Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Dieses Forum dient dem Austausch über Literatur mit bergmännischem Bezug. Suchanfragen, Rezensionen oder Kurzkritiken sind hier erwünscht.
Antworten
Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Beitrag von Falafel » Do. 23. Okt 03 19:19

Die Schriftenreihe "Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau" erscheint seit 1996 in unregelmäßigen Abständen in Kleinauflage beim Jens - Kugler - Verlag. Die Grundlage der meisten Hefte bildet die Abschrift von bekannten oder neu aufgefundenen Dokumenten, die damit einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Die Urkundenabschriften werden von mehr oder weniger ausführlichen Bearbeitungen erschlossen. Das reicht vom einfachen Vorwort bis hin zu detaillierten historischen Forschungen. Die Reihe stellt sich auf ein thematisch recht hohes Niveau und bildet einen angenehmen Gegensatz zum Großteil der vielen volkstümelnden und pseudowissenschaftlichen Publikationen. Der Umfang liegt zwischen 12 bis (demnächst) über 100 Seiten. Um die Preise verbraucherfreundlich zu halten wurde vom Herausgeber auf aufwändige Gestaltung (Farbfotos etc.) verzichtet. Ab Heft 16 finden sich einige Nummern mit SW - Foto´s.
Zu beziehen sind die Hefte am besten über:Jens - Kugler - Verlag
Steigerweg 3
09603 Kleinvoigtsberg
oder über einige wenige Buchhandlungen. Allerdings dürften einige Hefte bereits vergriffen sein. Bisher sind folgende Titel erschienen:
1.) Bernd Lahl: Der Grubenbericht von E. Schindler aus dem Jahre 1812 über das Grubengebäude "Tiefer Briccius Stolln" im Annaberger Revier
2.) Jens Kugler: Der landesherrliche Besuch 1765 im Freiberger Bergbau und Hüttenwesen
3.) Bernd Franz: Geschichte des "Lorenz Gegentrumer Kunstgrabens" im Freiberger Revier
4.) Jens Kugler: Geschichte des "Thurmhofer Hilfsstollens" bei Freiberg mit dem Bericht von C. E. Pabst von Ohain aus dem Jahr 1772
5.) Maja Hocker: Bericht über die Eigenlehnergrube "St. Johannes Fundgrube" bei Wolkenstein von Carl Robert Müller ausdem Jahre 1833
6.) Lothar Riedel / Dr. Rainer Sennewald: Fragen / Antworten zum erzgebirgischen Bergbau von August Beyer aus dem Jahr 1727
7.) Stephan Adlung: Gedinge- und Vortriebszeichen im sächsischen Erzbergbau
8.) Volkmar Scholz: Simon Bogners Berichte aus dem 16. Jahrhundert über den Bergbau und das Hüttenwesen im Freiberger Revier
9.) Lothar Riedel: Der Bericht von F. W. H. von Trebra über den sächsischen Bergbau zwischen 1766 und 1815
10.) Jens Kugler: "Der Berggeist von St. Donat" - eine Freiberger Sage und ihre Entstehung
11.) Bernd Franz: Bericht von Melchior Mähder über die Generalbefahrung im Freiberger Revier aus dem Jahr 1676
12.) Bernd Lahl: Bericht über das Erbbereiten am 12. Mai 1740 bei St. Johannis in Bärenstein, im Annaberger Revier
Sonderheft zum Tag des offenen Denkmals Stephan Adlung: Geschichte der Grube "Segen Gottes vor dem Donatstor" im Freiberger Revier
13.) Wolfgang Barsch / Dr. Rainer Sennewald: Bergbau, Aufbereitung und Schmelzwesen in der Grundherrschaft Lauenstein unter dem Bergmeister Friedrich Gottlieb Richter (1. Hälfte 18. Jh.)
14.) Reiner Haake: Gutachten von Dr. Emil Fischer über das Zinnobervorkommen im Tieftal bei Hartenstein aus dem Jahr 1950
