalls komplett neu gemacht) gehört unserem Kumpel.

Gelb Jenbacher JW 20 Diesel
Grün Jenbacher JW 8 Diesel sogen. Ponny (wurde von Werk aus so bezeichnet und auch so beschriftet)

G.A.H
frei....

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4757
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von MichaP »

Grubenlok in Rosia Montana, Rumänien
Dateianhänge
06130093.jpg
06130093.jpg (140.99 KiB) 9739 mal betrachtet
Glück auf!

Michael
______________________________________

Benutzeravatar
AdM_Michael
Foren-Profi
Beiträge: 537
Registriert: Di. 16. Aug 05 10:06
Wohnort: Nuttlar

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von AdM_Michael »

SSW Zubringerlokomotive Typ GA–Bo–7–30/1 mit Personenzug, Eickhoff-Stollen, Bergwerk Vereinigter Bastenberg und Dörnberg, Ramsbeck
Dateianhänge
ssw_gag_200803.jpg
Yesterday was a disaster,
today is even worse,
tomorrow has been cancelled.

Benutzeravatar
markscheider
Foren-Profi
Beiträge: 2217
Registriert: Fr. 28. Okt 05 15:32
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von markscheider »

Kennt Ihr eigentlich meinen Freund Axel? Der ist nun schon im Ruhestand, die Lok verkauft oder verschrottet und die Strecke abgesoffen.
Dateianhänge
B 660 mit Materialketscher
B 660 mit Materialketscher

Benutzeravatar
Roby
Foren-Profi
Beiträge: 432
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Robert Br.
Wohnort: bei Regensburg

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Roby »

Eine Lok in der Schiefergrube Unterloqwitz.
Dateianhänge
sgu.JPG
Aufn stollen zu fahren sol jedermann frey sein, doch das es mit bescheidenheit und zu gebuhrlicher zeit geschehe. (Joachimsthaler Berggebräuche, 16. Jht.)

Markusnetsch
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 14
Registriert: Do. 09. Feb 06 9:15
Wohnort: Hessen

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Markusnetsch »

Abgesoffene Fahrdrahtlokomotive am Füllort im Februar 2006.
Dateianhänge
Fahrdrahtlokomotive.jpg
Zuletzt geändert von Markusnetsch am Do. 13. Mär 08 6:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ufo
Foren-User
Beiträge: 38
Registriert: Sa. 27. Okt 07 13:01
Name: Andreas
Wohnort: Österreich

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von ufo »

Elektrische Grubenlokomotive von 1873, verwendet im Kaiser Ferdinandberg Horizont des Salzbergbaus Altaussee in der Steiermark, Österreich.
2 PS
220 V Gleichstrom
Geschwindigkeit 2 m/sec.
Dienstgewicht 700 kg

...steht in den Salzwelten Altaussee, leider in einer finsteren Ecke...


Glück Auf!
Andreas
Dateianhänge
Altaussee.jpg
Die Natur nimmt sich die Orte wieder die der Mensch Untertage zugänglich gemacht hat
... aber vorher sollten wir noch schnell mal einen Blick riskieren...

Matthias

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Matthias »

Reste einer alten Grubenlok am Ottiliae-Schacht in Clausthal.
Dateianhänge
Grubenlok, Ottiliae-Schacht.jpg
Grubenlok, Ottiliae-Schacht.jpg (93.85 KiB) 9244 mal betrachtet

Benutzeravatar
Last_Miner
Foren-User
Beiträge: 111
Registriert: So. 01. Feb 04 0:00
Wohnort: Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Last_Miner »

Das Bild zeigt mich vor ca. 28 Jahren im Bergbau Bleiberg, ist leider nur ein eingescanntes Polaroid Foto.
Die Lok befand sich am 8. Lauf Antoni Schacht, dort ist mittlerweile alles abgesoffen.
Dateianhänge
8. Lauf Antoni.jpg
8. Lauf Antoni.jpg (145.41 KiB) 9114 mal betrachtet

Benutzeravatar
Stefan_O
Foren-User
Beiträge: 184
Registriert: Mo. 04. Dez 06 8:44
Name: Stefan Örtel
Wohnort: im Wallis, CH
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Stefan_O »

