Wettbewerb September 07 - Offene Runde

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am So. 30. Sep 07 17:15

Matthias
1
2%
Hauer
7
14%
OHo
0
Keine Stimmen
Steve
3
6%
Nobi
0
Keine Stimmen
Petra_S.
1
2%
Falk Meyer
1
2%
Bastl
2
4%
Lutz
1
2%
HGS
1
2%
Schnaff
4
8%
Sven/Geo-Tec
2
4%
Roby
1
2%
Andi-P
2
4%
Christian P
1
2%
Schluchti
0
Keine Stimmen
alterbergbau.de
1
2%
EnoM
1
2%
Pochknabe
5
10%
Fahrsteiger
0
Keine Stimmen
Last_Miner
1
2%
JWE
0
Keine Stimmen
Kleinerhungerlieb
15
30%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1668
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Wettbewerb September 07 - Offene Runde

Beitrag von micha2 » Sa. 01. Sep 07 15:45

Auf mehrfachen Wunsch mal wieder eine "offene Runde".
Bilder mit Bergbaubezug bitte hierher.
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Matthias

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Matthias » So. 02. Sep 07 11:38

Türstock auf der 2. Sohle (Besucherbereich) der Grube Glasebach in Straßberg / Unterharz
Dateianhänge
Türstockausbau auf der 2. Sohle, Grube Glasebach, Straßberg.jpg

Hauer
Foren-Profi
Beiträge: 495
Registriert: So. 01. Jun 03 0:00
Wohnort: Schwaz i.T.

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Hauer » So. 02. Sep 07 17:04

irgendwo in Tirol....

gestütztes Trockenmauerungsgewölbe.2 Gestängepaare auf die Hauptstrecke zusammenlaufend.Der Vorgänger der heutigen Weichen :)
Links im Bild der ursprünglich geschrämmte Ulm.



Bild
frei....

OHo
Foren-Profi
Beiträge: 502
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Halsbrücke

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von OHo » So. 02. Sep 07 20:32

Komischer Stoß am Haspelort; 16. Jh Osterzgebirge

GA OHo
Dateianhänge
CRW_4948 cop.jpg

Benutzeravatar
Steve
Foren-User
Beiträge: 101
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Wohnort: Gornau
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Steve » Mo. 03. Sep 07 19:52

Der Erbstolln der Heiligen Dreifaltigkeit Fundgrube in Zschopau.

Reste des über 200 Jahre alten Holzausbaus und seit dieser Zeit noch nicht wieder betreten.

Canon EOS 300D, 3,2 Sek bei f/10, ISO 100, Canon EFS 18mm, mit Stativ und Strahlerlampe
Dateianhänge
HDFZ.jpg
Das Bergwerk will und soll frei sein. Wird es regiert böslich mit Gewalt, so hat es kein standhaft Aufenthalt.

Berggedicht von 1521.

Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4017
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Nobi » Mo. 03. Sep 07 20:08

Zeichen direkt an einem Schacht in Marienberg
Dateianhänge
Grube in Marienberg
Grube in Marienberg
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e

Benutzeravatar
Petra_S.
Foren-User
Beiträge: 248
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Petra S.
Wohnort: bei Marienberg
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Petra_S. » Di. 04. Sep 07 21:02

Bohrloch am Stoß mit 30mm Durchmesser - darunter eingeschlagen ein Stiel mit Blättern.

Man findet dies auf dem Molchner Spatgang auf der Molchner-Stolln-Ebene auf der Sonderführungsrunde des Molchner Stollns in Pobershau.