15.) Anett Both: Mineralogische Beschreibung eines Teiles vom Revier Glashütte mit einem Abriß der Geschichte des Bergbaus von C. A. S. Hoffmann (2. Hälfte 18. Jh.)
16.) Lothar Riedel: Bericht über die Wiederaufnahme des Bergbaus in Lauta bei Marienberg von Carl Robert Müller aus dem Jahre 1832
17.) Andreas Becke: Bericht über den Bergbau im Freiberger Revier von Martin Planer aus dem Jahre 1570
18.) Christoph Schröder Beschreibung des Altenberger Zinnstockwerks von Johann Carl Schütz aus dem Jahre 1789
19.) Dr. Werner Lauterbach / Knut Neumann: Lebenslauf des Freiberger Bergmanns Friedrich Wilhelm Carolus (1852 - 1931)
20.) Jens Pfeifer: Bericht von Johann Friedrich Lempe über Schlagwetter bei Aufgewältigungsarbeiten der Roten Grube bei Sosa im Jahre 1786
21.) Jens Kugler: Geschichte des Bergbaus zu Gersdorf bei Roßwein im Freiberger Revier von Kurt Alexander Richter aus dem Jahre 1869
22.) Stephan Adlung: Markscheiderische Tafeln und Inschriften im sächsischen Erzbergbau
23.) Roland Kowar / Lothar Riedel: Der Bericht von F. W. H. von Trebra über das Hüttenwesen im Freiberger Revier von 1810 / 12
24.) Ronald Symmangk: Zwei Berichte über das Feuersetzen im Stockwerk bei Geyer aus den Jahren 1796 und 1800
25.) Bernd Drescher: Der Kursächsisch - Schönbergische Regalienstreit um 1555 bis 1564
26.) Heidi Thiele: Der Jeton des Wolf Thiel(e); Betrachtung zum erzgebirgischen Bergbau im 16. Jahrhundert
27.) Stefan Kunze / Sven Melzer: Bericht über die Berg Häußel Zeche im Annaberger Revier von Johann Rebentisch aus dem Jahre 1695
28.) Lothar Riedel: Die Geschichte des Bergbaus von "Vater Abraham" und "Drei Weiber" im Marienberger Revier von Carl Amandus Kühn aus dem Jahre 1810
29.) Klaus Richter: Das Strafbuch des Rothschönberger Stollens im Freiberger Revier aus den Jahren 1844 - 1877
30.) Jens Kugler: Das Donnerwetter kann in Gruben schlagen - Ein Beitrag zu Blitzeinschlägen und Blitzschutzeinrichtungen an bergbaulichen Anlagen in Sachsen
31.) Jens Pfeifer: Merkwürdigkeiten der tiefen Hauptstölln des Bergamtsreviers Freiberg von F. W. H. von Trebra aus dem Jahr 1804
32.) Wolfgang Engelhardt: Bericht von A. W. Stelzner aus dem Jahre 1865 über die Erzlagerstätten von Wolkenburg bei Penig
33.) Lutz Mitka: Bericht von G. v. Heynitz aus dem Jahre 1845 über das Grubengebäude Alte Hoffnung Erbstolln zu Schönborn bei Frankenberg
34.) Jens Kugler: Bericht von E. R. von Manteuffel aus dem Jahre 1815 über den Verträgliche Gesellschaft Stolln bei Freiberg
35.) Dr. Werner Lauterbach: Bombastus Paracelsus von Hockenheim, Abhandlung über die Bergsucht aus den Jahren um 1537
36.) Jens Pfeifer: Bericht von A. F. Strödel aus dem Jahre 1820 über das Verfahren der Alaunbereitung auf dem Königlich Sächsischen Alaunwerk an der Göltzsch bei Reichenbach
37.) Lothar Riedel: Bericht der Befahrung einiger Gruben im Marienberger und Preßnitzer Bergamtsrevier aus dem Jahr 1823 von Julius Ludwig Weisbach
38.) Max Wittig: Meine Zeit als Bergmann beim Freiberger Bergbau
39.) Frieder Jentzsch: Bericht von Christian Friedrich Brendel aus dem Jahr 1828 über die Modellsammlung der Bergakademie Freiberg

taubes_Gestein
Foren-User
Beiträge: 213
Registriert: Mi. 01. Okt 03 0:00
Wohnort: Pilsting / Schwarzenberg

