Wettbewerb August 2021

Wählt das Foto des Monats oder beteiligt Euch am Wettbewerb.
Antworten

Welches Bild soll gewinnen?

Umfrage endete am Do. 09. Sep 21 22:59

Schienenbieger
2
6%
AUF Reviersteiger
2
6%
Geomartin
1
3%
montanguru
9
29%
Mannl
0
Keine Stimmen
axel
1
3%
Nobi
1
3%
Fundgrübner
3
10%
Jan
6
19%
EnoM
3
10%
Mops
0
Keine Stimmen
Naheländer
3
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 31

Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 1006
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Dresden

Wettbewerb August 2021

Beitrag von axel »

Der Fotowettbewerb im August steht unter dem Motto "Bergbau und Landschaft" - eure Bilder, die den Bergbau als "Landschaftsgestalter" zeigen, bitte hier hinein...

Beste Grüße und Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
Schienenbieger
Foren-User
Beiträge: 98
Registriert: Sa. 28. Nov 09 20:26
Name: Matthias S.

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Schienenbieger »

Tagesbruch in Stråssa, Schweden

Bild

https://www.google.se/maps/@59.7473242, ... a=!3m1!1e3

Grüße, Matthias
AUF Reviersteiger
Foren-User
Beiträge: 132
Registriert: Mi. 08. Apr 15 18:35
Name: Peter K.

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von AUF Reviersteiger »

DJI_0022-01.jpeg
Schieferbergwerk Lehesten, Staatsbruch und Kießlichbruch mit Fördergerüst Schacht 4, Spalthütten, Werkstätten, ehemaligen Verwaltungsgebäuden und dem (Dampf)fördermaschinengebäude von Schacht 1 (oben Mitte, m. Kamin).
Der See entstand nach der Flutung des Grubengebäudes und dem 40m tiefen Tagebau, die große Schieferhalde am linken Bildrand ist bereits mit Birken bewachsen.
Heute beherbergt das weitläufige Gelände mit seinen teils historischen Bauten den musealen Schieferpark Lehesten und ist Naturschutzgebiet.

Glück Auf!
Geomartin
Foren-Profi
Beiträge: 322
Registriert: Di. 23. Mär 10 6:53

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Geomartin »

Tailings und Halden des Goldbergwerkes Darlot, WA.
Dateianhänge
IMGP4446.jpg
Benutzeravatar
montanguru
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 17
Registriert: Di. 08. Jun 21 17:24
Name: Michael

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von montanguru »

Göpelschachtanlage am Kießlich-Bruch bei Lehesten
Dateianhänge
Lehesten_Göpelschachtanlage_Kiesslich-Bruch-.jpg
Glück Auf!
Mannl
Foren-Profi
Beiträge: 1088
Registriert: Di. 05. Jul 11 12:35
Name: Manfred Irmscher
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Mannl »

Oberer Großhartmannsdorfer Teich - Revierwasserlaufanstalt Freiberg
Dateianhänge
Großhartmannsdorfer Teich.jpg
Ehre dem Bergmann, dem braven Mann !
Glück Auf ! Mannl
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 1006
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von axel »

Schwaz 2012
Dateianhänge
schwaz.jpg
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
Nobi
Foren-Profi
Beiträge: 4143
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00
Name: Nobi
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Nobi »

Hier mal ein Bild aus dem Jahr 2013.

Es zeigt den aus dem Tagebau-Restloch des Braunkohletagebaus Zwenkau entstehenden Zwenkauer See. Im Vordergrund das "Kap Zwenkau", wo sich die Betuchten schon Ihre Villen errichten lassen, während die letzten Halden noch wie Inseln aus dem Wasser ragen. Schließlich will man ja auch zeigen, was man sich leisten kann ...
.
Kap_Zwenkau_01.png
GLÜCK AUF | NOBI

Der Berg ist frei.
Wo eyn man eynfahrn will
mag her es thun mit rechte.


w w w . b e r g k i t t e l . d e
Benutzeravatar
Fundgrübner
Foren-User
Beiträge: 229
Registriert: Do. 23. Dez 10 9:54
Name: Frank P. Taschner
Wohnort: Nds.