Bis heute gibt es keine eindeutige Erklärung für dieses ungewöhnliche "Bergzeichen". Vielleicht kam hier Jemand zu Tode durch eine Sprennung....? :?
Dateianhänge
Blume_mit_Bohrloch.jpg
Glück Auf!
Petra

** Der Schacht im Wasser schnell ersäuft, wenn Schnaps nur durch die Kehle läuft. **

Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1528
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Flöha
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Falk Meyer » Di. 04. Sep 07 21:24

Irgendwo im Erzgebirge
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com

Benutzeravatar
Bastl
Foren-User
Beiträge: 236
Registriert: Sa. 03. Feb 07 18:22
Name: Sebastian Weigoldt
Wohnort: Augsburg

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Bastl » Mi. 05. Sep 07 20:29

Freiberger Revier
Dateianhänge
Freiberger Revier
Freiberger Revier

Lutz
Foren-User
Beiträge: 243
Registriert: Mo. 01. Sep 03 0:00
Name: Lutz Markworth
Wohnort: Rösrath
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Lutz » Mi. 05. Sep 07 20:47

Auguster Wasserlauf (Aufschlagrösche der Grube Herzog August) zu Bockswiese/ Harz
Dateianhänge
AugusterWL.jpg
Untertagefotografie benötigt jede Menge Blitzenergie!

Benutzeravatar
HGS
Foren-User
Beiträge: 210
Registriert: Mo. 19. Dez 05 18:23
Name: Herbert G. Schmidt
Wohnort: 45659 Recklinghausen

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von HGS » Mi. 05. Sep 07 21:46

Unser nachgebauter Streb mit Kohleflöz im Bergwerk Graf Wittekind.
Streb Graf Wittekind IMG_2312.JPG
Glück auf!

Herbert

-------------------------------------------------
Man muss einfahren, um hoch zu kommen!

Benutzeravatar
Schnaff
Foren-User
Beiträge: 225
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Alfeld (Leine)
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Schnaff » Do. 06. Sep 07 21:39

Warnschild vor einer Borax Mine im Death Valley, Californien, USA.
36°29'14.47"N 116°52'40.91"W
Dateianhänge
Mundloch
Mundloch
Schild
Schild
Glück Auf
Schnaff

Sven G.
Foren-Profi
Beiträge: 808
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Sven G. » Fr. 07. Sep 07 9:54

Hauptschacht der ehem. Kupferschiefergrube
"Glücksbrunn"
Dateianhänge
Blick aus ca.30 m nach oben
Blick aus ca.30 m nach oben
Mit kräftigen Spatenhieben nach ..................Unten wegtreten !

Benutzeravatar
Roby
Foren-Profi
Beiträge: 432
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Robert Br.
Wohnort: bei Regensburg

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Roby » Fr. 07. Sep 07 20:53

Ein "ausgebranntes Ort" im bayerischen Wald - alles durch feuersetzen entstanden ...
Dateianhänge
bm.JPG
Aufn stollen zu fahren sol jedermann frey sein, doch das es mit bescheidenheit und zu gebuhrlicher zeit geschehe. (Joachimsthaler Berggebräuche, 16. Jht.)

Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1528
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Flöha
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Falk Meyer » So. 09. Sep 07 13:14

HGS hat geschrieben:Unser nachgebauter Streb mit Kohleflöz im Bergwerk Graf Wittekind.
Streb Graf Wittekind IMG_2312.JPG
Sag mal Herbert, wie hoch is denn dort die Strecke bzw. der Streb?? :?
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com

Benutzeravatar
Fahrsteiger
Foren-Profi
Beiträge: 833
Registriert: Fr. 28. Okt 05 20:24
Name: Horst Bittner
Wohnort: 52459 Inden-Schophoven
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Fahrsteiger » Mo. 10. Sep 07 10:09

Knapp ueber 50cm. Das Floez Sengsbank liegt in Maechtigkeitsbereichen im Ruhrgebiet zwischen 15cm und knapp einem Meter. Die Zechen Schleiffmuehle und Graf Wittekind haben nur dieses eine, das liegendste Floez des Ruhrkarbons gebaut. Die durchschnittliche Maechtigkeit liegt bei gut 50cm, bei 25cm minimal und etwa 65cm maximal. Die Strecken selbst liegen bei einer Firsthoehe von 80cm normal und bis zu gut 2,0m in den Brueckenfeldern.

