Grubenriss

Alles was spezielle Orte behandelt, hier kann man sich kennenlernen, Fragen stellen und sich auch verabreden ... was immer!
Antworten
Shapeshifter
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 3
Registriert: Do. 08. Mär 18 13:47

Grubenriss

Beitrag von Shapeshifter » Do. 08. Mär 18 15:13

Glück Auf zusammen,

komme aus dem Land der weißen Berge (Kali, Werra-Revier).
Hat jemand Infos, wie ich offiziell an Grubenrisse der Schächte im Werra-Revier herankomme?
Hatte schon per Mail bei K+S nachgefragt, aber keine Antwort erhalten.

Shapeshifter

Sven G.
Foren-Profi
Beiträge: 786
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Grubenriss

Beitrag von Sven G. » Do. 08. Mär 18 19:48

Glückauf,

ich glaube nicht, dass du von K+S Rißwerk bekommen wirst ! Die Daten sind Eigentum des Unternehmens und gehen mit Sicherheit nicht an Privatpersonen außerhalb des Unternehmens !

In diesem Sinne
Glückauf
Mit kräftigen Spatenhieben nach ..................Unten wegtreten !

Shapeshifter
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 3
Registriert: Do. 08. Mär 18 13:47

Re: Grubenriss

Beitrag von Shapeshifter » Fr. 09. Mär 18 8:29

OK, hätte ja sein können, dass solche Daten auch öffentlich verfügbar gemacht werden müssen.
Ob das zuständige Bergamt da weiterhelfen kann?

Sven G.
Foren-Profi
Beiträge: 786
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Wohnort: Bad Liebenstein

Re: Grubenriss

Beitrag von Sven G. » Mo. 12. Mär 18 11:23

...hier wird das Selbe zutreffen. Das Bergamt, als Aufsichtsbehörde wird keine Veranlassung sehen, Unterlagen an Außenstehende zu geben.

Glückauf
Mit kräftigen Spatenhieben nach ..................Unten wegtreten !

Benutzeravatar
Jan
Foren-Profi
Beiträge: 1231
Registriert: Do. 01. Aug 02 0:00
Name: Jan Muench
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Kontaktdaten:

Re: Grubenriss

Beitrag von Jan » Mo. 12. Mär 18 11:45

Mal Interessehalber, was willst du eigentlich mit Rissmaterial von Grubengebäuden das mehrere 100m unter der Erde liegt und wo du eh nie hinnkommst?

Vielleicht wäre eine Erläuterung deines Interesses hilfreich?
Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler !!!

Shapeshifter
lernt noch alles kennen...
Beiträge: 3
Registriert: Do. 08. Mär 18 13:47

Re: Grubenriss

Beitrag von Shapeshifter » Mo. 12. Mär 18 16:22

Hintergrund ist, dass ich damals© Bergmechaniker (Grube Unterbreizbach) gelernt habe und mich immer noch für den lokalen Bergbau interessiere. Die Grubenrisse wären nur für mein persönliches Interesse um mal zu sehen, wie weit sich die Grubenfelder aktuell erstrecken. Ausserdem kann man ja gut die Entwicklung erkennen (Langkammerabbau vs. Pfeilerabbau).

Antworten