Schwerspatgrube Clarashall

Alles was spezielle Orte behandelt, hier kann man sich kennenlernen, Fragen stellen und sich auch verabreden ... was immer!
Antworten
Aditus
Foren-User
Beiträge: 36
Registriert: Mo. 11. Dez 17 16:13

Schwerspatgrube Clarashall

Beitrag von Aditus »

Ich suche Bilder (alte und neue, möglichst UT), Berichte und Unterlagen über den bis 1974 durch Sachtleben betriebenen Schwerspatabbau (Grube Clarashall) in Ruschberg. Die Bergbauinventare 6309.5 und 6309.5-1 von Mineralienatlas kenne ich bereits.
Glückauf

Sven
Schlacke
Foren-Profi
Beiträge: 614
Registriert: Mo. 28. Aug 06 9:02
Wohnort: Radolfzell
Kontaktdaten:

Re: Schwerspatgrube Clarashall

Beitrag von Schlacke »

Auf die Schnelle:

Wild, H.: Erinnerungen an die Schwerspatgrube "Clarashall" bei Ruschberg.
in: Mitteilungen Verein für Heimatkunde Kreis Birkenfeld, Bd. 76
Birkenfeld: 2002, S. 155-172

GA
Schlacke
...die unterirdischen Grubengebäude in ihre Schreibstube bringen...
Héron de Villefosse (1774-1852), Bergingenieur im Dienste Napoleons.
(H. Dettmer, 2014)
Antworten