Glueck Auf
Horst
Dem Bergbau verschworen. Im Bergbau geschafft. Zum Bergmann erkoren mit stählerner Kraft.

Andi-P
Foren-Profi
Beiträge: 291
Registriert: Sa. 10. Mär 07 18:43
Name: Andreas Pahl
Wohnort: Clausthal-Zellerfeld

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Andi-P » Mo. 10. Sep 07 13:56

Bremsberg-Schauinsland. Fotographiert vor 2 Monaten, mit 6sek Belichtung und ohne Blitz
Dateianhänge
Schauinsland 27f.jpg
Glück Auf,
Andi

Benutzeravatar
HGS
Foren-User
Beiträge: 210
Registriert: Mo. 19. Dez 05 18:23
Name: Herbert G. Schmidt
Wohnort: 45659 Recklinghausen

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von HGS » Mi. 12. Sep 07 13:23

Falk hatte gefragt:
Sag mal Herbert, wie hoch is denn dort die Strecke bzw. der Streb??

Horst, ich danke Dir für die schnellere Beantwortung von Falks Frage, ich nehme an, aus Russland.

Falk, ich glaube deine Frage wurde ausreichend beantwortet, wenn nicht, oder auch so, komm mal vorbei und schaue es dir selber an.
Wir zeigen unser Bergwerk gerne allen Interessierten!
Glück auf!

Herbert

-------------------------------------------------
Man muss einfahren, um hoch zu kommen!

Christian P
Foren-User
Beiträge: 69
Registriert: Fr. 29. Dez 06 21:30
Name: Christian

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Christian P » Mi. 12. Sep 07 14:39

Füllort Grube Teufelsgrund
Dateianhänge
Füllort SW.jpg
Füllort SW.jpg (64.78 KiB) 9438 mal betrachtet
einer für alle, alle für einen

Schluchti
Foren-User
Beiträge: 36
Registriert: Di. 03. Jan 06 22:08
Name: Thomas U.
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Schluchti » Mi. 12. Sep 07 14:52

Zimmerhaus (links), Vorratskammer (mitte) und Huthaus (rechts) der Fundgrube Daniel in Schneeberg/ Neustädtel, Erzgebirge.
Dateianhänge
Huthaus Grube Daniel.jpg

alterbergbau.de

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von alterbergbau.de » Mi. 12. Sep 07 19:07

Bild
Unterwegs im altbergbau: eng und dreckig.

Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 664
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: Pilsting und der Miriquidi

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von EnoM » Mi. 12. Sep 07 19:50

Gut das bei der Wismut keine Frauen untertage arbeiteten!!!

Der Fotograf besteht noch auf alte Werte ala Fleiß, Arbeit und SITTLICHKEIT und möchte daher anonym bleiben.
Dateianhänge
bild1.jpg
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)

Benutzeravatar
Pochknabe
Foren-Profi
Beiträge: 280
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Clausthal

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Pochknabe » Mi. 12. Sep 07 21:42

Tief unter dem Ruhrgebiet ...
Dateianhänge
gag.jpg
gag.jpg (95.71 KiB) 9305 mal betrachtet

Benutzeravatar
Fahrsteiger
Foren-Profi
Beiträge: 833
Registriert: Fr. 28. Okt 05 20:24
Name: Horst Bittner
Wohnort: 52459 Inden-Schophoven
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Fahrsteiger » Do. 13. Sep 07 12:40

Ganz frisch von heute, als ihr in Deutschland noch schliefet, Bohrlafette an der Ortsbrust des Wetterschraegschachtes 2 des neuen Bergwerks Raspadskaja Koksovaja. Stein etwa 130 MPa, Bohrhammer AltlasCopco - Bohrzeit fuer 2,4m mit 45mm Krone etwa 90 Sekunden.
Dateianhänge
Wetterschacht2.JPG
Wetterschacht2.JPG (31.41 KiB) 9209 mal betrachtet
Dem Bergbau verschworen. Im Bergbau geschafft. Zum Bergmann erkoren mit stählerner Kraft.

