Seite 1 von 1

Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Fr. 13. Mär 20 19:34
von hungerlieb
Ich habe so eine Angst vor allem...ich gehe zu einem abgelegenen Bergwerk und krieche dort in einen abgelegenen Abbau und spiele mit antifungizidalem Dreck und trinke danach Schnaps....

wie jede Woche :D

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Fr. 13. Mär 20 19:39
von Nobi
Gleich morgen Früh, zumindest bis Nachmittag bin ich dann in Sicherheit ...

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Fr. 13. Mär 20 19:41
von Uran
:alc:

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Fr. 13. Mär 20 19:42
von Nobi
:derda: Du machst also auch das, was er immer macht :aetsch:

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Mo. 16. Mär 20 19:37
von OHo
Vorsicht Fledermäuse!!!!!!!!!!!!

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Mo. 16. Mär 20 19:56
von Uran
Die kriegen nüscht. :D

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Mo. 16. Mär 20 22:31
von Harzer06
"Die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 hat nach Schätzungen rund 25.100 Menschen in Deutschland das Leben gekostet."

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... -30-Jahren

<zu Krankenhausinfektionen:> "Die Zahl der Todesfälle kann durch die weiterentwickelte Methodik verlässlicher erfasst werden und liegt jetzt bei 10.000 bis 20.000." (Anm.: pro Jahr).

https://www.rki.de/DE/Content/Service/P ... _2019.html

Wo bleibt da das Geschrei und die Besorgnis der Großkopfeten?

G´Auf
Harzer06

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 13:27
von Uran
Das ist doch Schnee von gestern. Das interessiert doch keinen. Corona ist doch der Hit. Da machen alle mit. Ist doch perfekt. Da kann man doch gleich mal testen, was man mit der Bevölkerung alles anstellen kann. O-Ton einer Ärztin im Fernsehen gestern zu später Stunde. Das Medizinische ist das eine, und das andere ist die Politik.

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 19:57
von Uwe Pohl
Mannl hatte letzens angemahnt, dass dies ein Bergbau-Forum ist.
Ihr könnt ja eure medizinische Expertendiskussion gerne in einem anderen Forum führen.
Selbst der Füllort ist m. E. kein Platz für für dieses Thema.

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 20:13
von Nobi
Genau der Füllort ist für solche "artfremden" Sachen geeignet und gedacht.
Man muss es auch nicht lesen, wenn man es nicht möchte. Aber scheinbar kannst Du nicht widerstehen :D

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 22:41
von Rudolf
Noch lacht Ihr! Männer ab 60 gehören zur Risikogruppe! :gruebel:

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 22:53
von Kamerad Martin
Ich muss euch sagen ja es ist schlimm ! Aber viel schlimmer ist diese Hysterie die überall unterwegs ist. Ich arbeite ja bei der Feuerwehr hier gibt es minütlich neue Anweisungen. Gehste aufs klo kommste wieder zack was neues jetzt wird so verfahren. Wenn alle mal bissel den gesunden Verstand einsetzen würden, wäre alles nur halb so kritisch. Heute fragte ich einen hohen Politiker der bei uns zu Gast war. Herr H. wenn es bald Ausgangssperren geben soll, wer löscht dann das feuer oder rettet die verunfallten ?????? Ich bekam die Antwort das wissen wir noch nicht ganz. Ich sagte aber wir wissen es, es wird so sein das wir 14 Tage am stück hier bleiben und die anderen schichten uns nach 14 Tagen ablösen. Ein schweigen in der Runde war das einzige. So sieht das gerade bei den Rettungskräften überall aus. Witzig ist es leider nicht mehr.

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 23:09
von Rudolf
Kamerad Martin hat geschrieben:
Di. 17. Mär 20 22:53
wenn es bald Ausgangssperren geben soll, wer löscht dann das feuer oder rettet die verunfallten ??????
Feuerwehrleute sind doch Systemrelevat! Für die wird die Ausgangssperre nicht gelten, denke ich!

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 23:53
von Uwe Pohl
Rudolf hat geschrieben:
Di. 17. Mär 20 23:09

Feuerwehrleute sind doch Systemrelevat! Für die wird die Ausgangssperre nicht gelten, denke ich!
So ist es.

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Di. 17. Mär 20 23:57
von Uwe Pohl
Nobi hat geschrieben:
Di. 17. Mär 20 20:13
Genau der Füllort ist für solche "artfremden" Sachen geeignet und gedacht.
Man muss es auch nicht lesen, wenn man es nicht möchte. Aber scheinbar kannst Du nicht widerstehen :D
Das liegt daran, dass die Inhalte so unwiderstehlich sind. :D
Und genauso wie Du, Nobi, lese und kommentiere ich, was ich möchte.

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Mi. 18. Mär 20 5:43
von Nobi
Uwe Pohl hat geschrieben:
Di. 17. Mär 20 23:57
Nobi hat geschrieben:
Di. 17. Mär 20 20:13
Genau der Füllort ist für solche "artfremden" Sachen geeignet und gedacht.
Man muss es auch nicht lesen, wenn man es nicht möchte. Aber scheinbar kannst Du nicht widerstehen :D
Das liegt daran, dass die Inhalte so unwiderstehlich sind. :D
Und genauso wie Du, Nobi, lese und kommentiere ich, was ich möchte.
Na siehst Du. Also nicht nur an den FKK-Strand gehen, sich die nackten Damen anschauen und sich im Nachgang darüber aufregen, sondern selber die Hose runterlassen (im übertragenen Sinne natürlich :D )

Re: Soziale Kontakte meiden...

Verfasst: Mi. 18. Mär 20 8:58
von Hauer
Uran hat geschrieben:
Di. 17. Mär 20 13:27
Das ist doch Schnee von gestern. Das interessiert doch keinen. Corona ist doch der Hit. Da machen alle mit. Ist doch perfekt. Da kann man doch gleich mal testen, was man mit der Bevölkerung alles anstellen kann. O-Ton einer Ärztin im Fernsehen gestern zu später Stunde. Das Medizinische ist das eine, und das andere ist die Politik.
aha....lg aus Tirol