Seite 7 von 11

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Mi. 04. Jan 17 2:20
von Ruhrbergbau
Erster Ausbau ist am Stollen 4

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Mi. 04. Jan 17 2:22
von Ruhrbergbau
Und auch Leitplanken kommen regelmäßig mit hoch

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Mi. 04. Jan 17 2:24
von Ruhrbergbau
Die ersten Baue stehen !

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 06. Jan 17 10:31
von Finstergrundbergbau
Glück Auf
abdecken der bereits stehenden Ausbaue
S4-15-Abdecken.png
S4-15-Abdecken.png (608.57 KiB) 6366 mal betrachtet

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 06. Jan 17 10:34
von Finstergrundbergbau
drei Planken längen sind bereits abgedeckt
S4-16-Abdecken.png
S4-16-Abdecken.png (640.3 KiB) 6365 mal betrachtet

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 06. Jan 17 10:35
von Finstergrundbergbau
Blick von oben
S4-17-Abdecken.png
S4-17-Abdecken.png (679.13 KiB) 6365 mal betrachtet

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 06. Jan 17 15:00
von Rudolf
Jedenfals ansprechendes Wetter, im Vergleich zu Berlin!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Sa. 07. Jan 17 2:16
von Finstergrundbergbau
Rudolf: vielen Dank und entschuldige die spärliche Angabe zum Datum :-(
Es war zu dem Zeitpunkt der 17. September 2016!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Sa. 07. Jan 17 2:23
von Finstergrundbergbau
anbei Bild vom 04.01.17
also Rudolf: ganz so ist es nun doch auch nicht :-)
GLÜCK AUF
S4-18-Winter.png
S4-18-Winter.png (422.98 KiB) 6269 mal betrachtet

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: So. 29. Jan 17 15:00
von Ruhrbergbau
Glück Auf liebe Freunde des Bergbaus!
Am 20.02.2016 war der erste Eintrag vom Besucherbergwerk Finstergrund und das Team hat sich etwas vergrößert. Wir brauchen aber weiterhin noch Leute und wir starten nochmals einen Aufruf, um das Team noch effektiver zu machen. Bei und begebt Ihr Euch nicht in eine Grauzone, nein alles Offiziell, denn wir haben die erforderlichen Genehmigungen. Das Projekt Stollen 4 haben wir zum Teil vorgestellt und ein weiteres beginnt nach der Schneeschmelze ( Sicherungsmaßnahmen ). Es ist teilweise Knochenarbeit und für diese Arbeiten, sollte man schon fit sein. Geld gibt es nicht, aber dafür Spaß und Freude. Wir haben den Verein neu ausgerichtet und ein Umbruch ist erfolgt. Wir wollen keine Einzelkämpfer sein und deshalb haben wir uns auch in der Breite anders aufgestellt. Wichtig ist ebenso eine Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, wenn die Chemie stimmt und mit zwei Vereinen klappt es vorzüglich.
Die öffentlichen Behörden, LGRB Freiburg, Denkmalamt und Umweltamt sind ein Teil der Projekte und leisten ebenso ihren Beitrag. Wir verfolgen deshalb auch gemeinsame Ziele und darüber werden wir später berichten.

Wir brauchten auch noch ein paar Bergwerksführer und wir bilden Euch zum Lokfahrer und Führer aus. Die körpliche Belastung als Führer ist nicht hoch und deshalb sind Frauen auch herzlich Willkommen. Die Bergwerksführer bekommen auch eine Aufwandsentschädigung!

Also liebe Schwarzwälder schreibt eine Mail an info@finstergrund.de zur Kontaktaufnahme und macht mit an einer guten Sache.
Es dürfen sich alle melden, die einen Bezug zum Bergbau haben und hier mitarbeiten möchten!

Glück Auf
Ruhrbergbau

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:04
von Ruhrbergbau
Projekt Stollen 4 Vorarbeiten Sommer !
Säuberung von BauSchrauben, Abstandseisen und Bauschlösser !

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:07
von Ruhrbergbau
3 Baue ohne Verlängerungen an der Werkstatt aufgestellt !

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:16
von Ruhrbergbau
Erste Baue am Stollen 4 mit Verlängerungen!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:18
von Ruhrbergbau
Blick von innen nach außen!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:27
von Ruhrbergbau
Der erste Teilausbau steht und jetzt noch Leitplanken !