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Fundgrübner »

Spargelernte neben der Rückstandshalde des ehemaligen Kaliwerks "Niedersachsen" in Wathlingen (LK Celle) - Mit 22,4 Mio. Tonnen und 30.000 m³ an sonstigen Abfällen) ist sie die "Nr. 3" in Niedersachsen (nach Hugo/Sehnde und Sigmundshall/Bokeloh). Eine Abdeckung mit Bauschutt und anschließende "Begrünung" bis 2045 ist geplant ...
Wathlingen-KW-Niedersachsen.jpg
Benutzeravatar
Jan
Foren-Profi
Beiträge: 1309
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Jan Muench
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Jan »

IMG_3537_k.JPG
Cabezo Rajado / La Union / Murcia / Spanien gesehen von der Aufbereitung des Tagebau Brunita
Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler !!!
Benutzeravatar
EnoM
Foren-Profi
Beiträge: 736
Registriert: Di. 20. Feb 07 15:51
Wohnort: der Miriquidi

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von EnoM »

Teil der Halde von Schacht 257, Bereich Objekt 08 in Raschau. Kurz vor Beginn der Sanierung..
Dateianhänge
IMG_5536.JPG
Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was ich leide.
(CvD)
Benutzeravatar
Mops
Foren-Profi
Beiträge: 460
Registriert: Mi. 03. Jun 15 23:37
Name: Michael K. Brust
Wohnort: Kyffhäuserland
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Mops »

Private Erholungsbauten und standortfremde Baumpflanzungen auf der Halde des Carolus-Schachtes bei Mohrungen im Südharz.
Dateianhänge
2014-03-19 Mohrungen Erdfälle 022.JPG
Glück auf! | Mops

http://www.kalkschlotten.de
Benutzeravatar
Naheländer
Foren-User
Beiträge: 186
Registriert: So. 02. Dez 07 20:38
Name: Daniel Götte
Wohnort: Bernkastel-Andel
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Naheländer »

Tagebau der Kupfer-Grube Katharina I bei Imsbach in der Nordpfalz. Entstanden durch die Gewinnung von Armerzen aus den ehemaligen untertägigen Grubengebäuden von 1901 bis 1921/22, die mit einer Feldbahn zur Kupferlaugungsanlage am Ortsrand von Imsbach transportiert und dort aufbereitet worden sind.

Ebenso wie der Tagebau der benachbarte Grube Katharina II und der in der Nähe liegenden Grube Grüner Löwe sind sie heute als helle, klaffende Wunden im Wald sichtbar und erinnern an den Bergbau der bis ins Mittelalter und wahrscheinlich in die Römerzeit zurück reicht.

Grube Katharina I bei Imsbach, Rheinland-Pfalz
Grube Katharina I bei Imsbach, Rheinland-Pfalz
Glück Auf!

Daniel
-----------------------------
"Und summa ist der Wein
in diesem Land zu gut
und sind gar vile
holdselig Leut allda"

Bergmeister Thein über die Pfälzer

www.bergbau-pfalz.de
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 1006
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von axel »

Die Umfrage ist (bei diesmal fast schon überwältigender Teilnehmerzahl!) eröffnet. Ich danke allen fleißigen Beiträgern für ihre schönen Fotos.

Glück Auf!

axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
axel
Foren-Profi
Beiträge: 1006
Registriert: So. 11. Feb 07 1:07
Wohnort: Dresden

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von axel »

Die Umfrage ist beendet: montanguru hat gewonnen! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle fleißigen Teilnehmer des Wettbewerbs für ihre tollen Fotos!

Glück Auf!
axel
„Die Stadt Freyberg ist unter allen Meißnischen Städten wohl die größte,
und vor andern berufen, wegen der gesunden Lufft des Bergwercks…“
J.J.Winckler 1702
Benutzeravatar
Deistergeist
Foren-User
Beiträge: 120
Registriert: Do. 22. Okt 09 17:28
Name: Thomas Müller
Wohnort: Deistergebirge bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von Deistergeist »

Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner! 8)
Durch des Stollen weite Länge,
Durch das Labyrinth der Gänge
Wandern wir den sichern Weg.
Benutzeravatar
montanguru
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 17
Registriert: Di. 08. Jun 21 17:24
Name: Michael

Re: Wettbewerb August 2021

Beitrag von montanguru »

Vielen Dank für die Glückwünsche! :)
Glück Auf!
Antworten