Benutzeravatar
Last_Miner
Foren-User
Beiträge: 111
Registriert: So. 01. Feb 04 0:00
Wohnort: Bad Bleiberg
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Last_Miner » Mo. 17. Sep 07 16:59

Ein alter Schacht im Bereich des Kastl Reviers im Bergbau Bleiberg/Kärnten.
Dateianhänge
DSCN8296a.jpg
DSCN8296a.jpg (96.84 KiB) 9006 mal betrachtet

Benutzeravatar
Petra_S.
Foren-User
Beiträge: 248
Registriert: So. 01. Aug 04 0:00
Name: Petra S.
Wohnort: bei Marienberg
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Petra_S. » Di. 18. Sep 07 19:55

EnoM hat geschrieben:Gut das bei der Wismut keine Frauen untertage arbeiteten!!!

Der Fotograf besteht noch auf alte Werte ala Fleiß, Arbeit und SITTLICHKEIT und möchte daher anonym bleiben.
..da hatte wohl einer totalen "Notstand"... :D
Solche ähnliche eingeschlegelte "Bergzeichen" gibt es auch an einigen Stellen (ich konnte bis dato 6 Stellen zählen) im Molchner Stolln Pobershau... :geil:
Glück Auf!
Petra

** Der Schacht im Wasser schnell ersäuft, wenn Schnaps nur durch die Kehle läuft. **

Benutzeravatar
JWE
Foren-User
Beiträge: 129
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Jörg Wettengel
Wohnort: 91257 Pegnitz

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von JWE » Mi. 19. Sep 07 10:14

Melde mich wieder aus dem Urlaub zurück...
Einer meiner letzten "Arbeitsplätze" (2005), die Renovierung des Abraumbaggers UNEX K2000 im Tagebau Bilina in Tschechien. Einmal vor und einmal nach der Renovierung. Das Teil ist bei Ausgefahrener Förderbrücke 360m lang und hat eine Höhe von 68m.
I~000003.JPG
I~000003.JPG (98.23 KiB) 8783 mal betrachtet
13_07_05 011.jpg
13_07_05 011.jpg (95.59 KiB) 8780 mal betrachtet

Kleinerhungerlieb(†)
Foren-Profi
Beiträge: 692
Registriert: Sa. 06. Jan 07 22:46

Re: Wettbewerb September 07 - Thema: Offene Runde

Beitrag von Kleinerhungerlieb(†) » Fr. 21. Sep 07 16:17

. . . im schönen Sachsenland
Dateianhänge
Kopie.JPG
Kopie.JPG (92.48 KiB) 8592 mal betrachtet
Schwerter zu Klappspaten!

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1668
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb September 07 - Welches Bild soll gewinnen?

Beitrag von micha2 » So. 23. Sep 07 17:17

Die Umfrage ist eröffnet und läuft bis zum 30. September
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

hungerlieb
Foren-Profi
Beiträge: 1461
Registriert: Sa. 05. Nov 05 12:18
Name: Schreiter Sven
Wohnort: Annaberg-Buchholz

Re: Wettbewerb September 07 - Welches Bild soll gewinnen?

Beitrag von hungerlieb » Mo. 24. Sep 07 17:16

@ hauer - kannst du sagen aus welcher Zeit die Einbauten, bzw. die Grube an sich ist?
Ein gutes Bild mit fantastischen Inhalt.

Glück Auf - von jemand der weiß wie selten so gut erhaltene Spurnagelbahn ist.
Glück Auf!
Sven

Freiberg, die Größte,
Chemnitz, die Feste,
Leipzig, die Beste,
aber Annaberg, die Liebste.

Antworten