Alte Lok in der Molinello Mine, Ligurien, Italien
Dateianhänge
Inside_Molinello.jpg
Inside_Molinello.jpg (108.97 KiB) 9034 mal betrachtet

Kleinerhungerlieb(†)
Foren-Profi
Beiträge: 692
Registriert: Sa. 06. Jan 07 22:46

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Kleinerhungerlieb(†) »

Grubenlok in Pöhla zum Haldenfest 2005 aufgenommen.
Dateianhänge
Kopie von IMG_0770222222.jpg
Schwerter zu Klappspaten!

wolfgangm
Foren-User
Beiträge: 46
Registriert: So. 11. Nov 07 11:05
Name: Wolfgang
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von wolfgangm »

In Schwaz in Tirol wurde am Eiblschrofen und Falkenstein ab etwa 1928 in kleinen Mengen und ab den 1950er Jahren bis 1999 in industriellem Umfang Schwazer Dolomit für den Straßenbau und als Streusplit untertägig abgebaut.
Von den vier erhaltenen Grubenloks aus dieser Zeit dienen zwei Loks auf einem Parkplatz eine traurige Rolle als Platzbegrenzer. Mit dem kurzfristigen Silberbergbau in Schwaz vom Spätmittelalter/frühe Neuzeit haben diese Grubenlokomotiven natürlich nichts zu tun.
Die Grubenloks in Nord-Tirol wurden meist von der Firma "Jenbacher Werke" unweit von Schwaz in Jenbach gefertigt.

Wolfgang
http://www.sagen.at
Dateianhänge
Grubenlok_Industrie_Schwaz.jpg
Grubenlok_Industrie_Schwaz.jpg (84.34 KiB) 8685 mal betrachtet

frank090464
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 9
Registriert: Di. 29. Jan 08 9:14
Name: Frank Bischoff
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von frank090464 »

Vor dem Besucherbergwerk in Elbingerode ...
Dateianhänge
Elbingerode.jpg

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 506
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von OHo »

SDIM040011.jpg
SDIM040011.jpg (62.11 KiB) 8316 mal betrachtet
Grubenlok Zinnbergbau Osterzgebirge

GA OHo

Andi-P
Foren-Profi
Beiträge: 291
Registriert: Sa. 10. Mär 07 18:43
Name: Andreas Pahl
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von Andi-P »

Kurz vor Einsendeschluss noch ein Beitrag von mir, der Fotograph ist Christian Gasterstädt. Ich schaff es schon noch, ihn zu überreden, sich hier mal anzumelden :D

Das Foto zeigt unsere Akkulok der Ex Schiefergrube Katzenberg in Mayen. Dort wurde sie auf dem Schrottplatz gefunden, geborgen, und durch die AGBB wieder instandgesetzt. Die Elektrik befindet sich weitestgehend im original Zustand, die Batteriespannung beträgt 24 Volt, die Motorleistung ca. 1200 Watt.
Vermutlich ist die Lok ein Eigenbau von Rathschek. Ihr genaues Alter ist unbekannt, das Baujahr dürfte aber irgendwo in den 60er Jahren liegen.

Die Aufnahme entstand anlässlich des 15.internationalen Feldbahntreffens 2005 auf
der Grube Fortuna bei Solms-Oberbiel.
Dateianhänge
Akkulok-original.jpg
Akkulok-original.jpg (77.03 KiB) 8088 mal betrachtet

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1670
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Welches Bild soll gewinnen?

Beitrag von micha2 »

Die Umfrage ist eröffnet
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1670
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Welches Bild soll gewinnen?

Beitrag von micha2 »

Markusnetsch hat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Benutzeravatar
MatthiasM
Foren-Profi
Beiträge: 665
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Matthias Mansfeld
Wohnort: Haar b. München
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb März 08 - Thema: Grubenloks

Beitrag von MatthiasM »

Aber mich freut, daß dieses schnucklige kleine gelbe fahrende Etwas von Andi-P den zweiten Platz gemacht hat! War mein Favorit!

Antworten