Beitrag von taubes_Gestein » Do. 23. Okt 03 21:27

Danke für den Tip, Falafel. Klingt alles sehr gut.

darkjedi
Foren-Profi
Beiträge: 306
Registriert: Di. 01. Okt 02 0:00

Beitrag von darkjedi » So. 26. Okt 03 13:12

Es klingt nicht nur gut, sondern es ist auch gut:)

dj

Benutzeravatar
micha2
User
Beiträge: 1668
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Krumrei
Wohnort: Buchfart, Ilmtal
Kontaktdaten:

Beitrag von micha2 » So. 26. Okt 03 17:07

Und was haben wir den "Kugel" schon angefleht: Schick uns mal die Titelliste der Schriftenreihe... auf den Knien sind wir vor Ihm gerutscht... Im Staub gekrochen... Hosianna und "sei mit uns Großer Meister" gebetet... :D :D :D

DANKE STEPHAN
Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind...
Seid mißtrauisch gegen ihre Macht, die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt! (Günter Eich - Träume)

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Beitrag von Falafel » Mi. 19. Nov 03 6:08

In der Schriftenreihe sind nachfolgende Hefte neu erschienen (ganz druckfrisch!). Preis pro Heft 3, 50 €.

Heft 40
Lothar Riedel: Vier Berichte über die Gewinnung und Aufbereitung von Zinnstein aus der Seifenlagerstätte Steinbach-Sauschwemme bei Johanngeorgenstadt
52 Seiten, 9 Abbildungen
Der Autor stellt die Abschriften von vier Arbeiten der Jahre 1799, 1805, 1819, 1824 vor. Die Einführung bzw. Kommentar ist sehr umfassend und hervorragend recherchiert. Ein echtes Riedel - Lothar - Heft!

Heft 41
Dieter Schräber: Historische Landschaften im Freiberger Bergrevier
48 Seiten, 7 Abbildungen
Es wird der Versuch zur Rekonstruktion von Ansichten der Freiberger Umgebung unternommen. Der Autor erstellte Zeichnungen aus der Vogelperspektive und versetzt sich dabei in unterschiedliche Zeiträume zwischen 1250 und 1890 zurück. Zu jeder Abbildung eine kurze Erläuterung.

Heft 42 + 43
Stephan Adlung: Bergkriminalsachen des 16. Jahrhunderts im Freiberger Bergbaurevier
Zusammen 128 S.
Ansonsten kein Kommentar, näheres siehe Unterforum "Fachdiskusionsforum"

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Beitrag von Falafel » Di. 13. Jun 06 18:15

Und wieder zwei "Neue":

Heft 44:
Lothar Riedel: Die bergwissenschaftliche Reise des Studenten Carl Wilhelm Hecht im Jahr 1842 in das Erzgebirge, 40 Seiten, mehrere Abb.; Preis: 3,- €

Heft 45:
Dieter Schräber: Alte Hütten im Freiberger Revier vom 13. bis zum 19. Jahrhundert, 24 Seiten, 3 Abb.; Preis: 2,-€

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Beitrag von Falafel » So. 09. Jul 06 14:42

Wieder mal was ganz Feines:

Heft 46:
Wolfgang Barsch u. Lothar Riedel: Carl Christian Loose (1777-1853) Lebensbilder eines Bergmanns; 72 Seiten, 18 Abb.; Preis: 4, 50 €

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Falafel » So. 02. Dez 07 18:32

Wieder ein Neues:

Heft 47
Matthias Bachmann: "Die Geschichte von dem Berggebäude Beschert Glück Fundgrube hinter den drei Kreuzen in Zug bei Freiberg von Carl Amadeus Kühn aus dem Jahr 1804"; ISSN 1436-0985; 56 Seiten; 23 Abbildungen; Preis: 3,50€

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Falafel » Do. 15. Mai 08 9:46

Die Reihe wird "50" - herzlichen Glückwunsch!

Heft 48:
Lothar Riedel: "Beschreibung einer bergmännischen Reise in das Sächische Obererzgebirge und in die Gegend von Karlsbad in Jahr 1823 von Julius Bernhardt von Fromberg"; 48 S.