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:35
von Ruhrbergbau
Nachdem der Ausbau seine Leitplanken hatte, wurde der erste Bauabschnitt verfüllt!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:37
von Ruhrbergbau
Alter Holzausbau im Stollen 4 und wurde bereits dokumentiert für das Denkmalamt!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:43
von Ruhrbergbau
Das Verfüllen war von den Baggerfahrern eine saustarke Leistung !

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 0:47
von Ruhrbergbau
Erste Ziel erreicht und die Baue sind verfüllt ! :top: :top: :top:

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 1:01
von Ruhrbergbau
Der linke Stoß muß frei gebaggert werden, für den zweiten Bauabschnitt!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 1:03
von Ruhrbergbau
Der erste Bau vom 2.Bauabschnitt !

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 03. Mär 17 1:27
von Ruhrbergbau
In den nächsten Tagen folgt der Rest vom 2 . Bauabschnitt, denn der Stollen 4 hat ein solides Tor und ein Schließsystem. Die Verfüllarbeiten sind ebenso abgeschlossen und es kommt keiner so rein.
Die Aufrüstung der Baustelle ist auch vollzogen worden und die Sicherungsarbeiten im Stollen gehen auch voran.
Wer mitmachen möchte kann sich bei uns melden, denn nebenbei laufen auch Vorbereitungen für einen weiteren Stollen.

Wir beziehen für unsere Projekte ( 2 Stollen ) keine öffentlichen Gelder und die Leute leisten ein Ehrenamt ohne Bezahlung.
Wer uns etwas Spenden möchte kann über info@finstergrund.de mit uns Kontakt aufnehmen und auch Sachspenden nehmen wir gerne. Also jeder Euro zählt! :top: :top: :top:

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Fr. 10. Mär 17 16:59
von Finstergrundbergbau
Glück Auf

in folgendem Bild zu sehen einige Baue des breiten Ausbaues!

Geändert: es wurden Bilder hinzugefügt

Grüße

Eicher-im-Mundloch.png

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: So. 12. Mär 17 2:21
von Finstergrundbergbau
Nun das Abdecken der ersten Mundlochbaue!

GLÜCK AUF

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: So. 12. Mär 17 2:24
von Finstergrundbergbau
und weiter der Mundloch Ausbau von innen!

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Di. 14. Mär 17 1:54
von Finstergrundbergbau
hier das vorbereiten des Unterzuges

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Di. 14. Mär 17 2:02
von Finstergrundbergbau
Transport Tore

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: So. 16. Apr 17 23:46
von Ruhrbergbau
Das Team vom Bergwerk Finstergrund wünscht allen Usern ein frohes Osterfest!

Glück Auf

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Do. 20. Apr 17 10:28
von Finstergrundbergbau
Finstergrundbergbau hat geschrieben:
Glück Auf markscheider,

markscheider hat geschrieben:
Der Traktor kommt mir bekannt vor...


Wo hast Du Ihn gesehen :)

Hallo Markscheider zur Ergänzung von unserem Eicher:

Er war im Wismutstollen in Freital im Einsatz. Ich denke Du hast Ihn da gesehen?

Er ist ein wirkliches universal Gerät. Hat unter Tage Zulassung. An Ihm wurde die Abgasverbrennung optimiert und ein Kat eingebaut! Zulassung durch Clausthal-Zellerfeld

Die Wismut hatte damals einige neue Schlepper bei der Firma Eicher bestellt, mit der Auflage diese unter Tage einsetzen zu können. In Königstein waren die anfänglich in den untertägigen Strecken für Rückbau Arbeiten eingesetzt!
Hier noch ein Bild vom Grubengelände in Freital. Da haben wir Material für den Finstergrund zusammengestellt. Er wurde im August 2015 bei Abholung von weiterem Grubenmaterial mit auf den 5-Achs LKW aufgeladen!
Glück Auf
Finstergrundbergbau

Re: Besucherbergwerk Finstergrund

Verfasst: Do. 20. Apr 17 10:51
von Finstergrundbergbau
Nachfolgend eine unserer nächsten möglichen Anschaffung
ist in Arbeit!

Die PFL sind robust Maschinen. Mit Umrüstung auf Palettengabel auch universell auf dem Grubengelände einsetzbar