Alte Ansichten Kalibergbau

Dieses Forum dient dem Austausch über Literatur mit bergmännischem Bezug. Suchanfragen, Rezensionen oder Kurzkritiken sind hier erwünscht.
Antworten
Benutzeravatar
Grubenbefahrer
Foren-User
Beiträge: 67
Registriert: Mi. 20. Jul 05 21:56
Wohnort: Staßfurt
Kontaktdaten:

Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von Grubenbefahrer »

Glück auf Kameraden,
zur Zeit bin ich dabei von allen Kali- und Steinsalzschächten Deutschlands alte Aufnahmen aus der Teuf -und Betriebszeit zusammenzutragen um eine Foto DVD zu erstellen . Ein ganz Teil ist auch fertig .
Nun geht es mir um den Raum Hannover.
Deshalb wende ich mich an alle in diesem Raum.
Wer könnte mir eventuell Quellen nennen oder wer hat noch das ein oder andere historische Bild von den dortigen Kalischächten und könnte es mir zu Verfügung stellen (Digital)
Hauptsächlich geht es um
Fürstenhall, Hohenfels, Carlshall,dem Teufschacht Schieferkaute, Rößing Barnten, Glück Auf Sarstedt,Oedesse(Han Kaliwerke)Berkhöpen,Siegfried Giesen.
Das Slotta Buch ist mir bekannt von 1980 (Industriedenkmäler Teil 3)
Ich würde gerne möglichst andere Bilder verwenden wollen. (z.B. Alte Postkarten, u.s.w.)
Habe von unzähligen Ortschronisten,Museen und Vereinen schon einiges zur Verfügung gestellt bekommen.
Daher ist vieles schon komplett. Nur eben dieser Raum steht noch offen.
Könnt Ihr mir helfen ???

Glück Auf
Matthias
Glück Auf aus dem Staßfurter Salzland
UHG
Foren-User
Beiträge: 62
Registriert: Fr. 11. Mär 05 13:32
Name: Uli Haag
Wohnort: Tschechische Republik

Re: Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von UHG »

Versuche es doch einmal bei k+s. Es kommt natürlich darauf an, wofür die CD gedacht ist, ob komerziell oder nur private Nutzung der Bilder usw. Aber das musst Du dann mit k+s klären. Die Firmen haben in ihren Archiven oft sehr gute von Profis erstellte Fotos.

Gruß Uli
Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 610
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von Schlacke »

Hallo,

im Band 3: Materialien zur Regionalgeschichte mit dem Titel "Die Kalindustrie in der Region Hannover" von Helmut Riesche, Bielefeld: 2004 (ISBN 3-89534-356-0), sind zwar keine Fotos, dafür aber sicherlich Hinweise wo man "weiterforschen" kann.
Ferner sei auf die Artikel im "Anschnitt" verwiesen und auf die niedersächsischen Bergmannsvereine an ehemaligen Kali-Standorten und die Kali-Museen in Salzdethfurt und Volpriehausen.

Glückauf!

Elmar Nieding
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)
Benutzeravatar
Grubenbefahrer
Foren-User
Beiträge: 67
Registriert: Mi. 20. Jul 05 21:56
Wohnort: Staßfurt
Kontaktdaten:

Re: Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von Grubenbefahrer »

Glück Auf Kameraden,
herzlichen Dank für Eure Infos .
Wie ich schon erwähnt habe stehe ich mit vielen Chronisten ,Vereinen u.s.w. schon in Kontakt. Auch bei K und S habe ich Anfragen laufen.
Da hier ja auch viele aus der Region H dabei sind habe ich eben es hier auch versucht .
Hin und wieder kreuzt ja mal noch ne alte Ansichtskarte auf mit Motiven die eben noch unbekannt sind .

Eine frohe Adventszeit
wünscht Euch
Matthias
Glück Auf aus dem Staßfurter Salzland
Benutzeravatar
Fundgrübner
Foren-User
Beiträge: 223
Registriert: Do. 23. Dez 10 9:54
Name: Frank P. Taschner
Wohnort: Nds.

Re: Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von Fundgrübner »

Auch wenn der Thread "uralt" ist ... ist die DVD zu erwerben?

GA
Micromounter
Salzhase
Foren-User
Beiträge: 41
Registriert: Do. 09. Mai 13 21:53
Name: Olaf

Re: Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von Salzhase »

@ Micromounter
Soll ich deine Anfrage weiterleiten?

Glück Auf
Olaf
Es grünet die Tanne,es wachse das Salz,Gott halte uns allen das Wasser vom Hals
Benutzeravatar
Fundgrübner
Foren-User
Beiträge: 223
Registriert: Do. 23. Dez 10 9:54
Name: Frank P. Taschner
Wohnort: Nds.

Re: Alte Ansichten Kalibergbau

Beitrag von Fundgrübner »

Das kannst Du gerne tun.
Genauere Daten zum Produkt wäre aber auch nicht schlecht.
Antworten