Heft 49:
Wolfgang Barsch, Rainer Sennewald, Roland Symmangk: "Der Bericht des Johann Jacob Heinrich Weiß über den Altenberger Zinnbergbau aus dem Jahre 1792 / Zur Ausbildung und Berufslaufbahn des Oberhüttenverwalters Johann Jacob Heinrich Weiß (1769 - 1824)"; 70 S.

Heft 50:
Helmut Müller: "Zur Geschichte der Steinkohlenaufbereitung im Lugau-Oelsnitzer Revier"; 28 S.

Glück Auf!
Stephan

Kugel
Foren-User
Beiträge: 53
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Kleinvoigtsberg; Steigerweg 3

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Kugel » Fr. 16. Mai 08 16:17

Nun gibt es bereits das Heft 51 - den ältesten bisher bekannten bergmännischen Reisebericht in das Erzgebirge aus dem Jahr 1557! Das neue Heft wurde von Prof. Lorenz (Annaberg) und Bernd Lahl erarbeitet und kostet 2,70 € (28 S.).

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Falafel » Sa. 17. Mai 08 11:24

Hier noch mal in zitierfähiger Form:

Heft 51
Bernd Lahl, Wolfgang Lorenz: "Bericht über eine Reise in das Erzgebirge aus dem Jahre 1557", Kleinvoigtsberg 2008

Hintergrund des Berichtes ist, daß die Stadt Delitzsch mehrere Kuxe im gesamten Erzgebirge besaß. Bei der Reise besuchten Vertreter des Rates die betreffenden Gruben in den Revieren Annaberg, Freiberg und Brand-Erbisdorf, Marienberg und Zschopau, Wolkenstein und Drebach um sich selber ein Bild über die Lage der Gruben zu machen.

Glück Auf!
Stephan

Kugel
Foren-User
Beiträge: 53
Registriert: So. 01. Sep 02 0:00
Wohnort: Kleinvoigtsberg; Steigerweg 3

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Kugel » Di. 17. Jun 08 20:25

Nun gleich richtig zitiert, bevor ich mir wieder Asche über das Haupt schütten darf:

Heft 52

Jens Kugler: "Der Reiche Matthias Erbstolln im Bergbaugebiet Mohorn-Grund" 28 S., 2,70 €

Die 500-Jahrfeier der Ortschaft Grund (in dieser Woche) geht auf eine Belehnung im Jahr 1508 zurück. Aus diesem Anlass wurde das Mundloch des genannten Stolln freigelegt. Im Heft habe ich einen Überblick über den Bergbau des Gebietes gegeben und die kurze und wenig ruhmreiche Geschichte des Stollns im 19. Jh. zusammengestellt. Die Erwähnung von Gruben bei Grund konnte bis auf das Jahr 1459 ausgedehnt werden - Sorry!

Bestellungen per Tel.: 037324-4638
ps: für Schlacke - Heft geht morgen per Post ab!

Falafel
Foren-Profi
Beiträge: 1299
Registriert: Fr. 01. Aug 03 0:00
Name: Stephan Adlung
Wohnort: Freiberg

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Falafel » Di. 17. Jun 08 22:06

:top: :meister:

Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 604
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Schlacke » Mi. 18. Jun 08 10:05

@Kugel,

toller Service!!
Wie wäre es, wenn sich die montane Leserschaft zu einem Abo entschliessen könnte ? Keine fehlenden Ausgaben und immer auf dem aktuellen Stand?

Glückauf!

Elmar Nieding
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)

Benutzeravatar
MichaP
User
Beiträge: 4743
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Michael Pfefferkorn-Ungnad
Kontaktdaten:

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von MichaP » Mi. 18. Jun 08 10:19

also ich würde da sofort ein Abo nehmen.
Glück auf!

Michael
______________________________________

Benutzeravatar
Falk Meyer
Foren-Profi
Beiträge: 1521
Registriert: Do. 01. Mai 03 0:00
Wohnort: Flöha
Kontaktdaten:

Re: Akten und Berichte vom sächsischen Bergbau

Beitrag von Falk Meyer » Do. 19. Jun 08 19:00

Bin dabei!
Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

Edwin Bauersachs

http://www.imkerei-meyer.com

Antworten